Alle Artikel in 'Unser Miteinander' Subscribe

Ehrung der Paten aus dem Schuljahr 2019/2020

Etwas verspätet haben die Paten der letzten 5. Klassen die Zertifikate für die Ausübung ihres Amtes überreicht bekommen. Alle Paten und Patinnen haben tolle Arbeit geleistet und die 5. Klassen beim Ankommen am Stifts unterstützt. Wir möchten uns hier nochmal recht herzlich für die Tätigkeit und das damit einhergehende Engagement als Pate bzw. Patin bei folgenden Schülerinnen und Schülern bedanken:

(mehr …)

Auszeichnung des Stiftsgymnasiums als „Fairtrade-School”

von Ravan von Göler

 

Auch wenn momentan andere Themen dominanter sind, lohnt es sich stets an die Relevanz und Bedeutung von Fairtrade zu erinnern. Zum Anlass dafür nimmt dieser Artikel die jüngste Auszeichnung des Stiftsgymnasiums als „Fairtrade-School”.

Ziel der Initiative ist es, Schulen für nachhaltige Projekte zu motivieren und Schülerinnen und Schüler für fairen Handel zu sensibilisieren. Eine Grundlage hierfür bietet die Vernetzung mit anderen Fairtrade-Schools und Fairtrade-Towns. Seit 2012 werden Schulen, die entsprechende Kriterien erfüllen, mit dem Titel „Fairtrade-School“ ausgezeichnet.

(mehr …)

Stiftsplaner: Erste Vorbereitungen fürs neue Schuljahr

von Gisela Brock

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, liebe Lehrkräfte!

Kalender, Hausaufgaben, Termine, Veranstaltungen, To-Do-Listen, wichtige Regelungen und Fristen am Stifts, hilfreiche Informationen rund um unsere Schule, alles an einem Ort und in stabiler Ringbindung:

Das alles bietet in bewährter Art und Weise unser Stiftsplaner für das Schuljahr 2020/2021, der letzte Woche schon geliefert wurde.

In diesem Jahr läuft alles anders. Aufgrund der Abstandsregelungen kann der Stiftsplaner nicht wie gewohnt vom Schülerladen verkauft werden. Ich habe deshalb die Klassenlehrerteams gebeten, die Bestellungen per E-Mail und das Geld in bar in Empfang zu nehmen. Am letzten Schultag werden die Stiftsplaner dann ausgegeben.

Der Stiftsplaner wird vom Förderverein bezuschusst, so dass wir wieder den günstigen Preis von 5 € anbieten können. Handelsübliche Schüler-Planer in Ringbindung kosten etwas mehr.

Wir empfehlen die Anschaffung des Stiftsplaners dringend für die Schülerinnen und Schüler der Klassen 5-7, aber auch die älteren Klassenstufen profitieren von dem übersichtlichen Kalendarium. Auch unter den Lehrkräfte finden sich immer mehr Fans dieses praktischen Planungsinstruments …

Kulturstarter am Stifts

von Maja Fexmer und Valerie Oneymns

 

In diesem Schuljahr wurden zum ersten Mal Schüler des Stifts zu Kulturstartern ausgebildet.
Dafür wurden wir (Krisztina Figge, Isabell Feda , Valerie Onyems, Maja Fexmer) im November nach 
Stuttgart geschickt und haben dort drei Tage verbracht, in denen wir über Kultur im Allgemeinen informiert wurden und darüber, wie wir mehr Kultur in unsere Schule bringen können. Die Organisatoren haben uns jeden Tag einen anderen Bereich von Kultur näher gebracht, um uns zu zeigen, wie vielfältig Kultur sein kann. Am ersten Tag haben wir eine Vorstellung in einem Theater besucht und uns zuvor mit den Schauspielern unterhalten.
(mehr …)

VERANSTALTUNG ABGESAGT: Einladung zur „Zukunftswerkstatt 2020“ am 14.03.2020

Wie der Presse zu entnehmen ist, wurden in den letzten Tagen immer mehr Veranstaltungen des öffentlichen Lebens als Vorsichtsmaßnahme abgesagt.
Wir haben uns daher entschieden, unsere Zukunftswerkstatt auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieben.
Damit wollen wir die Bemühungen unterstützen, die Ausbreitung der Krankheitsfälle zu verlangsamen.
Vielen Dank für Ihr Verständnis!

