Alle Artikel in 'Unser Miteinander' Subscribe

Grün liegt vorne

von der Demokratie-AG

Juniorwahl zur Europawahl 2019: Das Stiftsgymnasium hat gewählt: Die Grünen sind stärkste Kraft!

In der vergangenen Woche gaben am Stiftsgymnasium insgesamt 269 Schülerinnen und Schüler der Klassen 9 bis 12 im Rahmen der Juniorwahl ihre Stimme ab. Bei der Auszählung der Stimmen konnten Bündnis 90/Die Grünen mit 39,0 Prozent die meisten Stimmen erzielen, gefolgt von der FDP mit 21,6 Prozent der Stimmen.

Die Auszählung der Stimmen ergab folgende Verteilung: (mehr …)

„Fair is sChOOL“- Gemeinsam gegen Kinderarbeit

von Asude Bozkurt und einer Klassenkameradin (Klasse 9c)

Am Donnerstag, den 21. März 2019 war das Stiftsgymnasium zur Preisverleihung des Fairtrade-Wettbewerbs „Fair is sChOOL“ der Gemeinde Aidlingen eingeladen. Fairtrade und natürlich auch Umwelt waren und sind dem Stiftsgymnasium schon lange ein wichtiges Anliegen:                 

Im Rahmen des Ethik-Unterrichts informierten die Schüler der Klasse 9c/d nach dem Prinzip „Schüler informieren Schüler“ jüngere Mitschüler über das weltweit relevante Thema „Ausbeuterische Kinderarbeit“ und regten zur Diskussion an. Außerdem engagierte sich die Klasse 9a bei der Bestellung und Betreuung des „Fair-o-Mat“, dessen Finanzierung im vorherigen Jahr beim Förderwettbewerb „SpardaImplus“ durch die rege Abstimmung unserer Schulgemeinschaft gesichert wurde. (mehr …)

„Wir lassen uns nicht unterkriegen“

Der Schock saß tief, als sich am vergangenen Wochenende die ersten Bilder von unserem verschmierten Wandgemälde verbreiteten. Recht schnell machte sich aber auch die Stimmung breit, sich davon nicht unterkriegen zu lassen. Nachdem bereits am Wochenende Anzeige aufgegeben wurde und sich Kunstlehrerin Nghi Vu kundig gemacht hatte, wie man die Farbe wieder beseitigen konnte, mussten nur noch genügend Helfer organisiert werden. Und die fanden sich dann auch am Mittwoch, 27.03.2019 in der großen Pause zahlreich ein, sodass man inzwischen bis auf einige leichte Schatten von der Zerstörung des Wandbildes nichts mehr sehen kann. Auch die Zeitung berichtete über diesen unschönen Fall von Sachbeschädigung. Denn die Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen ist ein Straftatbestand! (mehr …)

KommunalTalk am Stiftsgymnasium

Liebe Schüler*innen, Eltern und Lehrer*innen,

am 26. Mai 2019 ist es soweit! Die Kommunalwahlen finden statt, das heißt: Einige Schüler*innen dürfen das erste Mal wählen gehen.
Um den Schüler*innen die Möglichkeit zu geben, sich eine Meinung zu bilden, veranstaltet die Demokratie AG des Stiftsgymnasiums am Donnerstag, den 28.03.19 um 18 Uhr eine Podiumsdiskussion mit Vertreter*innen der im Gemeinderat sitzenden Parteien. (mehr …)

Ganz nah dran an der europäischen Politik

von Tatjana Lukić (Klasse 11)

