Alle Artikel in 'Unser Miteinander' Subscribe

Kennenlerntage der Klassen 5

von Wieland Weitz

In der Woche zwischen dem 24. und dem 28. September sind alle Klassen 5 jeweils zweieinhalb Tage lang auf eine Gruppenunterkunft gefahren, begleitet von den Klassenlehrerteams und den Klassenpatinnen und -paten der Jahrgangsstufe 9.

In Beilstein, Breitenberg oder Herrenberg wurde zwar auch über den Klassenrat gesprochen, aber das Wichtigste war das gemeinsame Spielen draußen, die Schnitzeljagd, das Kochen, die ersten Nächte fern von Zuhause, der bunte Spieleabend am letzten Tag, kurz: das Kennenlernen. Wir alle hatten Glück mit dem Wetter und sind nach diesen aufregenden Tagen zufrieden aber auch müde wieder zurückgekehrt. Es hat sich gelohnt.

Herzlich willkommen, Michelle Fischer, Schulsozialarbeiterin am Stiftsgymnasium

Erste Schultage nach Ferien laufen ja manchmal etwas anders ab als gewöhnliche Schultage. Und so bekamen heute alle Klassen im Unterricht Besuch von Frau Kußler und Frau Fischer. Frau Fischer ist „unsere“ neue Schulsozialarbeiterin, die bei der Gelegenheit allen Schülerinnen und Schülern vorgestellt wurde. In viele neugierige und freudige Gesichter wurde geblickt, ein erstes Kennenlernen hat begonnen. Wir wünschen Frau Fischer einen guten Start und viel Freude bei ihren Tätigkeiten an unserer Schule. Mehr zu Frau Fischer und zur Schulsozialarbeit kann man hier nachlesen.

Drei Projekttage „Das Stifts sind wir“ – Einladung zum Präsentationsnachmittag

Was macht eine Schule aus? Nur das Gebäude, Lehrer und Schüler oder auch ein bestimmtes Klima oder eine gewisse Einstellung? Im Hinblick auf das nächstjährige Jubiläum 50 Jahre Stifts wollen wir erforschen und ergründen, was „das Stifts“ eigentlich bedeutet – so lautet dann auch das Motto der Projekttage „Das Stifts sind wir“. Vielfalt ist sicherlich ein Punkt, den man mit dem Stiftgymnasium verbindet. Und vielfältig sind auch die Projekte, die sich Schüler und Lehrer diesmal vorgenommen haben: Unser Maskottchen als Häkelhandharbeit, eine Radiosendung, ein Debattierklub, Theater- und Musicalprojekte, aber auch Sportgruppen und naturwissenschaftliche Projekte. Ebenfalls werden einige Projekte von Eltern und ehemaligen Lehrern angeboten.

Wer neugierig geworden ist: Herzliche Einladung zum Präsentationsnachmittag. Hier zeigen Gruppen am Mittwoch, 7. Februar von 14.00 bis 16.00 Uhr in Ausstellungen, Vorführungen oder Präsentationen, was zustande gekommen ist. 

Zeitplan für den Nachmittag (mehr …)

Der Fair-o-Mat kann kommen

Herzlichen Dank an alle, die beim Sparda Impuls-Wettbewerb für das SMV-Projekt „Fair-o-Mat“ gestimmt haben. Durch einen famosen Endspurt konnten die Schüler den Platz unter den ersten 25 Schulen verteidigen. Mit dem gewonnen Preisgeld kann jetzt der Wunsch nach einer nachhalitgen Möglichkeit, Snacks zu erwerben, umgesetzt werden. Erste Überlegungen zum Standort wurden schon gemacht und dann geht es auch schon um die Auswahl der Befüllung. Regionale, faire und sinnvolle Produkte werden wohl im Vordergrund stehen.

