Alle Artikel in 'Unser Miteinander' Subscribe

Klasse 8d auf der Demokratiekonferenz im Sindelfinger Rathaus

von Justin Berger, 8d
Am Donnerstag, den 09.11.2017 trafen wir uns (die Klasse 8d, Herr Ebner und Herr Karst)  morgens am Rathaus, um an einer Demokratiekonferenz teilzunehmen. Nach kurzer Wartezeit wurden wir in den großen Sitzungssaal hereingebeten, wir wurden begrüßt und über das Programm und den Verlauf des Vormittags informiert. Zusammen mit zwei Studenten spielten wir das „Insel-Spiel“ und bearbeiteten mehrere Arbeitsblätter zum Thema Demokratie im Alltag und was wir persönlich mit Demokratie zu tun haben. Wir waren für diesen Vormittag sozusagen auf einer einsamen Insel gestrandet, durften uns eigene Regeln und Gesetze geben, Diskussionsführer bestimmen, Abstimmungsverfahren diskutieren und allgemein versuchen, das gemeinsame Miteinander friedlich zu organisieren. Es gab also viel zu verhandeln, zu diskutieren und zu besprechen, aber auch viel zu lachen. Gegen 12 Uhr trafen wir uns wieder im Rathaus, wo wir dem anwesenden Oberbürgermeister Dr. Vöhringer Fragen stellen durften. Um 13 Uhr endete dann nach einer kurzen Verabschiedung ein spannender und diskussionsintensiver Vormittag.
Wir bedanken uns recht herzlich beim Gemeinderat Sindelfingen für die Organisation und Verpflegung und beim Oberbürgermeister, der sich extra für uns Zeit genommen hat. (mehr …)

Fair Gehandeltes per Automat – jetzt abstimmen!

Haben Sie schon beim SpardaImpuls für unsere Schule abgestimmt? Noch nicht? Was ist das überhaupt?

Der SpardaImpuls ist ein Förderwettbewerb der Sparda-Bank Baden-Württemberg, bei dem sich Schulen mit einem Projekte aus einem der drei Bereiche „Umwelt, Natur, Klima“, „Beruf und Wirtschaft“ oder „Soziales“ bewerben. Auf der Internetseite des Wettbewerbs wird abgestimmt, die ersten 250 Plätze erhalten eine Förderung zwischen 250 und 4000 Euro. Je höher die Platzierung, desto höher das Fördergeld. (mehr …)

Höhepunkt beim Hochzeitsspiel

Dass wir dieses Jahr viele super engagierte SMV-Schüler dabei hatten, merkte man schon zu Beginn – alle packten beim Umbauen der Mensa an und schafften so Platz für 60 Schüler. So konnte um 13.30 Uhr das diesjährige Wochenende pünktlich losgehen. Jeder stellte sich kurz vor und wir starteten mit einigen Kennenlernspielen. Egal ob Tierliebhaber, Sportskanonen oder total abgefahrene Hausschuhe, jeder hatte etwas Besonderes an sich, das wir kennen lernen durften.

Nach den Spielen ging es dann weiter in die Arbeitsphase: jeder hat sich in einem der vielen Ausschüsse eingebracht. (mehr …)

Weihnachten im Schuhkarton

von Sandra Mäusling

Auch in diesem Jahr beteiligt sich das Stiftsgymnasium unter der Organisation von Pia Kohler an der Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“, um Kindern zu Weihnachten eine Freude zu bereiten, denen es nicht so gut geht, wie den Schülerinnen und Schülern an unserer Schule.

Dafür werden in dieser Woche wieder jeden Tag Spenden in Form von Kuscheltieren, Heften, Haarbürsten, Puppen, Autos etc. von den fleißigen Helfern entgegengenommen und anschließend liebevoll verpackt.

Wer mehr über die Hintergründe von „Weihnachten im Schuhkarton“ am Stiftsgymnasium erfahren möchte, ist herzlich dazu eingeladen das ganze Interview mit der Organisatorin Pia auf der Seite der Schülerzeitung nachzulesen.

Klassensprecher, Schülersprecher, SMV und Co.

