Alle Beiträge von Monica Weber

Unterrichtsbeginn nach den Ferien

Der Unterricht beginnt am Montag um 8.30 Uhr, 
danach Unterricht nach Plan 
(bitte wegen der Klassenlehrerstunden auf den Vertretungsplan, der ab Samstag im Netzt steht, achten!).

Der Unterricht für die neuen 5er beginnt um 10.25 Uhr, er dauert etwa eine Stunde.

Die Dienstbesprechung für die Lehrkräfte beginnt um 7.30 Uhr.

Die Antrittsrede des Ministerpräsidenten von Sunrise Island

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger, liebe Gäste,

heute ist es endlich soweit. Nach wochen-, ja monatelanger Zeit der Vorbereitung öffnet der Staat Sunrise Island seine Pforten. Nun stellt sich dem scharfsinnigen Beobachter vielleicht die Frage, warum ein Staat ohne jegliche Küstenlinie das Wort ‚Island’ im Namen trägt. Dafür gibt es zunächst eine ebenso simple wie nahe liegende Erklärung. Der Staatsname Sunrise Island wurde von euch, den Bürgern, Mitte Februar entschieden. Auch die Flagge und die Währung stammen von euch, und nicht zuletzt verdanke auch ich mein Amt als Ministerpräsident euren Stimmen. Es ist die Selbstbestimmung, ja die Schülersouveränität, die Schule als Staat jedes Mal zu etwas besonderem macht – wann sonst hat man schon die Möglichkeit, so aktiv ein Projekt an der Schule zu gestalten und durch eigene Entscheidungen und Ideen zu formen … mehr

Sunrise Island – Der neue Inselstaat

Informationen des OKs
Öffnungszeiten

  • •Der Staat wird Mittwoch und Donnerstag von 8:00 Uhr bis 16:00 Uhr geöffnet sein, Freitag von
  • 8:00 Uhr bis 19:00 Uhr und Samstag von 8:00 Uhr bis 14:00 Uhr.
  • Wer vor 8 Uhr in die Schule muss, muss das im Vorfeld mit dem OK klären.
  • Es besteht an allen 4 Tagen eine Anwesenheitspflicht von je 6 Stunden.

Währung

  • Die Währung von SaS heißt Pen.
  • In den Betrieben darf nur mit Pen bezahlt werden. Annahmen von Euros werden bestraft.
  • Euros können bei den Wechselständen in Pen umgetauscht werden. D!lr Wechselkurs beträgt 1 € =10Pen. Der Rücktausch ist leider organisatorisch bedingt nicht möglich.

Visum

  • Natürlich können auch Verwandte .und Freunde zu SaS kommen, Diese benötigen ein Visum.
  • Tagesvisum: Das Tagesvisum kostet 5€. Davon bekommt man 3€ in Form von 30 Pen.
  • Wochenvisum: Das Tagesvisum kostet 10€. Davon bekommt man 5€ in Form von 50 Pen.

Warenlager

  • Bestellte Waren für den Tag müssen bis 12 Uhr abgeholt werden.
  • Die Waren müssen allerdings erst bis spätestens 16 Uhr des Abholtages bezahlt werden.
  • Bestellungen für den nächsten Tag können bis 16 Uhr beim Warenlager abgegeben werden.

Grenzen .

  • Eintritt ist nur bei den Grenzstationen und nur mit einem gültigen Ausweis bzw. Visum möglich
  • Güter dürfen nur mit einer Genehmigung der Regierung oder des OKs eingeführt werden.
  • Taschenkontrollen durch die Grenzbeamten sind erlaubt

Wir wünschen Euch.viel Spaß bel dem Projekt „Schule als Staat“ und freuen uns auf gutes
Gelingen l

Euer SaS-OK

Wunderland Schulbühne

Von Caroline Rehner

 

„Alice im Wunderland ist ein Stück, das die Fantasie anregt: so verrückt und bunt, dass man anfängt zu träumen“, sagte Stephanie Karp. Dieses Schuljahr über hatte die Abiturientin vom Stiftsgymnasium mit der Unterstufen-Theater-AG eine Bühnenfassung von Edmund Linden nach der Erzählung von Lewis Carroll einstudiert. Jetzt präsentierten die Kinder ihr Stück im Saal der Volkshochschule. Die fantasievolle und skurrile Handlung überzeugte das Publikum.