Am 12. Februar haben wir, der 4-stündige GK-Kurs der Jahrgangsstufe 1, gemeinsam mit unserer Lehrerin Frau Schmidt und unseren Koop-Schülern vom Goldberggymnasium eine Exkursion in das Europäische Parlament in Straßburg unternommen. Gemeinsam durften wir einer Plenarsitzung beiwohnen und konnten die Abstimmungen von der Zuschauertribüne aus beobachten. Nach den Abstimmungen haben wir uns noch mit dem Europäischen Abgeordneten der Region Stuttgart, Herr Rainer Wieland von der „evp“, getroffen und hatten dann die Gelegenheit, ihm einige Fragen zu stellen. Auch wenn unser Treffen mit Herr Wieland sehr kurz ausfiel, war der gesamte Tag ein beeindruckender Einblick in die Institution, welche die gesamte europäische Bevölkerung in einem Raum repräsentiert. Auch im Hinblick auf die kommenden Wahlen im Mai war es uns wichtig genau diese Institution besser zu verstehen – und das ist definitiv gelungen.

Schule ohne Rassismus, Schule mit Courage

von Mona Gäbelein (Klasse 11)

Am 24. Oktober konnten wir unser Projekt für „Schule ohne Rassismus, Schule mit Courage“ endlich starten. Wir, das „Schule-ohne-Rassismus“-Team konnten mit Hilfe des offenen Ateliers, geleitet von Frau Vu, unser schon länger geplantes Bild an der Schulhofwand Richtung Busbahnhof beginnen.

Schon letztes Schuljahr bei den Thementagen, stand fest, wir sind eine Schule OHNE Rassismus und das sollen auch alle sehen können.

Eine Weltkarte, die zeigt, dass das Stiftsgymnasium Schüler aus allen möglichen Ländern und Winkeln unserer Welt unterrichtet und ihnen allen dieselben Werte der Gleichberechtigung, Toleranz, Zusammenhalt und Freundschaft vermittelt, ist nun auf unserem Schulhof zu betrachten. Denn das Stifts sind WIR und so verhalten wir uns auch. (mehr …)

Vorweihnachtlicher Bummel durch Buden und Stände

von Ali Hammarat (Klasse 12)

Wie bereits in den Jahren zuvor, hat die SMV auch dieses Jahr für den ersten Adventssamstag, den 1. Dezember einen Weihnachtsmarkt an unserer Schule organisiert.

Bereits ab 8 Uhr durften die Schülerinnen und Schüler mit ihren Eltern anfangen, ihre Stände aufzubauen. Um 10 Uhr wurde der Weihnachtsmarkt durch das Unterstufenorchester von Frau Schorr und einer kurzen Begrüßung von Frau Kußler offiziell eröffnet.

Die zahlreichen Besucher konnten von warmer Kost bis hin zu leckerem Gebäck und warmem Punsch alles, was das weihnachtliche Herz begehrt, genießen.

Selbstverständlich wurde auch für Unterhaltung gesorgt. (mehr …)

Herzliche Einladung zum Weihnachtsmarkt…

…, der mit tollen Ständen, Produkten der Klassen und Livedarbietungen zur gemeinsamen Feier in der Schulgemeinschaft lädt.  Mit einem Teil unseres Erlöses werden wir auch dieses Jahr wieder einen guten Zweck unterstützen.

Samstag, 1. Dezember 2018 von 10-13 Uhr

Wir freuen uns auf Sie/euch!

Kennenlerntage der Klassen 5

von Wieland Weitz

In der Woche zwischen dem 24. und dem 28. September sind alle Klassen 5 jeweils zweieinhalb Tage lang auf eine Gruppenunterkunft gefahren, begleitet von den Klassenlehrerteams und den Klassenpatinnen und -paten der Jahrgangsstufe 9.

In Beilstein, Breitenberg oder Herrenberg wurde zwar auch über den Klassenrat gesprochen, aber das Wichtigste war das gemeinsame Spielen draußen, die Schnitzeljagd, das Kochen, die ersten Nächte fern von Zuhause, der bunte Spieleabend am letzten Tag, kurz: das Kennenlernen. Wir alle hatten Glück mit dem Wetter und sind nach diesen aufregenden Tagen zufrieden aber auch müde wieder zurückgekehrt. Es hat sich gelohnt.