Allgemein, Sport, Wettbewerbe

JtfO Golf: Das Stifts erstmals mit zwei Mannschaften dabei

Wie bereits in den vergangenen 3 Jahren nahm das Stiftsgymnasium Sindelfingen wieder am Qualifikationsturnier Jugend trainiert für Olympia im Golfsport in Schwäbisch Hall teil.
Dieses Jahr jedoch mit zwei Mannschaften. Das Team mit Timo Senne und Maximilian Pfeffer (Golf Club Bad Liebenzell) sowie Lilian Hild und Florian Stiegeler (GC Schönbuch) starteten in der Altersklasse WK II, Jahrgänge 1998-2001 über 18 Loch.
Leider konnte Maximilian Pfeffer verletzungsbedingt die 18 Loch nicht zu Ende spielen. Er musste nach 9 Loch aufgeben, und die Mannschaft kam nicht in die Wertung, da 4 Spieler 18 Loch hätten zu Ende spielen müssen. Timo spielte sein Handicap von 7,0. Florian 13,8 und Lilian 23,5 verschlechterten ihr Handicap um jeweils 0,1 Punkte.

Die zweite Mannschaft bestand aus Juliette Hild (GC Schönbuch), Eva Senne und Marie-Sophie Pfeffer (Golf Club Bad Liebenzell) WK III/IV, Jahrgänge 2000 und jünger …
Trotz klammen und kalten Fingern, mit Regenklamotten und Regenschirm gewappnet, kämpften sich Eva, Juliette und Marie über die neun Loch. Eva spielte ihr Handicap von 48, Juliette verbesserte sich um 1 Punkt auf 40 und Marie hielt ihr Handicap von 49. Die 3 jungen Damen landeten auf dem 2. Netto Platz (das heißt mit Berücksichtigung ihres persönlichen Handicaps) und qualifizierten sich mit dieser Leistung für das Landesfinale, welches am 24.7.15 auf der Golfclub Hetzenhof in Lorch ausgetragen wird.
Herzlichen Glückwunsch!
Den kompletten Artikel findet ihr hier!