Archiv für Juni 20th, 2019

Klimaneutraler Snack-Automat am N!-Tag eingeweiht

von Nicholas Seid (11)

Vom 01.-04.06.19 fanden wieder die Nachhaltigkeitstage, auch „N!-Tage“ genannt, statt. Diese sind eine Initiative der Nachhaltigkeitsstrategie BW und sollen mehr Bewusstsein über nachhaltiges Handeln schaffen, indem landesweit vielerlei – dieses Jahr über 1900 –  Aktionen rund um das Thema veranstaltet werden. Auch das Stifts hat am Montag dieser Woche zum fünften Mal mit einigen solcher Aktionen teilgenommen. Neben themenbezogenen Unterrichtseinheiten gab es auch Vorträge der Umweltsprecher. Mit näheren Infos zu Plastik, Wasser, CO2  und Lebensmitteln soll „von Schüler zu Schüler“ Wissen über die Themengebiete vermittelt werden, die unser Leben prägen. Im Rahmen der Aktion „Artenvielfalt“ wurden Samentütchen verteilt, die die Schüler selbst einpflanzen und damit eine Nahrungsquelle für Insekten und vor allem Bienen bei sich zuhause schaffen können. (mehr …)

Der Zaubertrank eines guten Zeitungsartikels – Die F.A.Z. hautnah erleben

von Josephine Pellegrino (10c)

Wie viel Aufwand steckt eigentlich in so einer Zeitung? Was braucht ein Artikel, um den Lesern zu gefallen? Wie schreibe ich einen wirtschaftlichen Artikel?

Schon im Voraus stellten sich die Schülerinnen und Schüler der Klasse 10c diese Fragen. Sie haben das Glück, eine der Klassen zu sein, die an dem von der F.A.Z. organisierten Projekt „Jugend und Wirtschaft“ teilzunehmen.

Dieses Projekt richtet sich an Schülerinnen und Schüler, die Freude am Recherchieren und Schreiben von Artikeln haben. Des Weiteren erhalten die Teilnehmer des Wettbewerbes die Chance, eigene Artikel in der F.A.Z. zu veröffentlichen. Im Rahmen dieses Projektes interviewten die Zehntklässler Gründer*innen und Mitarbeiter*innen von Unternehmen, recherchierten und verfassten Artikel. (mehr …)

Strahlende Gewinner beim Bundeswettbewerb Fremsprachen am Stiftsgymnasium

Von Sanne Mäusling

Im Januar stellten sich unsere Schüler*innen wieder den anspruchsvollen Aufgaben des Bundeswettbewerbs Fremdsprachen. Nun konnten die Teilnehmer strahlend ihre Urkunden entgegennehmen und sich über ihre tollen Erfolge freuen. 

Florian Mangler aus der Klasse 10c gelang in diesem Jahr ein ganz besonderes Tripel, denn er erlangte zum dritten Mal in Folge einen begehrten Landessieg. Des Weiteren wurden ausgezeichnet: Kira Seidel, Franziska Söhnel (beide Klasse 9c), Heiko Krogloth und Kim Meyer (beide Klasse 10c).

 Wer Lust hat, nächstes Schuljahr dabei zu sein, darf gern schon jetzt seinem Englischlehrer/seiner Englischlehrerin Bescheid geben.