Alle Artikel in 'AG – Arbeitsgemeinschaften' Subscribe

Daumen drücken für die Imker-AG des Stifts!

Unsere Imker-AG bewirbt sich um eine mit Sensoren ausgestatteten Top Bar Hive (Oberträgerbeute), die durch das Projekt „We4Bee“ ausgeschrieben wurde:

Zitat:

„we4bee möchte Schülern und Lehrern einen technikassoziierten spannenden und praxisnahen Unterricht ermöglichen, der gleichzeitig das Wissen rund um die Honigbiene und deren Wichtigkeit für unser Ökosystem mehrt. Als Teil eines großen Netzwerkes können Schulen und Imker durch die Erhebung relevanter Daten einen wichtigen Beitrag zur wissenschaftlichen Analyse des Zustands eines Bienenvolkes als Gradmesser für eine lebenswerte Umwelt leisten.“ (Quelle: https://we4bee.org/schulbewerbungtopbar2019/ vom 13.2.2019).

Das die Bewerbung ergänzende Video gibt es hier: (mehr …)

Irrwitzige Suche nach einem Irren – Einladung in den Theaterkeller

Die Unterstufen Theater AG möchte diesen Donnerstag und Freitag (12. und 13. Juli 2018) um 18.00 Uhr (Einlass 17.30 Uhr) ihr Theaterstück präsentieren.

„Sherlock Holmes und die Irren“

Als Sherlock Holmes und sein Partner Dr. John Watson bei einem Auftrag plötzlich in die Zukunft reisen, landen sie in einer Irrenanstalt im Jahr 2018. Da ihre Identitäten nicht festgestellt werden können, werden sie für irre gehalten und müssen in der Irrenanstalt bleiben.

Als an jenem Tag ein Mord in dieser geschlossenen Anstalt passiert, ergreifen die zwei Detektive ihre Chance um sich zu beweisen und wieder zurück nach Hause reisen zu können.

Doch werden die beiden den Mordfall lösen? Finden Sie es heraus!

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Ihre Unterstufen Theater AG

Schule kann auch anders – SchulTanzBegegnung im Theaterhaus Stuttgart

Dass Schule auch anders kann, das zeigt sich hier! Wenn Bewegung und Musik sich auf eine kreative, bunte und immer wieder überraschende Weise begegnen, dann entsteht Kultur. 500 Schülerinnen und Schüler aller Altersgruppen und aller Schularten bieten begeisternde, fröhliche und immer wieder unerwartete Beiträge zwischen klassischem Tanz, Street Dance und experimenteller Bewegungschoreographie. Die Besonderheit dieser Veranstaltung liegt für die beteiligten Schulen darin, dass die Tanzgruppen alle von einem Musikensemble, einer Band, einem Orchester, einem Chor oder einem einzigen Instrument live begleitet werden. Durch dieses Zusammenspiel entstehen Darbietungen von äußerster Lebendigkeit.

In diesem Jahr mit dabei sind Jungs und Mädels aus der Klassenstufe 6, die im Sportunterricht Bewegungen im Jumpstyle einstudiert haben. Ergänzt wird die Choreographie von Mädels der Tanz-AG, die zu Shape of You tanzen. Zusammen gibt das Shape of Jumpstyle, begleitet von der StiftsBigBand.
Außerdem wird das Jugendprojekt Theaterhaus+Plus Beiträge aus der Produktion „Mein Block“ zeigen.
Die diesjährige SchultanzBegegnung Baden-Württemberg steht unter der Schirmherrschaft von Eric Gauthier, der bei der Veranstaltung ebenso zugegen sein wird wie Frau Ministerialdirektorin Gerda Windey als Vertreterin des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport und Frau Bürgermeisterin Isabel Fezer als Vertreterin der Stadt Stuttgart.
Karten zu € 6,- (erm. € 4,-) gibt es an der Kasse des Theaterhauses Stuttgart. 

