Alle Beiträge von Oliver Moll

„Lesen im Advent“ – Gewinner eines Buchpreises

von Martina Dippon (Stiftsbibliothek)

 

Zerschlagen mexikanische Kinder an Weihnachten Tontöpfe? Gibt es in Island 13 Weihnachtsmänner und isst man in Japan am 24. Dezember eine Weihnachtstorte? Wer diese und noch andere Fragen richtig beantworten konnte und möglichst oft bei der vorweihnachtlichen Leseaktion in der Stiftsbibliothek dabei war, hatte die Chance, ein Buch zu gewinnen.

Gewonnen haben Luzie Dunz, Ela Kabakci, Rashmy Prathaban und Sofia Thurm

Du bist ein Talent im Land? Bewirb dich jetzt!

von Sanne Mäusling

 

Das Stipendienprogramm Talent im Land unterstützt begabte Schüler*innen aus Baden-Württemberg. Um sich für gerechte Bildungschancen für begabte Schüler einzusetzen, wurde Talent im Land 2003 von der Robert Bosch Stiftung und der Baden-Württemberg Stiftung initiiert. Für die Schüler*innen (ab Klasse 7) wird unter anderem finanzielle Förderung, ein begleitendes Seminarprogramm und individuelle Beratung geboten, die den Schüler*innen helfen, eigenen Begabungen zu entfalten und ihre Zukunft selbst in die Hand zu nehmen.

(mehr …)

Kreisfinale Volleyball – erfolgreiche Teilnahme der Mädchenmannschaft des Stiftsgymnasiums

von Zeynep Akbayin

 

Am 04.12.2019 fuhr die Volleyballmannschaft WK III Mädchen des Stiftsgymnasiums Sindelfingen nach Stuttgart, um gegen vier weitere Mannschaften (JKG Bad Cannstatt 1-3 und Hegel-Gymnasium) anzutreten.

Aufgeregt und sehr gespannt fing der erste Satz gegen das Hegel-Gymnasium an, den die Schülerinnen des Stifts sehr souverän mit 25:15 gewannen. Sie verloren jedoch den zweiten Satz sehr knapp mit 23:25. Aufgrund des besseren Punkteverhältnisses wurde das Spiel jedoch dem Stiftsgymnasium gutgeschrieben. (mehr …)

Die Festschrift „50 Jahre Stiftsgymnasium“ – Last Minute-Weihnachtsgeschenk?

von Barbara Basler

 

Das Festwochenendes anlässlich unseres Jubiläums ist bereits vergangen – die Erinnerungen an ein tolles Programm und großartige Unterhaltung bleiben.

So sollen auch Erinnerungen an die Geschichte unserer Schule, Anekdoten aus dem Schulleben und die Besonderheiten des Schulalltags heute nicht in Vergessenheit geraten.

Die Festschrift zum 50jährigen Jubiläum bietet hierzu Interessantes, Informatives und Lustiges, das in unser aller Gedächtnis bleiben sollte. Wer gerne einmal im Original stöbern möchte, kann dies gerne im Sekretariat tun.

Zu erwerben ist die Festschrift – die sich auch prima als Weihnachtsgeschenk eignet – über das Sekretariat der Schule oder online über shop.stiftsgymnasium.de

 

Lesen ist Kino im Kopf – Vorlesewettbewerb der Klassenstufe 6 am Stiftsgymnasium

An Nikolaus fand der Vorlesewettbewerb aller sechsten Klassen im großen VHS-Saal statt. Der Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels steht unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten und zählt zu den größten bundesweiten Schülerwettbewerben.
Am 06. Dezember traten je zwei Klassensieger*innen der Klassen 6a bis 6e vor knapp 120 Schüler*innen gegeneinander an. Die Finalisten mussten in zwei Runden ihr Können zeigen: Im ersten Durchlauf wurde ein selbst vorbereiteter Text vorgelesen, bei dem man in das Buch und die vorzulesende Textstelle einführte. Im zweiten Teil setzten sich die Klassensieger*innen mit dem Fremdtext „Tintenherz“ von Cornelia Funke auseinander, der fortlaufend vorgelesen werden musste. (mehr …)

