Archiv für November 13th, 2020

MINT-freundliche Schule und Digitale Schule 2020

Die Initiative „MINT Zukunft schaffen“ hat heute das Stiftsgymnasium neben 85 weiteren Schulen aus Baden-Württemberg in einer Onlineveranstaltung mit dem Signet „MINT-freundliche Schule“ geehrt. Darüber hinaus wurden wir zusammen mit 40 anderen Schulen als „Digitale Schule“ ausgezeichnet. 

Verliehen wurde die Auszeichnung vom MINT-Vorstand Herrn Thomas Sattelberger und Stefan Küpper, Geschäftsführer Politik, Bildung und Arbeitsmarkt Südwestmetall. Die Ehrung der „MINT-freundlichen Schulen“ in Baden-Württemberg steht unter der Schirmherrschaft der Kultusministerkonferenz (KMK), die Ehrung der „Digitalen Schulen“ steht unter der Schirmherrschaft der Beauftragten der Bundesregierung für Digitalisierung, Staatsministerin Dorothee Bär.

Die Auszeichnung erhalten Schulen nur, wenn sie anhand eines einheitlichen Kriterienkatalogs überzeugen konnten. Wir freuen uns über diese Bestätigung. Wir wussten schon lange, dass wir im Bereich MINT und Digitalität sehr gut aufgestellt sind: NwT1-Versuchsschule, Schüler-Ingenieur-Akademie, die Verknüpfung zum Buntstift und zu Hector, zum Jugendforschungszentrum, MINT-Projekte wie der Digitale Bienenstock oder die CO2-Melder. Damit würdigt die Auszeichnung auch die hervorragende Arbeit der Lehrerschaft im Bereich MINT und Digitalität.