Sport

„You’re gonna miss me when I’m gone”

“Oh neee, das ist so anstrengend…” Wie oft hört man diesen oder ähnliche Sätze in Zeiten des „normalen“ Schulalltags. Aber „normal“ ist gerade bekanntlich gar nichts und so erwächst dem Sportunterricht in Zeiten von Corona eine ganz gewichtige Aufgabe: der bewegte und bewegende Ausgleich zu dem oft so schreibtischlastigen Online-Unterricht.

In zahlreichen kleinen und größeren Projekten motivierten unsere Sportlehrer*innen ihre Schüler*innen in den vergangenen Wochen zu Bewegung im Freien und zuhause, forderten bei rhythmischen Übungen und regten zu Motivationssprüchen an.

Mit Freude an Bewegung und Spaß an der körperlichen Herausforderung waren plötzlich alle mit Begeisterung beim Sportunterricht dabei… bis schließlich die Umstände dazu geführt haben, dass der Sportunterricht in vielen Klassenstufen zugunsten der Umsetzung des anderen Unterrichts entfallen musste – und wie so oft nur zu denken bleibt…

„You’re gonna miss me when I’m gone“