Archiv für Juli 21st, 2017

Sindelfingen zwischen Diktatur und Demokratie

von Annika Starigk

Die Klasse 9c hat im Rahmen des PSG Unterrichts eine sehenswerte Ausstellung zur Sindelfinger Stadtgeschichte erarbeitet. In Archiven und im Gespräch mit Zeitzeugen erarbeiteten die Schülerinnen und Schüler das Thema „Sindelfingen zwischen Diktatur und Demokratie – 100 Jahre aus den Augen der Bevölkerung“. Zur Ausstellungseröffnung am Mittwoch, den 19.7.  erschienen neben den Machern auch die Zeitzeugen und Kulturamtsleiter Horst Zecha von der Stadt Sindelfingen. Wer mehr über die Ausstellung erfahren möchte, kann einen Blick in die Presseberichte der SZ/BZ und der Kreiszeitung werfen oder noch gleich die Ausstellung bis Ende September im Stadtmuseum besuchen. (mehr …)