AG - Arbeitsgemeinschaften, Kultur

Robin Hood-Theater selbstgemacht

Über Robin Hood wurden und werden viele Geschichte erzählt, unzählige Filme gedreht und auch schon jede Menge Bühnenversionen aufgeführt. Warum sollte dann die Unterstufen-Theater-AG nicht auch ihre eigene Fassung des weltbekannten Stoffs auf die Bühne bringen? – Unter der Anleitung von Schauspielerin Christina Uhland und Oberstufenschülerin Cara Mia Schneider haben die Fünft- bis Siebtklässler Texte geschrieben, Szenen zusammengesetzt, Dialoge verfasst und schließlich für die Aufführung geprobt. Der voll besetzte Theater-Keller wurde bestens unterhalten – dank toller Kostüme, wohl artikulierter Aussprache und durch kurze Szenen, die in rascher Folge ein weiteres Abenteuer des Helden aus dem Sherwood-Forest darboten.

Nach der Aufführung gab es viel Applaus des Publikums, große Erleichterung bei den Darstellern und viel Wehmut aller, da Christina Uhland für ihre weitere Schauspielausbildung im Sommer Sindelfingen verlässt und nach London umzieht. Großes Danke an die beiden Leiterin und ein ebenso großes Lob an die Schauspielerinnen und Schauspieler der Unterstufen-Theater-AG!