Alle Neuigkeiten Subscribe

Schöne Wahrnehmungen aus Kunst und Technik

Die Schlau-Schau geht ins 11. Jahr. Auch das Stiftsgymnasium beteiligt sich wieder und weil dieses Jahr das Thema „Ästhetik in Kunst, Natur & Technik“ lautet, nehmen wir die Galerie Sindelfingen mit an den Stand im Breuningerland. Auch die anderen Sindelfinger Gymnasien, die Internationale Schule, die Realschule am Klostergarten und die Kolping Realschule Sindelfingen-Maichingen sowie die Gottlieb-Daimler-Schule 2 mit dem Jugendforschungszentrum Landkreis Böblingen nehmen teil. Darüber hinaus präsentiert sich die Bürgerstiftung mit einem Informationsstand. 

Beim diesjährigen Thema darf man gespannt sein. Ästhetik ist die Lehre von der sinnlichen Wahrnehmung und man kann sich sicher sein, dass die verschiedenen Schulen vielfältige Ansätze bieten, um mit Exponaten, kleinen Demonstrationen und Mitmachexperimenten die neugierigen Zuschauer zu faszinieren. Ohne zu viel verraten zu wollen: Das Stiftsgymnasium lässt Kunstästhetik und Technik in einem kleinen Duell gegeneinander antreten.

Herzliche Einladung zur Schlau-Schau am Samstag, 26. Januar 2019 im Breuningerland Sindelfingen!

Mehr über die Schlau-Schau auf der Internetseite der Bürgerstiftung.

 

Sudoku-Turnier – Herzliche Einladung

von Annika Rupp

Sicher habt ihr alle schon von Sudokus gehört und vielleicht haben einige von euch auch schon welche gelöst. Viele der veröffentlichten Sudokus haben die Standardgröße 9×9 mit Gebieten der Größe 3×3. Aufgabe ist es, das Rätsel komplett mit den Ziffern von 1 bis 9 zu füllen, und dabei darauf zu achten, dass sich in jedem Gebiet, in jeder Zeile und in jeder Spalte keine Ziffer wiederholt. Es gibt aber auch viele Varianten von Sudokus. Zum Beispiel können die beiden Diagonalen markiert sein, und dann ist gefordert, dass auch auf den Diagonalen jeweils nur unterschiedliche Ziffern stehen. (mehr …)

Schule ohne Rassismus, Schule mit Courage

von Mona Gäbelein (Klasse 11)

Am 24. Oktober konnten wir unser Projekt für „Schule ohne Rassismus, Schule mit Courage“ endlich starten. Wir, das „Schule-ohne-Rassismus“-Team konnten mit Hilfe des offenen Ateliers, geleitet von Frau Vu, unser schon länger geplantes Bild an der Schulhofwand Richtung Busbahnhof beginnen.

Schon letztes Schuljahr bei den Thementagen, stand fest, wir sind eine Schule OHNE Rassismus und das sollen auch alle sehen können.

Eine Weltkarte, die zeigt, dass das Stiftsgymnasium Schüler aus allen möglichen Ländern und Winkeln unserer Welt unterrichtet und ihnen allen dieselben Werte der Gleichberechtigung, Toleranz, Zusammenhalt und Freundschaft vermittelt, ist nun auf unserem Schulhof zu betrachten. Denn das Stifts sind WIR und so verhalten wir uns auch. (mehr …)

„Herzlich willkommen im neuen Jahr und herzlich willkommen zu vier wunderschönen neuen Beiträgen der Schülerzeitung „Written times“.

von Sanne Mäusling

Wer sich schon immer dafür interessiert hat, ab welchem Alter man in einem Kaufvertrag selbst haftet oder wissen möchte, ob man dem Vorurteil, dass es in England immer regnen würde, Glauben schenken kann – sollte gern bei uns in den Artikeln stöbern.  

Vielleicht bist du gerade in der 8. Klasse und fragst dich, ob im nächsten Schuljahr eine Exkursion nach Adelsheim für dich interessant wäre – auch dazu haben wir einen neuen Artikel.

 Für alle Lyrik-Begeisterten liefern wir ebenso neuen Lesestoff!

zur Written Times

 Ihr wollt auch einen tollen Artikel verfassen oder habt gar schon einen in der Schublade? Schreibt uns einfach an: sandra [*punkt*] maeusling [*at*] stiftsgymnasium [*punkt*] de

Frohe und besinnliche Weihnachtstage

Schenke herzlich und frei.
Schenke dabei
was in Dir wohnt, 
an Meinung, Geschmack und Humor,
so dass die eigene Freude zuvor
dich reichlich belohnt.

