Alle Artikel in 'Abitur' Subscribe

Abitur 2019

Dem Abiturjahrgang 2019 wünschen wir in den anstehenden Prüfungen viel Erfolg. Den Auftakt macht wie immer das Fach Deutsch am Dienstag, 30. April. Nach dem Ruhetag am Mittwoch geht es dann mit Spanisch und Mathematik am Donnerstag und Freitag weiter. In der folgenden Woche sind dann am Montag Physik, Bildende Kunst, Wirtschaft und Geschichte und Gemeinschaftskunde dran, gefolgt von Latein (Dienstag) und Englisch (Mittwoch).  Ab Montag, 13. Mai ist dann wieder regulärer Unterricht.

Die Klausuren beginnen jeweils um 9.00 Uhr. Daher sind die Schließfächer im dritten Stockwerk nur bis 8.30 Uhr und nach den Prüfungen wieder zugänglich. Die Zugangszeiten hängen im Schulhaus aus.

Wir bitten unsere Schülerinnen und Schüler um Rücksichtnahme und die Eltern um Verständnis für durch Korrekturen ausfallende Unterrichtsstunden.

Abitur 2015 – Preise, Belobungen, Auszeichnungen, Anerkennungen

Im Rahmen der Abiturzeugnisübergabe wurden folgende Schülerinnen und Schüler für herausragende Leistungen geehrt.

Insgesamt 16 Schüler können sich über eine 1 vor dem Komma freuen.

Schülerinnen und Schüler mit 1,5 und besser

David Stürner mit Traumnote 1,0
Simon Dahm
Münire Bozkurt (mehr …)

Herzlichen Glückwunsch zum bestandenen Abitur

78 Schülerinnen und Schüler haben gestern ihr Abitur bestanden.

Herzlichen Glückwunsch!

Die Zeugnisübergabe findet heute (17. Juni) um 19.00 Uhr in der Sporthalle Mitte statt.

Das Programm gibt es hier!

Abitur 2012

Nach der mündlichen Prüfung, der Zeugnisübergabe und dem Abiball ist das Abitur 2012 nun zu Ende.
109 Schülerinnen und Schüler haben das Abitur bestanden. Herzlichen Glückwunsch!
Drei haben das Abitur leider nicht bestanden, allerdings auch drei mit einem Schnitt von 1,0.
19 Schülerinnen und Schüler erhielten einen Preis, Sonderpreise gab es für:

Preis der DPhG für sehr gute Leistungen im Fach Physik
 
Bianca Weber
Hamzeh Kraus
Preis der e-net-fellows
 
Die besten 10 Abiturienten
Mathematikpreis der Deutschen Mathematiker Vereinigung
 
Linda Heidingsfelder
Tanja Schön
Hamzeh Kraus
Karl von Frisch Preis Chemie
 
Linda Liebaug
Paul-Schempp-Preis für sehr gute Leistungen im Fach Ev. Religion
 
Linda Heidingsfelder
Preis der Fachschaft Religion 
 
Selina Schambier
Katharina Spengler
Scheffel-Preis für sehr gute Leistungen im Fach Deutsch
 
Jannis Pfau
Simon Stepper
 
Preis der Fachschaft Englisch
 
Christoph Salzer
Preis der Fachschaft Französisch Dominik Schramm
Christoph Salzer
Melanie Mezger
 
Humanismus heute
 
Harry Gottschling
Linda Liebaug
Alexandra Mai
Carolin Markowski
Jannis Pfau
Julia Schmidtke
 
SMV-Preis Linda Liebaug
Verena Klein
Bastian Groß
Simon Stepper
Max Steiner
Preis des Stiftsgymnasiums für herausragendes und langjähriges Engagement für die Schulgemeinschaft
 
Linda Liebaug

Bonbon für Traumergebnis

Peter Bausch

 

Julia Piko und Hannah Theuer haben ihr Abitur mit einem Notendurchschnitt von 1,0 bestanden. Zum Traum-Ergebnis an der Schule gibt es jetzt noch ein Bonbon aus der Stiftung von Dr. Axel Schäfer: Gestern bekamen die beiden Darmsheimerinnen einen Scheck über Tausend Euro und ein Rosen-Gebinde frisch aus dem Garten des Unternehmers […] Julia Piko, die das Stiftsgymnasium Sindelfingen mit dem 1,0-Abitur abgeschlossen hat, fliegt schon Ende Juli für ein Jahr nach Bolivien und leistet in Lateinamerika einen entwicklungspolitischen Freiwilligendienst für das Rote Kreuz, bevor sie das Studium angehen will. Hannah Theuer hat als Geigerin Preise bei „Jugend-musiziert“-Wettbewerben geholt, ist sportlich aktiv und will im Herbst das Studium als Wirtschaftsingenieurin in Karlsruhe aufnehmen.
Auszeichnung für Darmsheimer 1,0-Abiturientinnen: von links Oberbürgermeister Dr. Bernd Vöhringer, Hannah Theuer, Julia Piko und Stifter Dr. Axel Schäfer.

Quelle: SZ/BZ vom 16.07.10

Wehrstein wankt, Groß gewinnt

Der „rote Faden“ beim gestrigen Abi-Ball war ein episches Schüler-Lehrer-Battle, dessen Höhepunkt eine Hantel-Übung mit PET-Flaschen war. Gewinner der Übung sollte sein, wer zwei Sprudelflaschen, in jeder Hand eine, mit ausgestrecktem Arm am längsten waagrecht halten konnte.
Es traten an: Jürgen Wehrstein, starker Mann aus der Klasse 13, und – gezielt von den Schülern ausgesucht – Fritz-Hermann Groß, Mathelehrer, stellvertretender Schulleiter und eher schlank.
Adern schwollen, Schweißperlen tropften, Arme zitterten … und zur Überraschung aller wankte Wehrstein, während Groß cool die Flaschen oben hielt.
Eingeweihte vermuten, dass Groß blitzschnell die optimale Winkelstellung der Arme ausrechnete und so die Mathematik in diese Hantelübung einführte.

Mündliches Abitur 2009

Mündliches Abitur 2009 (22.06./23.06.09)
Wir wünschen allen ein erfolgreiches Abitur!

Kleist/Kafka sind die Favoriten beim Deutschaufsatz

 

Beim diesjährigen Abitur wählten unsere Schüler folgende Themen:

Aufgabe 1
Aufgabe 2
Aufgabe 3
Aufgabe 4
Aufgabe 5
44
18
2
8
2

Aufgabe 1: Interpretationsaufsatz zu „Michael Kohlhaas“, Vergleich mit „Der Proceß“
Aufgabe 2: Gestaltende Interpretation: Schiller, Die Räuber
Aufgabe 3: Literarische Erörterung: Peter Bieri, Wie wäre es, gebildet zu sein?
Aufgabe 4: Gedichtvergleich: Hermann Hesse/Dagmar Nick
Aufgabe 5: Analyse und Erörterung: Drobinski, Der Verlust der Zeit