Alle Beiträge von Meinrad Müller

Das Stifts wählt gelb

von Florian Grosch

Am 26. September fand die Wahl zum Deutschen Bundestag statt. Auch am Stifts durften die Schülerinnnen und Schüler der Klassen 9 bis 12 in den vergangenen beiden Wochen im Rahmen der Juniorwahl ihre Stimme abgeben. Klassenweise kamen sie, zumeist im Rahmen des Gemeinschaftskundeunterrichts, ins Wahllokal in Raum 305. Die Wahlbeteiligung lag deshalb mit 93,8 Prozent recht hoch.

Das „Stifts-Direktmandat“ konnte sich Dr. Florian Toncar von der FDP mit 81 Erststimmen knapp vor Tobias Bacherle von den Grünen (77 Stimmen) sichern. Dahinter folgten Marc Biadacz (CDU, 46 Stimmen) und Jasmina Hostert (SPD, 37 Stimmen).

Bei der Zweitstimme, die ja auch bestimmend für die Mehrheitsverhältnisse im Bundestag ist, ergab sich folgendes Ergebnis: (mehr …)

Es geht ums Klima

von Mona Bahiani

Mittwochabend vor der Bundestagswahl am Stiftsgymnasium Sindelfingen:
Die Direktkandidierenden des Wahlkreises Böblingen versammeln sich in der Mensa des Stiftsgymnasiums zu einer Podiumsdiskussion. Links von ihnen: Schülerin Maja Fexmer (Klasse 10) und Dipl. Phys. Stefan Urbat von „Scientists for future“. Der Saal ist voll. Gespannt schauen die 80 Zuhörenden (Schüler*innen, Eltern, Lehrer*innen) auf das Podium. Es geht ums Klima.

Unter dem Titel: „Was machen Sie?“ lud das Umweltteam des Stiftsgymnasiums, Richard Pitterle (Die Linke), Tobias Bacherle (Bündnis90/Die Grünen), Jasmina Hostert (SPD), Andreas Knapp (FDP, Vertretung für Dr. Florian Toncar) und Dr. Peter Vögele (AfD, Vertretung für Markus Frohnmaier) dazu ein, sich den Fragen der Schüler*innenschaft zu stellen. (mehr …)

Podiumsdiskussion zur Klimakrise – Einladung

Wir laden Sie für Mittwoch, den 22.09.21 um 19.00 Uhr zur Podiumsdiskussion zur Klimakrise „Was machen Sie? – Für uns, für morgen, jetzt.“ ans Stiftsgymnasium Sindelfingen ein.

Zur Diskussion stellen sich die Direktkandidat*innen zur Bundestagswahl des Wahlkreises Böblingen aller im Bundestag vertretenden Parteien. Ein Vertreter der Scientists for Future wird mit einem Impulsvortrag in das Thema einführen.

Wir freuen uns zunächst auf einen Austausch der Positionen der Parteien untereinander – ein Schüler des Stiftsgymnasiums wird die Podiumsdiskussion leiten. Im Anschluss haben Sie die Möglichkeit, Ihre Fragen zu stellen und Ihre Direktkandidat*innen zu erleben.

Bitte melden Sie sich per E-Mail an gerhard [*punkt*] hoerbe [*at*] stiftsgymnasium [*punkt*] de zur Veranstaltung an. Benötigt werden Name, Vorname, Telefonnummer oder E-Mailadresse – bitte vermerken Sie, wenn mehrere Personen aus einem Haushalt teilnehmen. 

Die Veranstaltung findet unter Beachtung eines Hygienekonzeptes statt, welches Ihnen mit der Anmeldebestätigung zugesendet wird. Zutritt haben Personen, die geimpft, getestet oder genesen sind (3G), vorbehaltlich Änderungen der Corona-Verordnung.

Erster Arbeitstag als Bürohund

Schulhund Cosmo hat heute die Gelegenheit genutzt, noch vor dem großen Trubel Herrn Müllers Büro zu erkunden. In der ersten Schulwoche muss er jetzt erstmal noch das Autofahren etwas üben und seine Nachbarschaft in Grafenau erkunden. Was für ein Leben: Alle starten wieder am Stifts und der Wauzi darf daheim bleiben und ausschlafen. Ach ja: Mittlerweile hat Cosmo auch eine E-Mail-Adresse: cosmo [*at*] stiftsgymnasium [*punkt*] de. Vielleicht schreibt er ja zurück?

Wuff!

Nachdem unser Schulmaskottchen Buba einige Zeit der einzige tierische Bewohner des Stiftsgymnasiums war, bekommt die sympathische Eule nun Verstärkung. Großpudel Cosmo wird nach seiner Ausbildung als Schulhund in der Winterhaldenschule und im Stiftsgymnasium arbeiten. Zunächst mal muss sich der kleine Racker erst noch an den Trubel gewöhnen und auch noch ein wenig wachsen. Seinen Feierabend und die Wochenenden verbringt der lockige Kerl übrigens bei Familie Müller in Grafenau. Dann bis bald am Stifts!

  

Sommerferien 2021

Mit einer Leseempfehlung in drei Schritten verabschieden wir und von allen Schüler*innen in die Sommerferien:

  1. Schritt: Betrachte das prämierte Beitragsbild von Dustin A. Bauer
  2. Schritt: Lies diese Buchbesprechung von Niklas Neumann auf den Seiten der digitalen Stifts-Schülerzeitung „Written Times“
  3. Schritt: Lies das dort besprochene Buch. 

Das Sekretariat ist noch bis Mittwoch, 3. August von 9 bis 13 Uhr erreichbar und dann wieder ab dem 6. September.

Informationen zur Lernbrücke gehen direkt per E-Mail an den Teilnehmerkreis.

Unsere neuen Fünftklässler werden wir zu Beginn des neuen Schuljahres offiziell in die Schule aufnehmen. Informationen dazu folgen per Post.

Bis spätestens 13. September! Gesund bleiben!