Zertifikat „Fahrradfreundliche Schule“

Das Stiftsgymnasium erhielt im Jahre 2017 die Auszeichnung „Fahrradfreundliche Schule“. Voraussetzungen dafür sind unter anderem eine fahrradgerechte Infrastruktur, die Verankerung des Radfahrens im Schulcurriculum, ein Schulwegplan für die Radfahrer*innen mit den sicheren Wegen und den Gefahrenstellen sowie ein Schwerpunkt auf das Radfahren in der Mobilitäts- und Verkehrserziehung. Darüber hinaus gibt es in Klasse 6 eine Radhelmaktion „Schütze dein Bestes“ und seit vielen Jahren werden jedes Jahr zu Beginn der dunklen Jahreszeit Fahrradkontrollen zusammen mit dem Ordnungsamt der Stadt Sindelfingen durchgeführt, bei denen die Fahrräder der Schüler*innen auf ihre Tauglichkeit hin überprüft werden: v. a. die Bremsen, Lichter und Reflektoren, aber auch die Fahrradhelme und die richtige Befestigung der Taschen oder Rucksäcke stehen hier im Mittelpunkt der Kontrolle.

Wir wünschen allen Radler*innen weiterhin eine gute und sichere Fahrt.