MINT - Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik, NwT - Naturwissenschaft und Technik, Wettbewerbe

Jugend forscht – Schüler experimentieren: Vier vom Stifts unter den Gewinnern!

Wir gratulieren herzlich zu den Erfolgen unserer Schülerinnen und Schüler beim 50. „Jugend forscht – Schüler experimentieren“ Regionalwettbewerb Mittlerer Neckar!

Roberta und Patricia Chira sind mit einem Sonderpreis für Ihre Experimentalarbeit im Fachgebiet Physik ausgezeichnet worden. Die beiden Schwestern forschten zum Thema „Batterien: Die günstigsten oder doch lieber die teuren? Was ist der Unterschied?“ Dotiert ist der Preis in mit einem Kosmos Experimentierkasten, den die beiden sich redlich verdient haben. Wer Geld beim Batterienkauf sparen will, darf sich gerne an die zwei jungen Forscherinnen wenden.

Einen ersten Platz und damit den Einzug in den Landeswettbewerb „Jugend forscht – Schüler experimentieren“ erreichten Jonathan Kalmbach und Jonas Machmer mit Ihrer Arbeit “FETT: Fahrrad Elektroantrieb mit Turbowechsel Technik“ im Fachgebiet Technik. Unser OB Dr. Bernd Vöhringer ließ es sich nicht nehmen, eine Runde mit einem Fahrrad zu drehen, das mit dem von Jonathan und Jonas entwickelten Austausch-Elektromotor versehen war. Dazu die zwei Nachwuchstüfftler:

„E-Bikes sind praktisch, aber auch sehr kostspielig. Mit unserem FETT (Fahrrad Elektroantrieb mit Turbowechseltechnik) können mehrere Personen von nur einem einzigen Elektroantrieb profitieren, den sie je nach Bedarf auf ein beliebiges Fahrrad montieren können. So können sich mehrere Personen einen gemeinsamen Antrieb teilen – und damit wird Elektromobilität erschwinglich. Unser FETT ist ein kompaktes Modul, das an der Lenkstange eingehängt wird. Ein akkubetriebener Motor treibt treibt ein Reibrad an, das durch das Eigengewicht des Moduls auf das Vorderrad drückt und damit das ganze Fahrrad antreibt. Das Besondere des FETT ist vor allem die Fähigkeit, in kürzester Zeit von einem Fahrrad zum anderen gewechselt zu werden.“ (Kalmbach, Jonathan und Jonas Macher: Broschüre zur Vorstellung des FETT beim Jugend forscht Regionalwettbewerb 2016).

Jonathan Kalmbach und Jonas Machmer haben sich mit Ihrem Erfolg 75 Euro vom Verein Deutscher Ingenieure e.V. verdient. Außerdem dürfen die beiden an einem zweiwöchigen Praktikum bei der Robert-Bosch GmbH teilnehmen.

Wir freuen uns für sie!