Archiv für Februar, 2019

Daumen drücken für die Imker-AG des Stifts!

Unsere Imker-AG bewirbt sich um eine mit Sensoren ausgestatteten Top Bar Hive (Oberträgerbeute), die durch das Projekt „We4Bee“ ausgeschrieben wurde:

Zitat:

„we4bee möchte Schülern und Lehrern einen technikassoziierten spannenden und praxisnahen Unterricht ermöglichen, der gleichzeitig das Wissen rund um die Honigbiene und deren Wichtigkeit für unser Ökosystem mehrt. Als Teil eines großen Netzwerkes können Schulen und Imker durch die Erhebung relevanter Daten einen wichtigen Beitrag zur wissenschaftlichen Analyse des Zustands eines Bienenvolkes als Gradmesser für eine lebenswerte Umwelt leisten.“ (Quelle: https://we4bee.org/schulbewerbungtopbar2019/ vom 13.2.2019).

Das die Bewerbung ergänzende Video gibt es hier: (mehr …)

Eröffnung iCafé: Ein Ort, um zusammen zu arbeiten

Endlich, nach langer Renovierung, konnte das iCafé wiedereröffnet werden. Im Rahmen eines kleinen Festakts durchschnitten Schulleiterin Nadine Kußler und Schülersprecherin Laura Dörflinger die rot-weißen Absperrbänder, woraufhin sich der Raum rasch mit Neugierigen füllte. Zuvor bedankte sich die Frau Kußler bei allen, die die Renovierung ermöglicht haben. Und das waren eine ganze Menge: Die Stadt kam für die Erneuerung des Bodenbelags und für frische Farbe an den Wänden auf, der MittagsStift e. V. investierte in die Möbel und neue Computer und die Admins haben die alten PCs abgebaut, entsorgt und neue Rechner aufgebaut, installiert und verkabelt. (mehr …)