Alle Beiträge von Rudolf Bleier

Hitzefrei!

Ab 12.05 Uhr ist heute (3.7.) für alle Jahrgangsstufen hitzefrei. Auch die Arbeitsgemeinschaften, die Lernzeit und der Förderunterricht entfallen.

Neue Schulleiterin am Stifts

Jetzt ist es offiziell!

Frau Studiendirektorin Nadine Kußler wird ab dem 1. August neue Schulleiterin am Stiftsgymnasium.

Herzlichen Glückwunsch!

Die Schulgemeinschaft freut sich auf die Zusammenarbeit.

 

Herzlichen Glückwunsch zum bestandenen Abitur

78 Schülerinnen und Schüler haben gestern ihr Abitur bestanden.

Herzlichen Glückwunsch!

Die Zeugnisübergabe findet heute (17. Juni) um 19.00 Uhr in der Sporthalle Mitte statt.

Das Programm gibt es hier!

JtfO Golf: Das Stifts erstmals mit zwei Mannschaften dabei

Wie bereits in den vergangenen 3 Jahren nahm das Stiftsgymnasium Sindelfingen wieder am Qualifikationsturnier Jugend trainiert für Olympia im Golfsport in Schwäbisch Hall teil.
Dieses Jahr jedoch mit zwei Mannschaften. Das Team mit Timo Senne und Maximilian Pfeffer (Golf Club Bad Liebenzell) sowie Lilian Hild und Florian Stiegeler (GC Schönbuch) starteten in der Altersklasse WK II, Jahrgänge 1998-2001 über 18 Loch.
Leider konnte Maximilian Pfeffer verletzungsbedingt die 18 Loch nicht zu Ende spielen. Er musste nach 9 Loch aufgeben, und die Mannschaft kam nicht in die Wertung, da 4 Spieler 18 Loch hätten zu Ende spielen müssen. Timo spielte sein Handicap von 7,0. Florian 13,8 und Lilian 23,5 verschlechterten ihr Handicap um jeweils 0,1 Punkte.

Die zweite Mannschaft bestand aus Juliette Hild (GC Schönbuch), Eva Senne und (mehr …)

Teilnehmerliste: Sprachreisen, Austausch, NwT-Exkursion

 Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

 anbei senden wir euch/ Ihnen die Teilnehmerlisten für die Sprachreise, die beiden Austausche sowie die NwT-Exkursion.

 Kurz zum Verfahren der Vergabe der Plätze:

 Wie bereits im Informationsschreiben erwähnt, wurden die Plätze per Los verteilt.

Beste Vorleserin kommt vom Stifts

Beste Vorleserin

15 Schüler sind in der Böblinger Stadtbibliothek „Im Höfle“ angetreten, um vor Publikum und Jury ihr Können beim Vorlesen zu beweisen. Überzeugen konnte letztlich Julia Georgii, eine Schülerin vom Sindelfinger Stiftsgymnasium.

[…]

Julia Georgii freute sich über einen Buchpreis und kann nun am Kreisentscheid teilnehmen. Auch die anderen Teilnehmer wurden mit einer Urkunde für ihre Leistung belohnt. Ricarda Jung, die 2011 auch noch den Folgewettbewerb für sich entscheiden konnte, erzählt, worauf sich die Gewinnerin nun gefasst machen muss: „Da begegnet man auch Teilnehmern, die richtigen Profi-Unterricht bekommen haben.“

… mehr in der SZ/BZ (von Janina Wetzstein).

Fleck lass nach: Ergebnisse der ersten ChemAll-Runde sind da

Chemall erste Runde

Im Rahmen der Themenwerkstatt wurden 31 unserer Schülerinnen und Schüler für ihre hervorragenden Ergebnisse in der ersten Runde des ChemAll-Wettbewerbs ausgezeichnet. Von Mitte September bis Mitte November hatten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer unter dem Motto „Fleck lass nach“ Zeit sich mit dem Thema Oxireiniger auseinanderzusetzen. Dabei wurde entdeckt, dass Oxireiniger Sauerstoff freisetzt, der wiederum Farben bleichen kann und somit hartnäckige Verschmutzungen entfernt. Noch interessanter war aber, dass Oxireiniger beim Einsatz eines guten Vollwaschmittels völlig überflüssig sind, da das Waschmittel alleine oftmals eine bessere Wirkung als der Oxireiniger erzielt. Alle Ergebnisse hielten die Schülerinnen und Schüler in Protokollen, die teilweise schon wissenschaftlichen Arbeiten glichen, fest. Auch die Jury war von diesen Dokumenten sehr angetan und belohnte das Stiftsgymnasium mit 2 zweiten und 29 ersten Preisen. Damit stieg die Anzahl an erfolgreichen Teilnahmen in diesem Jahr nochmals an. Hinzu kommt, dass vom Stiftsgymnasium erstmals durchgängig Schülerinnen und Schüler von Klasse 5 bis Klasse 9 ausgezeichnet wurden.