 

„Digitale, zeitgemäße Bildung“ Teil I: Die Herausforderungen

Die Digitalisierung ist eines der zentralen Themen unserer Gegenwart.
Wir möchten das Thema in einer Zukunftswerkstatt gemeinsam angehen. Wir laden dazu alle Schüler*innen, Kolleg*innen, Eltern, Ehemalige, Freunde und Vertreter aus Politik und Gesellschaft ein. In einer Standortbestimmung untersuchen wir zunächst die Herausforderungen.

Davon ausgehend wird in weiteren Zukunftswerkstätten eine digitale,
zeitgemäße Bildung am Stiftsgymnasium gemeinsam entwickelt und gestaltet.

Moderation: Dr. Heinz Hinz, institute for future design
Termin: Samstag, 14.03.2020, 9.00 bis 13.00 Uhr
Stiftsgymnasium
Böblinger Str. 26
71065 Sindelfingen

Anmeldung bis 09.03.2020 unter: zukunft [*at*] stiftsgymnasium [*punkt*] de

100 Hilfspakete für die Aktion „Weihnachtstrucker“ der Johanniter

von Ravan von Göler

 

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung bei den Weihnachtstruckern!

64.440 gespendete Hilfspakete in 51 LKWs haben dieses Weihnachten, dank 150 haupt- und ehrenamtlicher Helfer, ihren Weg nach Bosnien, Rumänien, Bulgarien und in die Ukraine gefunden. Die Rede ist von den Johanniter-Weihnachtstruckern, an welchen sich in diesem Schuljahr auch das Stiftsgymnasium beteiligte.

(mehr …)

Auge in Auge mit der Berufswelt

von Timo Gotsch

 

Ungewöhnlich für die Schüler des Stifts: Dieses Mal ging es am Abend in die Schule. Um Eindrücke der Berufswelt zu entnehmen, bekamen die Klassenstufen 10, 11 und 12 am 22. Januar die Möglichkeit, sich mit Referenten aus dem alltäglichen Berufsleben auszutauschen.

(mehr …)

Kreisfinale Volleyball – erfolgreiche Teilnahme der Mädchenmannschaft des Stiftsgymnasiums

von Zeynep Akbayin

 

Am 04.12.2019 fuhr die Volleyballmannschaft WK III Mädchen des Stiftsgymnasiums Sindelfingen nach Stuttgart, um gegen vier weitere Mannschaften (JKG Bad Cannstatt 1-3 und Hegel-Gymnasium) anzutreten.

Aufgeregt und sehr gespannt fing der erste Satz gegen das Hegel-Gymnasium an, den die Schülerinnen des Stifts sehr souverän mit 25:15 gewannen. Sie verloren jedoch den zweiten Satz sehr knapp mit 23:25. Aufgrund des besseren Punkteverhältnisses wurde das Spiel jedoch dem Stiftsgymnasium gutgeschrieben. (mehr …)

Lesen ist Kino im Kopf – Vorlesewettbewerb der Klassenstufe 6 am Stiftsgymnasium

An Nikolaus fand der Vorlesewettbewerb aller sechsten Klassen im großen VHS-Saal statt. Der Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels steht unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten und zählt zu den größten bundesweiten Schülerwettbewerben.
Am 06. Dezember traten je zwei Klassensieger*innen der Klassen 6a bis 6e vor knapp 120 Schüler*innen gegeneinander an. Die Finalisten mussten in zwei Runden ihr Können zeigen: Im ersten Durchlauf wurde ein selbst vorbereiteter Text vorgelesen, bei dem man in das Buch und die vorzulesende Textstelle einführte. Im zweiten Teil setzten sich die Klassensieger*innen mit dem Fremdtext „Tintenherz“ von Cornelia Funke auseinander, der fortlaufend vorgelesen werden musste. (mehr …)

Bilder von der Gala!

Wer nach der grandiosen Jubiläumsgala zurück in die Vergangenheit reisen will, um in Erinnerungen an tollen Abend zu schwelgen, findet hier unsere kleine Bildergalerie… (mehr …)