Alle Beiträge von Meinrad Müller

Aktuelle Informationen zum Schulbetrieb unter Pandemiebedingungen (Stand 15.10.2020 – 18 Uhr)

Die Zahl der Corona-Infektionen hat wieder Fahrt aufgenommen. Daher werden wir aktuelle Informationen zum Pandemiegeschehen hier auf der Homepage veröffentlichen.

Aktuelle Schriebe und Dokumente des Kultusministeriums:

Schreiben zur Anpassung der CoronaVO Schule vom 15.10.2020 (gültig ab 16.10.2020)
CoronaVO Schule (gültig ab 16.10.2020)
Anlage zur Maskenpflicht (15.10.2020)
Anlage aktualisierte Hygienehinweise (15.10.2020)
Anlage des Umweltbundesamtes zum Lüften (15.10.2020)

Weitere Dokumente des Kultusministeriums
Gesundschreibung – nach jeden Ferien erneut ausfüllen!
Umgang mit Erkältungssymptomen

 

 

Unsere Beratungslehrerin Frau Artelt

In diesem Schuljahr pausiert unsere „hauseigene“ Beratungslehrerin Frau Schmidt. Wir sind dennoch gut versorgt: Frau Artelt ist Ansprechpartnerin bei Fragen und Sorgen, die im Schulleben, beim Lernen auftreten können. Mehr dazu steht hier: Beratungslehrerin 2020/21

So viel Abstand war selten: Abizeugnisübergabe mit Abschlussprogramm im Glaspalast

von Anna Bozic (Abiturientin 2020)

Die Zeit um das Abitur 2020 war für uns, die ehemalige Jahrgangsstufe 2, eine Herausforderung gespickt mit unendlichen, oft bösen, Überraschungen, welche uns oft zu Last-Minute-Rettungsaktionen und viel Flexibilität gezwungen haben. So auch verlief der Abiball und dessen Planung. Wo im Juni noch teilweise von Außenstehenden, teils sogar Schüler*Innen selbst, an der Existenz eines Abiballs überhaupt gezweifelt wurde und die ständige Unsicherheit gegenüber den Corona Verordnungen des Landes gab es letztendlich doch die erhoffte, jedoch äußerst kurzfristige Zusage der Stadt (diese hatte ihr “Go” für unseren Abschluss im Glaspalast am Tag vor diesem gegeben, nachdem von der Schulleitung kurz vorher dieser bereits aufgrund von fehlender Erlaubnis per Mail abgesagt wurde).

Einen kleinen Einblick in den Stress, dem sich das Organisationsteam ausgesetzt hatte und den, trotz ungewohnter Umstände, wundervollen Abend mit Abizeugnisübergabe und Abschlussprogramm, der dabei rauskam, soll dieser Artikel liefern.

Zunächst einmal ein paar “Eckdaten”: Unsere Zeugnisvergabe fand am 28. Juli in zwei Teilen im Glaspalast Sindelfingen statt. Bei dieser Feierlichkeit waren 250 Leute vor Ort, die in einer den Sicherheitsabstand einhaltenden Sitzordnung untergebracht wurden. (mehr …)

Sommerferien!

Mit ein paar Eindrucken von (noch nicht prämierten) Werken der Kunst-Aktion „Buba geht auf Reisen“ wünschen wir schöne Sommerferien! 

Das Sekretariat ist noch bis Mittwoch, 5. August von 9 bis 12 Uhr erreichbar und dann wieder ab dem 7. September.

Informationen zur Lernbrücke gehen direkt per E-Mail an den Teilnehmerkreis.

Unsere neuen Fünftklässler konnten wir leider nicht im Rahmen eines Kennenlernnachmittags in die Schulgemeinschaft aufnehmen. Das holen wir (in abgewandelter Form) zu Beginn des neuen Schuljahres nach. Informationen folgen per Post.

Bis spätestens 14. September! Gesund bleiben! (mehr …)

Pop-Up-Tonstudio sendet Musik aus der Händewaschstation: Heute, 18.30 Uhr

von Hans-Jakob Zimmer

Der Tag der Schulschließung (16.3.2020) fiel exakt mit unserem Kammermusikabend zur Einweihung des neuen Flügels zusammen, für den wir bereits ein fertiges Konzertprogramm erstellt hatten und Plakate im ganzen Schulhaus hingen. Leider musste dann auch im Juni unser diesjähriges Stifts-Sommerkonzert ausfallen, an dem dieses Mal besonders viele Schüler*innen, Lehrer*innen, Eltern und Ehemalige (mit dem ELFEN-Chor ca. 200 Mitwirkende) beteiligt gewesen wären.

Wir Musiklehrer haben uns nun überlegt, was wir tun könnten, dass die Musik am Stifts nicht vollends verstummt und wir doch noch zu einen musikalischen Abschluss des Schuljahres kommen. Herr Müller hatte daraufhin die Idee, den mittlerweile zur Händewaschstation umfunktionierten Musiksaal in ein „Pop-Up-Tonstudio“ umzuwandeln: Die Admins unter Leitung von Raphael Kienhöfer schritten zur Tat und bauten um unserem neuen Flügel herum ein komplettes Studio auf. Man kann dort prima Video- und Tonaufnahmen machen und theoretisch sogar mit exzellenter Bild- und Tonqualität „live aus der Händewaschstation“ auf unseren Stifts-Youtube-Kanal streamen!

