Archiv für Dezember 2nd, 2018

Demokratie lebt vom Mitmachen – Stiftler zeigen Engagement bei Jugendgemeinderatswahl

Insgesamt 49 Sindelfingerinnen und Sindelfinger Jugendliche zwischen 12 und 18 bewarben sich um die 24 Plätze im örtlichen Jugendgemeinderat. Auch zehn Schülerinnen und Schüler des Stiftsgymnasiums kandidierten, mehr als in allen anderen Sindelfinger Schulen. Und auch die Wahlbeteiligung am Stifts kann sich sehen lassen.

Wiedergewählt wurden Max Pfeffer aus der 12. Klasse (mit den meisten Stimmen aller Sindelfinger Kandidaten) und Deniz Cengil aus der 9. Klasse. Neu in den Jugendgemeinderat einziehen wird Emma Rebmann aus Klasse 11. Zusätzlich zu unseren drei Vertretern zieht mit Martin Wenger ein ehemaliger Schüler des Stiftsgymnasiums über den Sonderwahlbezirk in den Jugendgemeinderat ein. Die Amtszeit beträgt jeweils zwei Jahre. (mehr …)