Zum Schuljahresbeginn gibt es nicht nur neue Lehrer. Auch neue Klassensprecher werden gewählt, die dann wiederum Stufensprecher, Schulsprecher und Verbindungslehrkräfte wählen. Darunter sind aber nicht nur neue Gesichter, viele der „Aktivisten“ kennt man aus den vorherigen Schuljahren. Und so können jetzt die Vorbereitungen für den Weihnachtsmarkt, das Pausenradio, die Mottotage, den Wintersporttag, … beginnen.  (mehr …)

Wahlparty am Stiftsgymnasium

Von Julian Erath

Am 24. September 2017 wählten die Deutschen ihren neuen Bundestag. Wie bereits bei der vorigen Bundestagswahl fand auch dieses Jahr wieder an diesem Tag von 16:30 Uhr bis kurz nach 19:00 Uhr eine Wahlparty am Stiftsgymnasium statt, zu der dieses Mal rund hundert Schüler, Lehrer, Eltern und auch Ehemalige erschienen sind. In der thematisch passend mit Wahlplakaten und Wahlkampfmitteln dekorierten Mensa verfolgten die Teilnehmer gespannt die Wahl und schauten sich gemeinsam die Prognosen und Hochrechnungen der Bundestagswahl an.
Am Donnerstag vor der Party hatten auch alle Schüler von Klasse 8-12 die Möglichkeit, selbst ihre Kreuze bei der Juniorwahl des Stifts zu setzen. Die Ergebnisse unserer schulinternen Wahl wurden bei der Wahlparty natürlich auch präsentiert, um herauszufinden, wie der von den Schülern des Stiftsgymnasiums gewählte Bundestag aussehen würde. (mehr …)

Beginn der Mittwochs-AGs – freie Plätze

An diesem Mittwoch beginnen die AGs. Auch weiterhin kann man sich im Intranet eine passende AG aussuchen oder bei ersten AG-Termin einfach mal vorbei schauen. Eine Übersicht über den derzeitigen Anmeldestand gibt es hier.

Stiftsgymnasium als Ganztagsschule im Portrait

Ein Portrait ist nicht immer eine Zeichnung. Die vom Bundesministerium für Bildung und Forschung herausgegebene Internetseite www.ganztagsschulen.org hat zu Beginn der Sommerferien dem Stiftsgymnasium ein Schulportrait gewidmet. In der Kategorie „Schule vor Ort“ werden Ganztagsschulen aus ganz Deutschland mit ihren Konzepten und Ideen einer umfassenden Bildung vorgestellt, darunter ist jetzt auch unsere Schule zu finden.

Link zum Schulportrait

Kleiner Abschied vor der GROẞen Reise

Nach den Verabschiedungen von der Eltern- und Schülerschaft beim Schulfest und dem Abschied von den Kolleginnen und Kollegen am letzten Schultag schickte die Verwaltung Herrn Groß an seinem allerletzten Arbeitstag auf die Reise in den Ruhestand. Nachdem Herr Groß Schulschlüssel und Tiefgaragendrücker offiziell zurückgegeben hatte, gab es zum Abschied noch Drücker, Umarmungen und beste Wünsche.

36 Jahre als Lehrer am Stifts, davon 19 Jahre als stellvertretender Schulleiter. Das waren viele Jahre, in denen Herr Groß unendlich viele Ideen, Mühen, Anregungen eingebracht hat. Immer war er organisierend und planend dabei. Dafür sei Herrn Groß nochmals gedankt. Wir werden ihn vermissen und wünschen für die kommenden Jahre alles Gute!

Auch die SZBZ berichtete.

Sommerfest steht, wackelt höchstens ein wenig, fällt aber sicher nicht ins Wasser

Erstmals seit vielen Jahren muss das Sommerfest wieder im Schulhaus stattfinden. Der angekündigte Dauerregen zwingt uns dazu. Neben musikalischer Unterhaltung, Zirkusdarbietungen und Ausstellungen von Unterrichtsergebnissen steht die Verabschiedung des langjährigen stellvertretenden Schulleiters Fritz-Hermann Groß in diesem Jahr klar im Mittelpunkt.

Eingeladen sind alle Schülerinnen und Schüler, deren Eltern, Lehrerinnen und Lehrer, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und ehemalige und zukünftige Stiftler. (mehr …)

Seite 1 von 1712345...10...Letzte »