Wettbewerbe

Vorlesewettbewerb am Stiftsgymnasium

von Wieland Weitz

8 FinalistInnen, ein Sieger. Bereits am 7. Dezember fand am Stiftsgymnasium der Schulentscheid zum alljährlichen Vorlesewettbewerb der sechsten Klassen statt. In den Vorjahren hatten sich dazu immer alle sechsten Klassen zusammengefunden und gemeinsam den FinalistInnen gelauscht, dieses Jahr fand der Schulentscheid unter Corona-Bedingungen nur in kleiner Runde zustande.

Am Freitag kamen die 8 KlassensiegerInnen zusammen und lasen der dreiköpfigen Jury (SMV-Schulsprecherin Kira Seidel (11), Frau Oehrle, Herr Weitz) einen selbst ausgewählten Text und einen Fremdtext vor. Aber wie jedes Jahr war es sehr schwer, unter acht sehr guten LeserInnen die beste oder den besten herauszuhören. Gewonnen hat Martin V. aus der 6c, die nächste Etappe ist der Kreisentscheid.
Herzlichen Glückwunsch.