Austausch und Partnerschulen

Frankreich-Austausch nach Ayguesvives bei Toulouse

von Josephine Pellegrino, 9c

Zwölf Schülerinnen und Schüler des Stiftsgymnasiums nahmen im Oktober 2017 am Schüleraustausch mit dem College Jean- Paul Laurens in Ayguesvives bei Toulouse teil. Begleitet wurden wir von unseren Französischlehrerinnen Frau Bayard und Frau Schorr.
Der Austausch begann mit der Busfahrt zum Straßburger Flughafen, wo wir erst einmal warten durften, denn der Flug nach Toulouse verzögerte sich auf Grund eines Fluglotsenstreiks derart, dass er schließlich annulliert wurde. Nach weiterem Warten durften wir dann die Nacht in einem 4- Sterne- Hotel und den darauffolgenden Tag in Straßburg mit einer Münsterbesichtigung und einer Bootsfahrt auf der Ill verbringen. Abends dann der Flug nach Toulouse, wo uns die Gasteltern schon herzlich empfingen.
In den darauffolgenden Tagen erlebten wir sehr viel und hatten auch jede Menge Spaß. Im Programm enthalten waren Besuche der Städte Carcassonne, Albi und natürlich Toulouse, wo wir auch eine Bootstour auf der Garonne und dem Canal du Midi unternahmen.
Die Stadt Toulouse mit ihrem berühmten roten Capitol und seiner Gemäldegalerie wurde ebenso besichtigt wie das „Bazacle“ (das E-Werk) und die schönen Fachwerkhäuser sowie das Toulouse-Lautrec-Museum in Albi. Einen ganzen Tag verbrachten wir mit unseren Corres im Themenpark „Cité de l’espace“, wo sich alles um das Thema Weltraum und Klima drehte. Auch den Unterricht in einer französischen Schule durften wir miterleben.
Außerhalb des Programms verbrachten wir viel Zeit mit unseren Partnern, spielten Lasertag, gingen gemeinsam shoppen und feierten zusammen Party.
Nach zehn spannenden und aufregenden Tagen voller Kultur und Spaß hatten wir viele neue Erfahrungen und Eindrücke gesammelt. Bei manchen kam der Austausch sogar so gut an, dass sie direkt noch einmal daran teilnehmen möchten. Auf jeden Fall freuen wir uns sehr auf den Rückbesuch unserer französischen Freunde.