Als feststand, dass wir das Tonstudio zum Ende des Schuljahrs wieder abbauen müssen, da der Musiksaal nach den Ferien wieder für den Unterricht benötigt wird, beschlossen wir, unseren Kammermusikabend als virtuelles Konzert nachzuholen: Ein Großteil der ursprünglich eingeplanten Musiker*innen des Kammermusikabends (Schüler*innen der Klassen 6–12) hat sich spontan bereit erklärt, sein/ihr Musikstück diesen Samstag im Tonstudio aufzunehmen. Dabei ist ein vielfältiges Konzertprogramm entstanden: Klaviersolostücke aus Klassik und Jazz sowie Kammermusik mit Violine, Cello, Saxofon, Xylophon und Gitarre. Der ehemalige Stiftsschüler Florian Michel hat aus den Einzelaufnahmen ein Gesamtvideo erstellen, das am Montagabend um 18.30 Uhr hier auf der Homepage zu sehen sein wird. (mehr …)

Stiftsplaner: Erste Vorbereitungen fürs neue Schuljahr

von Gisela Brock

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, liebe Lehrkräfte!

Kalender, Hausaufgaben, Termine, Veranstaltungen, To-Do-Listen, wichtige Regelungen und Fristen am Stifts, hilfreiche Informationen rund um unsere Schule, alles an einem Ort und in stabiler Ringbindung:

Das alles bietet in bewährter Art und Weise unser Stiftsplaner für das Schuljahr 2020/2021, der letzte Woche schon geliefert wurde.

In diesem Jahr läuft alles anders. Aufgrund der Abstandsregelungen kann der Stiftsplaner nicht wie gewohnt vom Schülerladen verkauft werden. Ich habe deshalb die Klassenlehrerteams gebeten, die Bestellungen per E-Mail und das Geld in bar in Empfang zu nehmen. Am letzten Schultag werden die Stiftsplaner dann ausgegeben.

Der Stiftsplaner wird vom Förderverein bezuschusst, so dass wir wieder den günstigen Preis von 5 € anbieten können. Handelsübliche Schüler-Planer in Ringbindung kosten etwas mehr.

Wir empfehlen die Anschaffung des Stiftsplaners dringend für die Schülerinnen und Schüler der Klassen 5-7, aber auch die älteren Klassenstufen profitieren von dem übersichtlichen Kalendarium. Auch unter den Lehrkräfte finden sich immer mehr Fans dieses praktischen Planungsinstruments …

Die mit Abstand besten Pausenbeschäftigungen

von Michelle Fischer

Die Schule geht wieder los, aber leider nicht genauso, wie wir es bis jetzt kennen. In den letzten Wochen haben wir gelernt, dass wir verschiedene Regeln im öffentlichen Leben einhalten müssen. Diese Regeln gelten zum Teil auch in der Schule. Aber wie sollen wir denn gemeinsam spielen, wenn wir immer 1,5 m Abstand halten müssen? Das ist überhaupt kein Problem. Zusammen mit ein paar Lehrkräften haben wir verschiedene Spiele zusammen getragen, die auch mit Abstand und ohne Körperkontakt gespielt werden können und trotzdem sehr viel Spaß machen. Hier findet ihr die Spiele, sodass ihr schon einmal Ideen sammeln könnt und nicht in den großen Pausen ratlos seid, was ihr nun machen sollt. Ich selbst stehe in den großen Pausen auch mit etwas Material und Spielideen zur Verfügung und kann gerne einfach angesprochen werden. 

Die Rückkehr ans Stifts in Coronazeiten

von Franziska Söhnel

Am Montag nach den Pfingstferien beginnt nach einer dreimonatigen Unterbrechung wieder der Präsenzunterricht für die Klassen 5-10 am Stifts. Hierfür mussten an unserer Schule erhebliche Veränderungen vorgenommen werden, damit der Unterricht vor Ort auch gemäß den Corona-Vorschriften ablaufen kann. Das neu beschilderte Schulhaus wird für die Schüler*innen des Stifts kaum wiederzuerkennen sein. Wir, ein kleines Team der SMV, trafen uns am letzten Samstag in der Schule und konnten uns schon einmal vorab das umgestaltete Schulhaus gemeinsam mit Frau Kußler anschauen. Um einen ersten Überblick über den neu geregelten Schulalltag zu schaffen, haben wir im Anschluss einen kurzen Erklärfilm zum Stifts in Coronazeiten gedreht. Trotz des knappen Zeitplans hatten wir alle eine Menge Spaß dabei, unsere Schule aus einer ganz neuen Perspektive betrachten und präsentieren zu können.

Ein riesiges Dankeschön an Kira Seidel, Pia Kohler, Felix Schubert, Emil Beilharz und Raphael Kienhöfer, die durch ihre spontane Unterstützung maßgeblich dazu beigetragen haben, dass wir gemeinsam den Film innerhalb eines Tages realisieren konnten.

Ich wünsche uns allen in der kommenden Woche eine gute Rückkehr ans Stifts. Nehmt Rücksicht aufeinander und bleibt gesund!

Wiederaufnahme des Schulbetriebs

Nach fast 7 Wochen Schulschließung wird ab Montag, 04.05.2020 auch am Stiftsgymnasium der Schulbetrieb zumindest für die Klassen 11 und 12 wieder aufgenommen. Damit wird ein Stück Schulalltag wieder einkehren. Denn die Kursgruppen lernen zumeist wieder gemeinsam im selben Raum. Damit dabei auch die geltenden Hygienebestimmungen eingehalten werden können, war eine Menge Arbeit nötig: Es musste der Stundenplan umgestellt, Laufwege im Gebäude festgelegt, Handwaschstationen eingerichtet, die Möblierung in vielen Klassenräumen angepasst und viele Hinweisschilder und Absperrbänder angebracht werden. (mehr …)