MINT - Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik

MINT-EC Digitalforum 2021 „VUCA – meine digitale Zukunft und Ich“ – wir waren dabei

Wir, Niklas Neumann und Balint Petrovics aus der 10c haben am MINT-EC Digitalforum teilgenommen. Das Digitalforum 2021 „VUCA – meine digitale Zukunft und Ich“ war ein schöner Tag, der eine Abwechslung zum „normalen“ Schulalltag dargestellt hat. Er fand zwar ebenso wie der Unterricht vor dem PC statt, war aber komplett anders organisiert.

Die Organisatoren hatten für die Moderation den YouTuber Jacob Beautemps (Kanal „Breaking Lab“) gewinnen können, der durch die einzelnen Programmpunkte führte.

Den genauen Aufbau des Tages konnte jeder individuell für sich gestalten, denn jeder konnte im Vorfeld einen Workshop, den man den halben Tag belegt, sowie aus verschiedenen Vorträgen und Diskussionsrunden auswählen. Die Workshops waren alle aus dem Gebiet MINT, aber die Auswahl war so groß, dass mit Sicherheit für jeden etwas dabei gewesen wäre. Wir haben an dem Workshop „Mathe gegen Viren“ teilgenommen. Dort haben wir angeschaut, wie man mathematisch die Ausbreitung von Viren beschreiben kann. Uns wurde gezeigt, wie mit Erhöhung der Infizierten die Reproduktionsrate sinkt, da es ja immer weniger Gesunde gibt, wenn man nicht annimmt, dass sich die Infizierten regenerieren. Wir fanden das beide sehr interessant und es war erstaunlich, wie schnell die 2 Stunden rum waren.

Nach der Mittagspause begann dann eine digitale Messe, bei der es um die 30 verschiedene „Stände“ gab, denen man einfach online beitreten konnte. Die verschiedenen Stände waren von Firmen, Organisationen und Universitäten aus ganz Deutschland und sogar der Welt. Es war also eine gute Möglichkeit, um sich rundum zu informieren, welche Möglichkeiten einem nach dem Abitur alles offenstehen und von dem reichen Erfahrungsschatz der Leute dort zu profitieren. An jedem Stand konnte man sich nicht nur verschiedene Plakate und Videos anschauen, bei individuellen Fragen war immer auch jemanden von diesem Stand zur Stelle, um diese zu beantworten. Wir fanden es sehr erstaunlich, dass so viele Leute sich hier beteiligten und auch CEOs von verschiedenen Firmen und Professoren hatten ihre Beiträge. Abschließend muss man sagen, dass es ein sehr informativer Tag war, von dem man mit Sicherheit reicher an Wissen, zu deinen Möglichkeiten und ausgewählten Themen, zurückkommt.