Herzlichen Glückwunsch allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern:Niklas Hunold, Jonathan Kalmbach, Felix Kubo (alle 5a), Anna Bozic, Hannah Dippon, Madeleine Engelmann, Luca Holst, Pia Kohler, Alexa Rieger, Constanze Zimmermann (alle 5c), Adrian Mitlacher (5d), Markus Eberhardt, Henrike Hahmann (beide 6c), Lea Neumann, Magdalena Salatovic (beide 6d), Josephine Hahmann, Carolin Luda, Dominik Nüßle (alle 7c), Stefanie Scholz, Lisa Weinmann (beide 7d), Christian Florig, Robin Wünsch (beide 8b), Fabienne Engelmann, Caroline Florig, Esther Hovekamp, Paul Kohler, Ellen Steinberg (alle 8c), Michael Florig (8d), Nils Fischer, Hannes Kececi, Nicolas Meyer (alle 9c).

von Almut Oehrle

 

Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter gesucht für Mediothek und Bewegungsraum

Zu Beginn des Schuljahres haben wir den Bewegungsraum offiziell eröffnet. Und im Verlauf des zweiten Halbjahres werden wir die Schülerbibliothek / Mediothek in Betrieb nehmen. Für beide Räumlichkeiten suchen wir im Rahmen der Ganztagsschule Mitarbeiter auf Basis von geringfügiger Beschäftigung.

Können Sie sich vorstellen, regelmäßig für ein bis zwei Stunden hier mitzuhelfen? Kennen Sie jemanden, für den die Mitarbeit eine reizvolle Aufgabe wäre? Über Vermittlung und Verbreitung der Nachricht würden wir uns freuen.

 

 

Stiftsgymnasium gewinnt Hockeyturnier

Mit zwei Mannschaften ist das Stiftsgymnasium Sindelfingen zum Hockey-Turnier der männlichen Fünft- und Sechstklässler zum Kreisfinale nach Ludwigsburg angereist. Ein Team kehrte erfolgreich als Sieger vom Ausflug wieder zurück.

 

Gespielt wurde in der Ludwigsburger Alleensporthalle in zwei Gruppen mit je vier Mannschaften. Am Start waren sowohl die starken Teams aus der Gastgeberstadt sowie Mannschaften aus Heilbronn und Althengstett. Die Spielzeit betrug 17 Minuten und ging den Jungen (Jahrgang 2000 und jünger) ganz schön an die Kondition.

In dieser Altersklasse wird mit fünf Feldspielern ohne Torwart agiert. Dabei werden nur flache Schüsse auf das Tor gewertet. Das Stiftsgymnasium hatte zwei Teams am Start, die nach Alter eingeteilt waren. In der ersten Stiftsmannschaft spielten die älteren Jungs, die schon länger beim Hockey sind. In der zweiten Stiftsmannschaft wurden die jüngeren Fünftklässler eingesetzt.

Das Team eins des Stiftsgymnasiums setzte sich in der eigenen Gruppe souverän ohne Niederlage durch und schaffte somit den Einzug ins Endspiel. Die zweite Garnitur der Sindelfinger musste aufgrund der Unerfahrenheit Lehrgeld bezahlen und schied ohne Sieg aus dem Turnier aus.

Im Endspiel zeigten die „Stiftler“ dann ihre beste Leistung im Turnier und siegten nach Toren von Timm Berger und Christian Feda gegen die Gottlieb-Daimler-Realschule Ludwigsburg verdient mit 2:1.

von Frank Sieber

Jugend musiziert – Regionlwettbewerb

Herzlichen Glückwunsch den erfolgreichen Teilnehmern beim Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“

  • Ada Lotta Bachmann erreichte auf der Violine einen 3. Preis.
  • Fabian Berstecher erreichte auf dem Xylophon einen 1. Preis mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb.

Herzlichen Glückwunsch!