Zertifikat „Fahrradfreundliche Schule“

Das Stiftsgymnasium erhielt im Jahre 2017 die Auszeichnung „Fahrradfreundliche Schule“ des Landes Baden-Württemberg. Voraussetzungen dafür sind unter anderem eine fahrradgerechte Infrastruktur, die Verankerung des Radfahrens im Schulcurriculum, ein Schulwegplan für die Radfahrer*innen mit den sicheren Wegen und den Gefahrenstellen sowie ein Schwerpunkt auf das Radfahren in der Mobilitäts- und Verkehrserziehung. Darüber hinaus gibt es in Klasse 6 eine Radhelmaktion „Schütze dein Bestes“ und – bereits vor vielen Jahren durch den ehemaligen stellvertretenden Schulleiter Herr Groß initiiert – werden jedes Jahr zu Beginn der dunklen Jahreszeit Fahrradkontrollen zusammen mit dem Ordnungsamt der Stadt Sindelfingen durchgeführt, bei denen die Fahrräder der Schüler*innen auf ihre Tauglichkeit hin überprüft werden: Vor allem die Bremsen, Lichter und Reflektoren, aber auch die Fahrradhelme und die richtige Befestigung der Taschen oder Rucksäcke stehen hier im Mittelpunkt der Kontrolle.

Wir wünschen allen Radler*innen weiterhin eine gute und sichere Fahrt.