Dienstag, 26. Juni, 18:00 Uhr, Theaterhaus Stuttgart

„Stifts-goes-green“-AG zu Besuch im Weltladen Sindelfingen

Text: Emma Hübler (7c); Bilder: Sarah Walden (7c) und Katja Schweizer

Am 26. Januar besuchten die Schülerinnen und Schüler der „Stifts-goes-green“-AG und die beiden Lehrerinnen Janina Schäfer und Katja Schweizer den Weltladen in Sindelfingen. Nach kurzem Laufweg von der Schule erreichten wir den Fair-Trade-Laden in der Sindelfinger Innenstadt, der von Ehrenamtlichen betrieben wird. Verkauft werden Lebensmitteln wie z. B. Schokolade, Kaffee, Gewürzen und Reis, aber auch Schmuck aus beispielsweise Nepal oder Peru. Auch Musikinstrumente, Körbe und Papier werden angeboten. Der Weltladen bietet also alles, was das Herz begehrt. (mehr …)

Beginn der Freitags-AGs

Am morgigen 29.09.2017 beginnen die Freitags-AGs. In vielen AGs sind noch Plätze frei. Besonders zu empfehlen ist freitags die Koch-AG, die Chinesisch-AG und die Politik-AG. Mittwochs kann man sich noch der Antike-Kulturen-AG, der Schülerzeitung und der Lese-AG anschließen. Eine Übersicht über den Belegungsstand gibt es hier

Neu ist der Info-Rahmen für die AGs im Foyer vor der Mensa. Dort findet man jetzt an einem Ort alle nötigen Informationen rund um die Ganztagsschule.

Beginn der Mittwochs-AGs – freie Plätze

An diesem Mittwoch beginnen die AGs. Auch weiterhin kann man sich im Intranet eine passende AG aussuchen oder bei ersten AG-Termin einfach mal vorbei schauen. Eine Übersicht über den derzeitigen Anmeldestand gibt es hier.

Zertifikate für die Schülermentoren in Sport

Am letzten Schultag konnten die neuen Sportmentoren (auf dem Foto von links nach rechts) Michael Rothfuss (9b, Hockey), Kai Schewe (9b, Hockey) und Laura Stumbilich (10a, Basketball) ihr Zertifikat über die bestandene Ausbildung als Schülermentor in Empfang nehmen. Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank für euer Engagement!

Die Initiative „Schülermentor(in) Sport“ stellt eine wertvolle Bereicherung für das Schulleben dar, denn nach erfolgreicher Ausbildung (möglich in 20 verschiedenen Sportarten) sollen die Sportmentoren mit Unterstützung einer verantwortlichen Lehrkraft eine Gruppe im Rahmen von AGs, schulischen Projekten oder Wettkämpfen mitverantwortlich führen und betreuen und können sich bereits so auf eine mögliche Übernahme einer ehrenamtlichen Tätigkeit außerhalb der Schule vorbereiten.

Bei Fragen zum Sportmentorenprogramm könnt ihr euch gerne an Frau Lembach wenden.

Robin Hood-Theater selbstgemacht

Über Robin Hood wurden und werden viele Geschichte erzählt, unzählige Filme gedreht und auch schon jede Menge Bühnenversionen aufgeführt. Warum sollte dann die Unterstufen-Theater-AG nicht auch ihre eigene Fassung des weltbekannten Stoffs auf die Bühne bringen? – Unter der Anleitung von Schauspielerin Christina Uhland und Oberstufenschülerin Cara Mia Schneider haben die Fünft- bis Siebtklässler Texte geschrieben, Szenen zusammengesetzt, Dialoge verfasst und schließlich für die Aufführung geprobt. Der voll besetzte Theater-Keller wurde bestens unterhalten – dank toller Kostüme, wohl artikulierter Aussprache und durch kurze Szenen, die in rascher Folge ein weiteres Abenteuer des Helden aus dem Sherwood-Forest darboten. (mehr …)

Vom Sherwood-Forest in den Theaterkeller: Robin Hood auf der Bühne

von Christina Uhland

Am kommenden Donnerstag, den 20. Juli 2017, ist es endlich soweit und die Unterstufen-Theater-AG des Stiftsgymnasium präsentiert ihr Stück „Robin Hood“. Frei nach der Vorlage des gleichnamigen Disney-Films und den weltweitbekannten Geschichten des tapferen Helds, der die Reichen bestiehlt, um es den Armen zu geben, wird das Stück mit eigenen Ideen und neuen Interpretationen der Schüler und Schülerinnen auf die Bühne gebracht. Stattfinden wird das ganze um 18 Uhr im Theaterkeller des Stiftsgymnasiums.

Die Unterstufen-Theater-AG freut sich auf euer/Ihr Kommen!