SIA, Wettbewerbe

SIA10 bei Naturwissenschaftswettbewerb

von Mark Bachner (10c)

Am Mittwoch, den 22.06.17 ist die SIA10 zu den Erlebnistagen „Explore Science“ in den Luisenpark nach Mannheim gereist, um dort mit mehreren Gruppen an naturwissenschaftlichen Wettbewerben teilzunehmen. In dem ersten Wettbewerb ging es darum, ein Modell zu konstruieren, das ein Ei bei einem Fall von bis zu eineinhalb Metern vor dem Zerbrechen schützt. Die Herausforderung: Die Apparatur darf nur aus Papier oder Pappe hergestellt werden und sollte obendrein so leicht wie möglich sein. Leider haben zwei Modelle nicht funktioniert und auch das beste Team hat den Einzug in die Top 10 um knappe zwei Gramm verpasst. Im anderen Wettbewerb war eher Kreativität gefragt. Aufgabe war es, ein möglichst echt aussehendes Perpetuum Mobile (eine Maschine, die ohne Energiezufuhr von außen unendlich lange läuft) zu bauen. Hier haben Markus Eberhardt und Radu Manea (beide 10c) den 5. Platz erreicht.