Joachim Ringelnatz

 

Liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Eltern,
liebe Freunde des Stiftsgymnasiums,
Schulleitung, Kollegium und Sekretariat wünschen Euch/Ihnen frohe und besinnliche Weihnachtstage.

Mögen Hoffnungen und Erwartungen, die Ihr/Sie mit dem neuen Jahr verbinden, in Erfüllung gehen.

Nadine Kußler

Mathe im Advent

Auch in diesem Jahr nehmen wieder einige Klassen des Stiftsgymnasiums am Mathematikwettbewerb Mathe im Advent teil. Jeden Tag wird ein Türchen geöffnet und eine Aufgabe rund um die Wichtel und den Weihnachtsmann gelöst. Dabei geht es immer lustig und spannend zu und die Teilnehmer lernen einige mathematische Tricks kennen. Zusammen mit ihren Lehrern können sie dann noch ein wenig über den Tellerrand hinausblicken und Erstaunliches entdecken. So lernten sie beispielsweise wie man mit den Fingern Zahlen und Buchtsaben darstellen kann, wie man vorhersagen kann, welches Haus man beim Spiel „das ist das Haus vom Nikolaus“ in einem Zug zeichnen kann, (mehr …)

Vorweihnachtlicher Bummel durch Buden und Stände

von Ali Hammarat (Klasse 12)

Wie bereits in den Jahren zuvor, hat die SMV auch dieses Jahr für den ersten Adventssamstag, den 1. Dezember einen Weihnachtsmarkt an unserer Schule organisiert.

Bereits ab 8 Uhr durften die Schülerinnen und Schüler mit ihren Eltern anfangen, ihre Stände aufzubauen. Um 10 Uhr wurde der Weihnachtsmarkt durch das Unterstufenorchester von Frau Schorr und einer kurzen Begrüßung von Frau Kußler offiziell eröffnet.

Die zahlreichen Besucher konnten von warmer Kost bis hin zu leckerem Gebäck und warmem Punsch alles, was das weihnachtliche Herz begehrt, genießen.

Selbstverständlich wurde auch für Unterhaltung gesorgt. (mehr …)

Nachts spukt es im Stifts

Beim diesjährigen SMV-Wochenende wurde nicht nur gearbeitet, sondern man musste sich nachts in acht vor spukenden Gestalten nehmen. Nach den ultimativen Kennenlernspielen verabschiedeten wir zunächst Frau Cornelsen, die die letzten sechs Jahre als SMV-Lehrerin ihr Herzblut in die SMV steckte und dieses Jahr sich eine wohlverdiente Pause gönnt, was die SMV angeht. In Folge der höchstemotionalen Verabschiedung ging es hochmotiviert in eine Plenums- und Arbeitsphase.

(mehr …)

Einladung zum Weihnachtskonzert am Dienstag, 18.12.2018

Die Fachschaft Musik lädt herzlich zum Weihnachtskonzert am Dienstag, den 18.12.2018 um 19.30 Uhr in der Dreifaltigkeitskirche, Bleichmühlestr. 11 (oberhalb der Feuerwehr) ein.

Eintritt frei, Spenden für den Förderverein e. V. erwünscht.

Demokratie lebt vom Mitmachen – Stiftler zeigen Engagement bei Jugendgemeinderatswahl

Insgesamt 49 Sindelfingerinnen und Sindelfinger Jugendliche zwischen 12 und 18 bewarben sich um die 24 Plätze im örtlichen Jugendgemeinderat. Auch zehn Schülerinnen und Schüler des Stiftsgymnasiums kandidierten, mehr als in allen anderen Sindelfinger Schulen. Und auch die Wahlbeteiligung am Stifts kann sich sehen lassen.

Wiedergewählt wurden Max Pfeffer aus der 12. Klasse (mit den meisten Stimmen aller Sindelfinger Kandidaten) und Deniz Cengil aus der 9. Klasse. Neu in den Jugendgemeinderat einziehen wird Emma Rebmann aus Klasse 11. Zusätzlich zu unseren drei Vertretern zieht mit Martin Wenger ein ehemaliger Schüler des Stiftsgymnasiums über den Sonderwahlbezirk in den Jugendgemeinderat ein. Die Amtszeit beträgt jeweils zwei Jahre. (mehr …)