MINT - Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik, Wettbewerbe

Jugendwettbewerb Informatik – 2. Runde

von Karl-Heinz Theuer

In der 2. Runde des Jugendwettbewerbs Informatik mussten sechs Aufgaben gelöst werden. Manchmal war es ganz schön knifflig, mit Schleifen und bedingten Anweisungen den Roboter so zu programmieren, dass er die geforderte Aufgabe durchgeführt hat – und immer mit dem Blick auf die tickende Uhr, denn für alle Aufgaben standen nur 60 Minuten zur Verfügung. Das war ganz schön anstrengend – aber hat auch Spaß gemacht.

Insgesamt acht Schülerinnen und Schüler des Stiftsgymnasiums sind unter den Preisträgern der 2. Runde: 1. Preis für Martha Krebbel (6c) – 2. Preise für Alexis Balampanidis (5a), Aalisha Manjunatha (6c), Diana Balampanidou (8c), Lukas Burkhardt (8c), Niklas Neumann (10c), Bálint Petrovics(10c) und Timo Seyfarth (11) – Herzlichen Glückwunsch an alle.

Im September beginnt die 3. Runde, die überleitet zu den Aufgaben des Bundeswettbewerbs Informatik:
https://bwinf.de/bundeswettbewerb/