MINT - Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik, NwT - Naturwissenschaft und Technik

RadKULTUR am Stifts

Noch nie waren so viele Fünft- und Sechstklässler mit dem Fahrrad am Stifts wie heute, ungeachtet der herbstlichen Temperaturen! Zu verdanken haben wir das der Initiative RadKULTUR des Kultusministeriums, die vom Landkreis Böblingen aufgegriffen wurde und die wir für das Stifts gewinnen konnten.

In der ersten Doppelstunde stellten sich die Schülerinnen und Schüler unseres NwT1-Zugs dem Theorie-Block und traten klassenweise in einem Quiz gegeneinander an. Viele einfache Fragen, unterbrochen von kurzweiligen Filmsequenzen und hilfreichen Kommentaren der Betreuer führten zu einem „Kopf-an-Kopf“-Rennen, das die 6D erst auf der Zielgeraden für sich entscheiden konnte.

Im Praxis-Teil gab es drei Stationen zu bewältigen: Auf dem eigenen Fahrrad mussten Geschicklichkeit, alltagstaugliches Fahrverhalten und ein Radcheck am eigenen Fahrrad bewältigt werden. Dabei gab’s Tipps von den Fachleuten und die Möglichkeit technische Details zu klären.

Insgesamt stellte der Vormittag eine gelungene Ergänzung für unser neues Konzept des NwT-1 Zuges in der Klasse 5 dar, in der Fahrradtechnik einen von zwei Schwerpunkten bildet!

Hintergrundinformation
„Die Initiative RadKULTUR trägt dazu bei, die Mobilitätskultur im Landkreis weiterzuentwickeln und das Fahrrad als alltägliches Verkehrsmittel zu etablieren. Böblingen und Leonberg sind Gründungsmitglieder der Arbeitsgemeinschaft Fahrradfreundlicher Kommunen in Baden-Württemberg (AGFK-BW) e. V.“ (Quelle: https://www.radkultur-bw.de/radkultur-vor-ort/jahresrueckblick-2015-boeblingen, Stand 5.10.16, 17:30 Uhr)