Kultur

Wie bei Hempels unterm Sofa

Aufräumen ist nicht jedermanns Lieblingsbeschäftigung. Die Eltern drohen mit allem möglichen, aber eigentlich unheimlich wird es erst, wenn man im Bett liegt und in der Dunkelheit aus den unaufgeräumten Kisten, Kleidern und Kartons schaurige Gestalten und Monster werden. So zu sehen auf den beiden Arbeiten von Jennifer Nolting-Struchtrup und Marc Novak (beide 7d), die im BK-Unterricht von Frau Raithelhuber das Thema „Monster im Schrank“ mit Fineliner zu Papier brachten. Das Thema Schlaf und Ungeheuer findet sich übrigens schon in Francisco de Goyas Aquatinta-Radierung Der Schlaf der Vernunft gebiert Ungeheuer, die man in Madrid im Original bewundern kann. Für die Arbeiten von Jennifer und Marc muss man nicht so weit reisen – diese hängen wie immer beim Eingang zum Sekretariat.

Bild des Monats Juli 2016