Alle Beiträge von Meinrad Müller

YOUrope-es geht um dich!  – Stiftsgymnasium sehr erfolgreich beim 66. Europäischen Wettbewerb

Es war mucksmäuschenstill im Sensapolis in Sindelfingen, als am 24.06.2019 das Video aller eingereichten Beiträge zum Europäischen Wettbewerb auf einer großen Leinwand gezeigt wurde – Bilder, Texte, Lieder – sie alle hatten nur ein gemeinsames Thema: Europa. Die Kinder und jungen Erwachsenen haben eindrucksvoll bewiesen, wie sehr sie das Motto ‘YOUrope – es geht um dich‘ verinnerlicht und verstanden haben.

11Schüler*Innen vom Stiftsgymnasium wurden in diesem feierlichen Rahmen für ihre hervorragenden Leistungen beim Wettbewerb mit Orts- und Bundespreisen geehrt.

Wir gratulieren ganz herzlich und freuen uns, wenn im nächsten Schuljahr traditionsgemäß wieder viele Schüler*Innen teilnehmen.

Wer nun Lust hat, sich auf eine fiktionale Reise durch Europa zu begeben, dem sei der prämierte Wettbewerbsbeitrag von Heiko Krogloth (Klasse 10c) ans Herz gelegt. (mehr …)

DHB-Schulhockeypokal in Krefeld

von Carla Frey und Isabel Bernklau

Vom 16.5. bis zum 18.5.2019 waren einige von uns in Krefeld auf einem Hockey-Turnier. Dort haben wir unsere spielerischen Fähigkeiten mit sieben anderen Mannschaften gemessen.
Auch wenn wir nicht in allen Spielen erfolgreich waren, haben wir uns von Spiel zu Spiel verbessert.
Man muss dabei aber auch beachten, dass:

  • wir im Vergleich zu den anderen Mannschaften mit sehr wenigen Vereinsspielern gespielt haben.
  • manche von uns zu diesem Zeitpunkt erst ein halbes Jahr Hockey gespielt haben.
  • wir noch nie in dieser Zusammenstellung gespielt haben und unsere technischen Fähigkeiten noch stark verbessern müssen.

Wenn wir abends zu dem benachbarten Tennisverein Essen gegangen sind, haben wir uns oft mit den gegnerischen Spielern unterhalten. Nach dem Abendessen haben wir dann meistens noch bis spät in die Nacht hinein Hockey gespielt. (mehr …)

Klimaneutraler Snack-Automat am N!-Tag eingeweiht

von Nicholas Seid (11)

Vom 01.-04.06.19 fanden wieder die Nachhaltigkeitstage, auch „N!-Tage“ genannt, statt. Diese sind eine Initiative der Nachhaltigkeitsstrategie BW und sollen mehr Bewusstsein über nachhaltiges Handeln schaffen, indem landesweit vielerlei – dieses Jahr über 1900 –  Aktionen rund um das Thema veranstaltet werden. Auch das Stifts hat am Montag dieser Woche zum fünften Mal mit einigen solcher Aktionen teilgenommen. Neben themenbezogenen Unterrichtseinheiten gab es auch Vorträge der Umweltsprecher. Mit näheren Infos zu Plastik, Wasser, CO2  und Lebensmitteln soll „von Schüler zu Schüler“ Wissen über die Themengebiete vermittelt werden, die unser Leben prägen. Im Rahmen der Aktion „Artenvielfalt“ wurden Samentütchen verteilt, die die Schüler selbst einpflanzen und damit eine Nahrungsquelle für Insekten und vor allem Bienen bei sich zuhause schaffen können. (mehr …)

Der Zaubertrank eines guten Zeitungsartikels – Die F.A.Z. hautnah erleben

von Josephine Pellegrino (10c)

Wie viel Aufwand steckt eigentlich in so einer Zeitung? Was braucht ein Artikel, um den Lesern zu gefallen? Wie schreibe ich einen wirtschaftlichen Artikel?

Schon im Voraus stellten sich die Schülerinnen und Schüler der Klasse 10c diese Fragen. Sie haben das Glück, eine der Klassen zu sein, die an dem von der F.A.Z. organisierten Projekt „Jugend und Wirtschaft“ teilzunehmen.

Dieses Projekt richtet sich an Schülerinnen und Schüler, die Freude am Recherchieren und Schreiben von Artikeln haben. Des Weiteren erhalten die Teilnehmer des Wettbewerbes die Chance, eigene Artikel in der F.A.Z. zu veröffentlichen. Im Rahmen dieses Projektes interviewten die Zehntklässler Gründer*innen und Mitarbeiter*innen von Unternehmen, recherchierten und verfassten Artikel. (mehr …)

Strahlende Gewinner beim Bundeswettbewerb Fremsprachen am Stiftsgymnasium

Von Sanne Mäusling

Im Januar stellten sich unsere Schüler*innen wieder den anspruchsvollen Aufgaben des Bundeswettbewerbs Fremdsprachen. Nun konnten die Teilnehmer strahlend ihre Urkunden entgegennehmen und sich über ihre tollen Erfolge freuen. 

