MINT - Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik, Wettbewerbe

Erfolgreiche Mathematiker*innen

Noch vor den Ferien wurden erfolgreiche Mathematiker*innen des Stiftsgymnasiums von ihren Lehrerinnen und der Schulleitung geehrt.

Nathanael Rölle, 7d hat beim Landeswettbewerb Mathematik einen ersten Preis erzielt. Normalerweise startet der Wettbewerb in Klasse 8. Besonders pfiffige und mathematisch interessierte Schüler*innen können aber bereits in kleineren Klassenstufen starten. Nathanael schaffte es durch strukturierte Rechnungen, logische Überlegungen und jede Menge mathematischem Fachwissen die Jury zu überzeugen, so dass er als einer der 23 Juniorstarter*innen unter 637 Gesamtteilnehmer*innen einen ersten Preis erhielt. Das schafften nur 10% der Juniorstarter, während es bei den älteren Klassenstufen mit 20% mehr erste Preise gab. Wir gratulieren Nathanael ganz herzlich!

Ebenfalls Grund zur Freude hatten unsere Schüler*innen des Vertiefungskurs Mathematik, J12. Sie erzielten bei der diesjährigen Zertifikatsklausur der Universität Stuttgart hervorragende Ergebnisse. Auch dazu gratulieren wir herzlich:

Lucy Arndt, Madeleine Engelmann, Ravan von Göler, Meret Gäbelein, Philipp Grosshart, Tom Hagel, Juliette Hild, Niklas Hunold, Jonathan Kalmbach, Bastian Neuhold, Kai Rösel, Laurin Sauter, Kai Schewe und Axel Walz.

Die Inhalte im Vertiefungskurs Mathematik gehen über den Abiturstoff hinaus. Dieses „Hineinschnuppern“ in die Universitätsmathematik hilft, Studienentscheidungen begründeter treffen zu können. Denn die Teilnehmer*innen lernen die mathematischen Anforderungen kennen, die für ein Studium in den MINT Fächern (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik) erforderlich sind. Darüber hinaus haben die Schüler*innen bereits vor dem Abitur ihre erste Klausur an einer Universität geschrieben. Daher ist es auch nicht verwunderlich, dass das jetzt erworbene Zertifikat sogar in einem späteren Studium anerkannt werden kann.