„Seit ich hier in dieser Höhle bin, ist alles durcheinander: Wenn ich nach hinten gehe, werde ich groß; wenn ich nach vorne gehe, werde ich klein.“ Die siebenjährige Alice (Jule Laudenbach und Lena Henk) ist verwirrt. Gerade noch lag sie nach einem Spaziergang mit ihrer Schwester Dorothy (Münire Bozkurt) träumend auf deren Schoß, als sie plötzlich durch ein Kaninchenloch in eine seltsame Höhle gelangte … mehr

Jahrbuch 2009/2010

 

Es ist wieder soweit … – das diesjährige Jahrbuch ist da !

Auf 290 Seiten kann man das diesjährige Schuljahr Revue passieren lassen – Kennenlerntage, Schullandheim, Austausch, Studienfahrten, Exkursionen, Veranstaltungen, das 40jährige Jubiläum, Jugend trainiert für Olympia, Wettbewerbe, AGs etc. – und natürlich das Foto und die eigens gestaltete Seite der jeweiligen Klasse.
 
Das Jahrbuch wird am Sommerfest für 9 € verkauft.
Bei Fragen bitte an Frau Kolb wenden.

Ein erfolgreicher Anfang: Unser Angebot offene Ganztagesschule

Im Schuljahr 2009/2010 ist am Stiftsgymnasium das offene Ganztagesangebot gestartet. Die Resonanz auf das Angebot war ausgesprochen gut. Schon im ersten Jahr nahmen über 300 Schüler an einem der Angebote teil. Unser diesjähriges Angebot ist etwas umfangreicher und vielfältiger. Hier ist für jeden etwas dabei.
Ein attraktives Angebot
Eine Ganztagsschule bietet mehr als nur Unterricht. Sie bietet ihren Schüler/innen und Schülern neue Erfahrungen, Sichtweisen und Einblicke, die über den normalen Unterricht hinausgehen: In Arbeitsgemeinschaften, Projekten und Kursen erleben sich Kinder auf vielfältige Weise und oftmals ganz anders als im Unterricht. Das stärkt die Persönlichkeit …mehr

Bonbon für Traumergebnis

Peter Bausch

 

Julia Piko und Hannah Theuer haben ihr Abitur mit einem Notendurchschnitt von 1,0 bestanden. Zum Traum-Ergebnis an der Schule gibt es jetzt noch ein Bonbon aus der Stiftung von Dr. Axel Schäfer: Gestern bekamen die beiden Darmsheimerinnen einen Scheck über Tausend Euro und ein Rosen-Gebinde frisch aus dem Garten des Unternehmers […] Julia Piko, die das Stiftsgymnasium Sindelfingen mit dem 1,0-Abitur abgeschlossen hat, fliegt schon Ende Juli für ein Jahr nach Bolivien und leistet in Lateinamerika einen entwicklungspolitischen Freiwilligendienst für das Rote Kreuz, bevor sie das Studium angehen will. Hannah Theuer hat als Geigerin Preise bei „Jugend-musiziert“-Wettbewerben geholt, ist sportlich aktiv und will im Herbst das Studium als Wirtschaftsingenieurin in Karlsruhe aufnehmen.
Auszeichnung für Darmsheimer 1,0-Abiturientinnen: von links Oberbürgermeister Dr. Bernd Vöhringer, Hannah Theuer, Julia Piko und Stifter Dr. Axel Schäfer.

Quelle: SZ/BZ vom 16.07.10