Veranstaltungen

„Ich müsste (mal) dringend….“

Wir kennen das alle: Dringende Dinge stehen an, wir sehen auch die Notwendigkeit, tun uns aber oft schwer, das dann zu tun, anzugehen… Aufschieben und Vermeiden sind sehr beliebte „Strategien“, die leider oft Ärger nach sich ziehen. An diesem Abend beleuchtet Stifts-Abiturient des Jahrgangs 1978 Bernhard Eckert-Groß, aus psychologischer Sicht diese Dynamik näher und trägt vielleicht dazu bei, Dinge tatsächlich anzugehen und gleichzeitig Verständnis für die Widerstände zu entwickeln.

Herzliche Einladung zu diesem spannenden Vortrag aus der Reihe Stifts Generale

Donnerstag, 17.10.2019

18.00 Uhr, vhs-Saal