Wettbewerbe

Preisregen für Stiftsschüler*innen beim Wettbewerb „Nachbarn im Osten“

von Sanne Mäusling

 

In diesem Jahr nahmen sich zahlreiche Schüler*innen beim Wettbewerb „Nachbarn im Osten“ unter fachkundiger Begleitung von Frau Vu im Kunstunterricht den spannenden Themen der Burg Rabenstein und des Bauhauses an. Dabei galt es, beispielsweise ein lebendig-bewegtes Bild zu gestalten, das die fliegenden Raben dabei zeigt, wie sie die Burg Hollókő (dt. Burg Rabenstein) auf dem Felsen errichten. Wem dieses Thema weniger zusagte, der entwarf ein Wohnhaus für einen Architekten. Dabei musste allerdings beachtet werden, welche Ansprüche dieser an das Gebäude stellt und wie die Bauhaus-Idee „form follows function“ umgesetzt werden kann.
 
 

 
Wir gratulieren folgenden Preisträger*innen recht herzlich:
 
Yasser Ben Rekia, Kl. 5c  
Luzie Dunz, Kl. 5c

Aylien Genovese, Kl. 5c

Ferris Haug, Kl. 5c
Dimitrij Loskutov, Kl. 5c
 
Maximilian Brieswitz, Kl. 5d
Leo Stegmüller, Kl. 5d
Luke Lowatscheff, Kl. 5d
Luna Wolfgang, Kl. 5d

Tanvee Yadu, Kl. 5d
 
Rashmy Prathaban, Kl. 6c
Jonas Ringler, Kl. 6c
Rashmy Prathaban, Kl. 6c
Jonas Ringler, Kl. 6c
Chiara Kimmerle, Kl. 8d