Lehren und Lernen

Politisches Planspiel am Stiftsgymnasium – Landeszentrale für politische Bildung besucht Klasse 9b

von Emma Geißler

 

Die Landeszentrale für politische Bildung (LpB) bietet mehrere Planspiele z.B. zum Thema Landtag an, die Jugendlichen den politischen Prozess von den Sondierungsgesprächen bis zu der konstituierenden Sitzung näherbringt. Am Montag, dem 9. März 2020 war ein Team aus fünf Referenten für sechs Schulstunden am Stiftsgymnasium, um das Planspiel „Koalition im Landtag“ mit Schülerinnen und Schülern der 9b zu simulieren.
Die Klasse konnte dabei in die Rollen von Abgeordneten verschiedener Parteien schlüpfen und musste eine Koalition zum Regieren bilden. Dabei wurde am Ende der Sitzung ein Landtagspräsident und ein Ministerpräsident gewählt. Große Herausforderungen waren das Finden von überparteilichen Kompromissen und die Durchsetzung von Interessen.

Die Schülerinnen und Schüler hatten sehr viel Spaß bei dem Planspiel, vor allem beim Warm-up Spiel und bei der Gestaltung der Vorstellungsvideos ihrer Parteien.