Florian Mangler aus der Klasse 10c gelang in diesem Jahr ein ganz besonderes Tripel, denn er erlangte zum dritten Mal in Folge einen begehrten Landessieg. Des Weiteren wurden ausgezeichnet: Kira Seidel, Franziska Söhnel (beide Klasse 9c), Heiko Krogloth und Kim Meyer (beide Klasse 10c).

 Wer Lust hat, nächstes Schuljahr dabei zu sein, darf gern schon jetzt seinem Englischlehrer/seiner Englischlehrerin Bescheid geben.

Fit für den Job? Was erwarten Unternehmen von mir als Bewerber – was kann ich erwarten?

In 50 Jahren haben ehemalige Stiftsschüler*innen sehr viel Wissen und Erfahrungen auf unterschiedlichen Gebieten außerhalb der Schule gesammelt. Wir freuen uns daher, einige der Absolventen gewinnen zu können, wieder ans Stifts zurückzukehren und uns daran teilhaben zu lassen.

Unsere Vortragsreihe „Stifts Generale“ startet nach den Pfingstferien und wird im nächsten Schuljahr fortgesetzt.

Zu den ersten beiden Vorträgen laden wir hiermit recht herzlich ein:
 

Donnerstag, 18.07.2019, 18 Uhr, vhs-Saal:

Armin Czeppel, Abitur 1977, ehemals Bosch

„Fit für den Job? Was erwarten Unternehmen von mir als Bewerber – was kann ich vom Unternehmen erwarten?“

Digitalisierung, Agilität, Innovation u.a. sind Schlagworte die speziell die großen Unternehmen zu großen organisatorischen Veränderungen zwingen. Auch an ihre zukünftigen Mitarbeiter werden neuartige Anforderungen gestellt, aber andererseits geht man auch zunehmend auf deren Wünsche ein. Was bedeutet das für Schüler, die vor der Studien- und Berufswahl stehen? Auf was können sie sich vorbereiten?

(mehr …)

Grün liegt vorne

von der Demokratie-AG

Juniorwahl zur Europawahl 2019: Das Stiftsgymnasium hat gewählt: Die Grünen sind stärkste Kraft!

In der vergangenen Woche gaben am Stiftsgymnasium insgesamt 269 Schülerinnen und Schüler der Klassen 9 bis 12 im Rahmen der Juniorwahl ihre Stimme ab. Bei der Auszählung der Stimmen konnten Bündnis 90/Die Grünen mit 39,0 Prozent die meisten Stimmen erzielen, gefolgt von der FDP mit 21,6 Prozent der Stimmen.

Die Auszählung der Stimmen ergab folgende Verteilung: (mehr …)

Stell dir vor es ist Europawahl — und alle gehen hin!

Anna Gründler (J1) gewann in diesem Jahr beim Europäischen Wettbewerb mit ihrer beeindruckenden Rede einen Ortspreis. Anlässlich der Wahl am Sonntag legen wir jeder Wählerin und jedem Wähler (und natürlich auch jedem anderen) Annas Rede noch einmal ans Herz.

Was werden Sie am 26. Mai 2019 tun?

Der 26. Mai 2019 ist ein Sonntag. Vielleicht kommen Sie dazu, das
Frühjahrswetter zu genießen. Eventuell verbringen Sie den Abend mit Freunden oder der Familie – also ein ganz normaler Tag. Dabei ist der 26. Mai 2019 alles andere als normal. Er ist ein besonderer Tag, denn an diesem Tag wählen die Bürgerinnen und Bürger der Europäischen Union zum neunten Mal das Europäische Parlament. Sie haben dafür keine Zeit? Sie sind wahlmüde? Politikverdrossen? Sie haben etwas Besseres vor? Vielleicht denken Sie auch, Ihre Stimme hat sowieso keinen Einfluss? Dann sind diese Zeilen für Sie bestimmt (mehr …)

Einladung zum Sommerkonzert 2019

von Barbara Schorr

Liebe Eltern,
liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

die Musikfachschaft möchte Sie alle sehr herzlich zu unserem großen Sommerkonzert am Donnerstag, 23.05.2019 um 19.00 Uhr in die Dreifaltigkeitskirche, Bleichmühlestraße 11, Sindelfingen einladen. (mehr …)