Alle Artikel in 'Allgemein' Subscribe

Vortragsreihe LEAD: LErnforschung Auf Distanz

Am interdisziplinären Forschungsnetzwerk an der Universität Tübingen „LEAD“ hat eine Vortragsreihe zum Thema Lernforschung auf Distanz begonnen. Dabei ist es dem Institut nicht nur gelungen, das eigene Namens-Akronym LEAD (Learning, Educational Achievement, and Life Course Development) erneut zu verwenden und umzudeuten, sondern es wurde auch eine interessante und hochaktuelle Reihe von Vorträgen kuratiert. 

Spätestens in der Corona-Krise ist deutlich geworden: Die Wissenschaften leisten einen wertvollen Beitrag zur Orientierung in Bereichen, die einerseits  von der Intuition andererseits vom Bewahren an bekannten Mustern geprägt ist. Dazu zählen Kritiker z. B. das Bildungssystem. Im Zeitalter der Digitalisierung betritt das Bildungssystem oft unbekanntes Terrain – auch hier sind Ergebnisse der empirischen Bildungsforschung wegweisend.

Daher möchten wir auf die Vortragsreihe aufmerksam machen. (mehr …)

Was für ein Jahr!

Während das Jahr 2019 noch im Zeichen unseres Jubiläums „50 Jahre Stifts“ mit den Großveranstaltungen Schule als Staat, der Festgala in der Stadthalle und dem Ehemaligenfest stand, sahen wir uns alle 2020 mit einer gänzlich anderen Realität konfrontiert.

Ein Virus veränderte die Welt und auch das Stifts. Die Schulen wurden im Frühjahr bundesweit geschlossen und der persönliche Kontakt zwischen Schüler*innen und Lehrkräften vor Ort brach plötzlich ab. Ich bin sehr glücklich, dass wir schnell Online-Formate gefunden haben, die zwar weder den persönlichen Kontakt noch den Präsenzunterricht ersetzen können, aber zumindest teilweise kompensieren. Und auch unseren Abitur-Jahrgang haben wir erfolgreich durch die herausfordernde Zeit begleitet und konnten diesen im angemessenen Rahmen im Glaspalast verabschieden. (mehr …)

Frohe und besinnliche Weihnachtstage

Zwischen dem Alten,
Zwischen dem Neuen
Hier uns zu freuen,
Schenkt uns das Glück,
Und das Vergangene
Heißt mit Vertrauen
Vorwärts zu schauen,
Schauen zurück.

Johann Wolfgang von Goethe
 

Liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Eltern,
liebe Freunde des Stiftsgymnasiums,

 

Schulleitung, Kollegium und Sekretariat wünschen Euch/Ihnen frohe und besinnliche Weihnachtstage.
Mögen Hoffnungen und Erwartungen, die Ihr/Sie mit dem neuen Jahr verbinden, in Erfüllung gehen.

 

Nadine Kußler

Das Stiftsgymnasium im Shutdown: So sind wir erreichbar

Einsam und verlassen steht der schön geschmückte Weihnachtsbaum in der Schule. Während die Oberstufe daheim im Online-Unterricht noch lernt, erreichen Sie das Sekretariat und die Schulleitung zu folgenden Zeiten:

Mittwoch, 16.12.2020 bis 14 Uhr
Donnerstag, 17.12.2020 bis 14 Uhr
Freitag, 18.12.2020 Inventur/Anrufbeantworter bis 13 Uhr

In dringenden Fällen können Sie eine E-Mail an die bekannte E-Mail-Adresse der Schulleitung schreiben.

Stifts-Adventskalender und Materialpool für die freien Tage

Schritt für Schritt nähern wir uns Weihnachten.

