Veranstaltungen

Onlineplanspiel zur Flüchtlingspolitik der Europäischen Union

von Florian Grosch

Auf was müssen wir nicht alles verzichten gerade wegen der Corona-Pandemie? Auch am Stifts fällt seit Monaten vieles weg, was für Abwechslung im Schulalltag sorgt: Klassenfahrten, Schüleraustausche und Exkursionen…
Die Fachschaft Gemeinschaftskunde organisiert „in normaleren Zeiten“ jedes Jahr Planspiele in Kooparation mit der Stadt Sindelfingen und oft auch mit der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg (LpB). Da wird etwa in Klasse 8 durch Schülerinnen und Schüler im Sindelfinger Rathaus eine Gemeinderatssitzung simuliert. Auch für Klasse 10 fanden und finden hoffentlich wieder am selben Ort Planspiele zur Europäischen Union statt.

Dieses Jahr konnte ein solche Planspiel natürlich nicht wie gewohnt stattfinden. Stattdessen fand sich die Klasse 10c am Dienstag, dem 26.Januar, zur ersten Stunde im moodle-Raum der LpB ein, um hier am Vormittag digital die Entscheidungsfindung des Europäischen Rats zur Flüchtlingspolitik der EU zu simulieren. Dazu nahmen die Schülerinnen und Schüler die Rollen von Staats- und Regierungschefs von EU-Mitgliedsländern wie Slowenien, Ungarn, Irland oder eben auch Deutschland ein, vertraten in Reden die jeweiligen Länderinteressen und suchten nach Kompromissen in einer Frage, die Europa bereits seit vielen Jahren beschäftigt und auch noch weiter beschäftigen wird.

(Link zum Programm: https://www.lpb-bw.de/planspiel-festung-europa-s-20)
Festung Europa
www.lpb-bw.de
Willkommen bei der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg. Die LpB bietet Informationen über ihr Veranstaltungs- und Publikationsangebot, Politikthemen und umfangreiche Linklisten.