Ein besonderer Geburtstag für unsere Schule

Unsere Schule hat 50. Geburtstag – Große Gala in der Stadthalle

Wer bei der Jubiläumsfeier einer Schule an eine langweilige Veranstaltung denkt, in der noch langweiligere Reden gehalten werden, hat keine Vorstellung davon, wie vielseitig und kreativ die Gala des Stifts am 22. November 2019 in der Stadthalle Sindelfingen war. „Gemeinsam zurück in die Zukunft“ – unter diesem Jubiläumsmotto erlebte das Publikum einen turbulenten und abwechslungsreichen Abend. Der ähnlich lautende Filmklassiker „Zurück in die Zukunft“ bildete die Schablone für eine Rahmenhandlung mit fast 350 Beteiligten, die gemeinsam von aktuellen und ehemaligen Schülerinnen und Schülern, Lehrerinnen und Lehrern und Eltern einstudiert wurde. (mehr …)

Hochbegabung und Underachievement: Interessanter Fortbildungsnachmittag am Stiftsgymnasium

von Sanne Mäusling

Dass das Thema „Begabtenförderung“ am Stiftsgymnasium eine große Rolle spielt, zeigt sich beispielsweise immer wieder an den ausgezeichneten  Wettbewerbserfolgen unserer Schüler*innen. Damit die Kolleg*innen diesbezüglich immer am Puls der Zeit bleiben und die Schüler*innen weiterhin bestmöglich fördern können,  gestalteten Dr. Frank Prietz und sein Kollege Lukas Götz vom Kompetenzzentrum des Landesgymnasiums für Hochbegabte am 15.10.2019 einen sehr informativen und lehrreichen Nachmittag zum Thema „Underachievement und Hochbegabung“, an dem zahlreiche Kolleg*innen teilnahmen.

Wir danken den beiden Fortbildenden an dieser Stelle noch einmal recht herzlich.

Sie haben Fragen rund um das Thema „Begabung und Begabungsförderung am Stiftsgymnasium“? Wenden Sie sich gern an almut [*punkt*] oehrle [*at*] stiftsgymnasium [*punkt*] de oder sanne [*punkt*] maeusling [*at*] stiftsgymnasium [*punkt*] de oder kontaktieren Sie uns https://www.stiftsgymnasium.de/service/kontakt/.

Mit Yoga und Body Fit zu neuen geistigen Horizonten – Erfahrungsbericht zur Vorbilderakademie Süd

von Heiko Krogloth (Klassenstufe 11)

Die „TalentAkademie“ in Amberg ist ein einwöchiges Programm in den Sommerferien von Bildung & Begabung initiiert. An diesem können Jugendliche ab der achten Klasse teilnehmen und sich online über die Website anmelden. Während der „VorbilderAkademie Süd“ in Amberg übernachtet man in einem Internat, für Verpflegung ist gesorgt, man muss sich lediglich um die An- und Abreise kümmern.

(mehr …)

Read in Peace – oder: Warum Ruhe so wichtig für das Lesen ist

R.I.P. – Immer wieder fragen Schüler und Eltern, was sich hinter diesen drei Buchstaben verbirgt und weshalb sie seit dem neuen Schuljahr durch die Vertretungspläne der Schule geistern. R.I.P. steht für Read in Peace und ist der Name des neuen Zeitschriftenprojekts in Vertretungsstunden am Stifts. Admin Loncaric aus der Klasse 8c hat sich dieses Akronym ausgedacht, das unter verschiedenen Vorschlägen im Rahmen eines Kreativwettbewerbs auf dem ersten Platz landete. Natürlich erinnert diese Abkürzung an die ursprüngliche Bedeutung Rest in Peace, aber noch bedeutungsvoller wird der Name Read in Peace, wenn man sich das neue Zeitschriftenprojekt genauer anschaut. (mehr …)

Ferien und me(e)hr – Sommerferien auf der TalentAkademie Miltenberg

von Mona Bahiani (Klasse 10c)

Die TalentAkademien der Stiftung Bildung und Begabung bieten Jugendlichen mit verschiedensten Hintergründen und Interessen die Möglichkeit, in den Sommerferien ihre Talente zu erproben, zu entwickeln, neu zu entdecken und dabei noch gleichaltrige, engagierte Schüler aus ganz Deutschland zu treffen. (mehr …)