Wir verkürzen euch die Wartezeit mit unserem digitalen Adventskalender (in dem jeden Tag eine neue Überraschung auf euch wartet) und unseren vielfältigen Beschäftigungsideen für die Zeit bis Weihnachten: von vielfältigen Bastelangeboten, Experimentieren, Informatik, Angebote aus dem MINT-Bereich, Sitcoms in den Fremdsprachen, bis hin zu einem sportlichen Fitness-Workout – so müsste für alle etwas Passendes dabei sein – probiert es aus und habt Spaß 😉 

Die jeweiligen Links sowie eine kurze Beschreibung findet ihr unter den Dateien im Team „Adventskalender“ im Kanal „Ideen für die freie Zeit“ 😉 

Verstärkerbus in Richtung Aidlingen

Ab sofort wird ein Verstärkerschulbus der Firma Pflieger um 12:56 Uhr ab Sindelfingen ZOB über das Stiftsgymnasium und Böblingen ZOB nach Aidlingen ‚Hermann-Hesse-Straße‘ eingesetzt wird. Sollten SchülerInnen aus Gechingen in dem Bus sitzen, werden diese an der o.g. Endhaltestelle vom regulären Bus in Richtung Gechingen aufgenommen.

Liebe Schüler*innen,

nutzt bitte diese zusätzliche Verbindung rege! Ansonsten wird die Fahrt wieder gestrichen.
Zeitnah wird die Busverbindung auch in der elektronischen Fahrplanauskunft (VVS) hinterlegt.

Abstimmen für unsere CO2-Ampeln!

In diesem Jahr läuft wieder der Sparda-Impuls-Wettbewerb. Vor vier und vor zwei Jahren war das Stifts sehr erfolgreich mit den Projekten „Bienen“ und „Fair-o-mat“. Wir haben Preisgelder im vierstelligen Bereich für die Realisierung der Projekte erhalten. In diesem Jahr sind wir mit unseren „CO2-Meldern“ am Start. Wir versuchen mit einem möglichen Preisgeld unsere Finanzierungslücke von rund 3.000 € auszugleichen. Auf unsere Anfragen bei den großen Unternehmen in der Region haben wir bisher leider noch keine Rückmeldungen erhalten.

Also, mitmachen, abstimmen! Count the vote! … zur Abstimmung (mehr …)

Logistische Hochleistung – Büchertausch am Stiftsgymnasium

von Sanne Mäusling

Anders als sonst fand der Büchertausch coronabedingt in den ersten zwei Schulwochen am Stiftsgymnasium statt. Was am Ende darin mündete, dass jeder Schüler und jede Schülerin an einem Tag einen Bücherstapel abgab und sich am nächsten Tag über einen neuen freuen konnte, kam hinter den Kulissen einer logistischen Meisterleistung gleich. Viele fleißige Schüler*innen begannen bereits in der letzten Ferienwoche damit, Arbeitshefte zu stapeln, neue Bücher zu inventarisieren und zahlreiche Listen für die Erstellung korrekter Bücherstapel zu wälzen. Damit auch jede/jeder am entsprechenden Tage mit einem neuen Buch versorgt werden konnte, waren die fleißigen Helfer*innen oft bis in die späten Nachmittagsstunden am Werk.

(mehr …)

Unsere Beratungslehrerin Frau Artelt

In diesem Schuljahr pausiert unsere „hauseigene“ Beratungslehrerin Frau Schmidt. Wir sind dennoch gut versorgt: Frau Artelt ist Ansprechpartnerin bei Fragen und Sorgen, die im Schulleben, beim Lernen auftreten können. Mehr dazu steht hier: Beratungslehrerin 2020/21

12 MINT-EC-Zertifikate für Abiturienten

Im Rahmen der Vergabe der Abiturzeugnisse durften sich 6 Schülerinnen und 6 Schüler des Stiftsgymnasiums über das MINT-EC-Zertifikat freuen. Sieben von ihnen erhielten das Zertifikat mit Auszeichnung, fünf mit besonderem Erfolg. Die verschiedenen Leistungen, die zu diesem Erfolg geführt haben, zeigen die Bandbreite an Möglichkeiten, die der MINT-Bereich bietet. Wir freuen uns mit Lucy Arndt, Hannah Dippon, Madeleine Engelmann, Philipp Grosshart, Tom Hagel, Juliette Hild, Maximilian Hörmann, Niklas Hunold, Jonathan Kalmbach, Pia Kohler, Adrian Mitlacher, Alexa Rieger (mehr …)