Klasse 8d auf der Demokratiekonferenz im Sindelfinger Rathaus

von Justin Berger, 8d
Am Donnerstag, den 09.11.2017 trafen wir uns (die Klasse 8d, Herr Ebner und Herr Karst)  morgens am Rathaus, um an einer Demokratiekonferenz teilzunehmen. Nach kurzer Wartezeit wurden wir in den großen Sitzungssaal hereingebeten, wir wurden begrüßt und über das Programm und den Verlauf des Vormittags informiert. Zusammen mit zwei Studenten spielten wir das „Insel-Spiel“ und bearbeiteten mehrere Arbeitsblätter zum Thema Demokratie im Alltag und was wir persönlich mit Demokratie zu tun haben. Wir waren für diesen Vormittag sozusagen auf einer einsamen Insel gestrandet, durften uns eigene Regeln und Gesetze geben, Diskussionsführer bestimmen, Abstimmungsverfahren diskutieren und allgemein versuchen, das gemeinsame Miteinander friedlich zu organisieren. Es gab also viel zu verhandeln, zu diskutieren und zu besprechen, aber auch viel zu lachen. Gegen 12 Uhr trafen wir uns wieder im Rathaus, wo wir dem anwesenden Oberbürgermeister Dr. Vöhringer Fragen stellen durften. Um 13 Uhr endete dann nach einer kurzen Verabschiedung ein spannender und diskussionsintensiver Vormittag.
Wir bedanken uns recht herzlich beim Gemeinderat Sindelfingen für die Organisation und Verpflegung und beim Oberbürgermeister, der sich extra für uns Zeit genommen hat. (mehr …)

Abend der besonderen Leistung am 24. November 2017

Am 24. November war es wieder so weit. Im Rahmen des „Abends der besonderen Leistung“ wurden Schülerinnen und Schüler geehrt, die im vergangenen Schuljahr Preise bei namhaften Wettbewerben gewonnen haben oder sich besonders engagiert haben wie z. B. in der SMV oder im Bereich Umwelt.
Die Abendveranstaltung mit Ehrungen und buntem Rahmenprogramm fand in diesem Jahr schon zum 12. Mal statt. Der Termin fiel auf den „Feier-dein-einzigartiges-Talent-Tag – der amerikanische Celebrate Your Unique Talent Day“, für die Schulleiterin Frau Kußler der passende Auftakt zu diesen Abend. (mehr …)

Fair Gehandeltes per Automat – jetzt abstimmen!

Haben Sie schon beim SpardaImpuls für unsere Schule abgestimmt? Noch nicht? Was ist das überhaupt?

Der SpardaImpuls ist ein Förderwettbewerb der Sparda-Bank Baden-Württemberg, bei dem sich Schulen mit einem Projekte aus einem der drei Bereiche „Umwelt, Natur, Klima“, „Beruf und Wirtschaft“ oder „Soziales“ bewerben. Auf der Internetseite des Wettbewerbs wird abgestimmt, die ersten 250 Plätze erhalten eine Förderung zwischen 250 und 4000 Euro. Je höher die Platzierung, desto höher das Fördergeld. (mehr …)

Höhepunkt beim Hochzeitsspiel

Dass wir dieses Jahr viele super engagierte SMV-Schüler dabei hatten, merkte man schon zu Beginn – alle packten beim Umbauen der Mensa an und schafften so Platz für 60 Schüler. So konnte um 13.30 Uhr das diesjährige Wochenende pünktlich losgehen. Jeder stellte sich kurz vor und wir starteten mit einigen Kennenlernspielen. Egal ob Tierliebhaber, Sportskanonen oder total abgefahrene Hausschuhe, jeder hatte etwas Besonderes an sich, das wir kennen lernen durften.

Nach den Spielen ging es dann weiter in die Arbeitsphase: jeder hat sich in einem der vielen Ausschüsse eingebracht. (mehr …)

Weihnachten im Schuhkarton

von Sandra Mäusling

Auch in diesem Jahr beteiligt sich das Stiftsgymnasium unter der Organisation von Pia Kohler an der Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“, um Kindern zu Weihnachten eine Freude zu bereiten, denen es nicht so gut geht, wie den Schülerinnen und Schülern an unserer Schule.

Dafür werden in dieser Woche wieder jeden Tag Spenden in Form von Kuscheltieren, Heften, Haarbürsten, Puppen, Autos etc. von den fleißigen Helfern entgegengenommen und anschließend liebevoll verpackt.

Wer mehr über die Hintergründe von „Weihnachten im Schuhkarton“ am Stiftsgymnasium erfahren möchte, ist herzlich dazu eingeladen das ganze Interview mit der Organisatorin Pia auf der Seite der Schülerzeitung nachzulesen.