Alle Artikel in 'Förderverein' Subscribe

Förderverein und MittagsStift spenden neue Trikots für die JtfO-Sportler des Stifts

Lange haben wir auf neue Trikots gewartet, jetzt ist es endlich soweit: die Sportlerinnen und Sportler des Stiftsgymnasiums können von nun an bei den Jugend trainiert für Olympia-Wettkämpfen in einheitlichen Trikots antreten – Shirts in blau, dazu schwarze Shorts, außerdem schwarze Torwart-Trikots sowie Fußball-Stulpen. Die Ausrüstung kommt in allen Sportarten, bei denen wir bei JtfO vertreten sind, zum Einsatz: Fußball, Golf, Hockey, Leichtathletik, Schwimmen, Tennis, Tischtennis, Volleyball, …

Ermöglicht haben dies der Förderverein sowie der MittagsStift e. V., hierfür möchten wir uns ganz herzlich bedanken.

Ein Dank auch an die Mädels und Jungs der 7a/b, die sich spontan dazu bereit erklärt haben, als Models für die neue Kollektion zur Verfügung zu stehen.

Besonderer Abend für besondere Leistungen

Beim elften Abend der besonderen Leistung am Stiftsgymnasium stehen wieder außergewöhnliches Engagement, Talent, Ausdauer, Ehrgeiz und Erfindergeist im Mittelpunkt. Über diese Eigenschaften verfügen all die für ihre besonderen Leistungen geehrten Schülerinnen und Schüler in unterschiedlichen Mischungsverhältnissen. Reibungslos organisiert und charmant moderiert wurde der Abend wieder von den beiden Lehrerinnen Sabine Schray und Josephine Osterkamp.

Mit Mischungsverhältnissen kennen sich auch die Teilnehmer am ChemAll-Wettbewerb aus. Der Wettbewerb ist ein regelrechter Dauerbrenner am Stiftsgymnasium. (mehr …)

Ein Herzlich Willkommen von allen Seiten

Am ersten Schultag bekommen Grundschüler traditionell eine Schultüte überreicht. Diese Tradition haben Elternbeirat, Kollegium, Mittagsstift, Förderverein und Schulträger aufgegriffen und für unsere neue Schulleiterin Frau StD‘ Nadine Kußler eine Schultüte gefüllt. Darin enthalten waren aber weniger Süßigkeiten als nützliche Utensilien für eine gute Ankunft am Stifts, wie zum Beispiel ein Stadtplan von Sindelfingen und Umgebung oder ihr Lehrerausweis für die Mensa und die Bibliothek.

Die Big Band spielte als Umrahmung drei fetzige Stücke und die versammelte Schülerschaft freute sich bei wärmenden Sonnenschein, dass die erste Pause aufgrund der Begrüßung gleich ein wenig länger ausgefallen ist.

Herzlich Willkommen, Frau Kußler!
(mehr …)

Schulfest als Sandwich

In diesem Schuljahr glich das Schulfest einem Sandwich: Eingequetscht zwischen Vormittagsunterricht und Verabschiedung am Nachmittag ging es mit einem gemeinsamen Buba-Muffin-Essen um 12.30 Uhr los. Wie schafft man es, dass 800 Schüler gleichzeitig und gemeinsam in ein schon dekoriertes Kleingebäck beißen?

  1. Die SMV sammelt am Vortag von jeder Klasse etwas 30 Muffins ein.
  2. Die SMV verwandelt mittels gespaltener OREO-Kekse und Schokoladenglasur die Muffins in mühevoller Kleinarbeit in Buba-Eulen-Törtchen.
  3. Die SMV schenkt Herrn Bleier zum Abschied 800 Eulenmuffins, die er natürlich niemals alleine essen kann.
  4. Herr Bleier findet eine Lösung für das Problem und schenkt die Eulenmuffins den Schülern.
  5. Mit einem Happs werden mehrere 100.000 Kalorien in Sekundenbruchteilen vernichtet.

(mehr …)

Förderverein unterstützt die Naturwissenschaften am Stifts

„Am besten behalten wir, was wir uns selbst erarbeiten!“ Dieser Erkenntnis folgend setzten wir die Spende des Fördervereins dazu ein, unsere Schülerpraktika-Ausstattung um Messsonden zu ergänzen, mit deren Hilfe medizintechnische Parameter erfasst werden können. 

Die Inspiration stammt aus einer vom „Landesinstitut für Schulentwicklung Baden-Württemberg“ veröffentlichten erprobten Unterrichtseinheit: In Kleingruppen können sich unsere Schülerinnen und Schüler jetzt die Funktionsweise medizinischer Geräte erarbeiten. Gemeinsam mit dem selbst angeeigneten Wissen um anatomische und physiologische Gegebenheiten verstehen sie, wie ein Blutdruckmessgerät den systolischen vom diastolischen Blutdruck unterscheiden kann, wie hoch der pH-Wert der Haut ist, warum und wie man ein EKG erfassen kann, wie dessen Kurvenverlauf zu interpretieren ist usw. Es wird mit Bauteilen wie piezoelektrischen Elementen, NTCs, Infrarot-LDRs und Spannungsverstärkern gearbeitet und deren Kennlinien erfasst. Erweitert werden die Messungen um statistische Überlegungen: Wie reliabel und valide ist Fiebermessen mit einem IR-Thermometer überhaupt? Das solch ein Unterricht möglich ist, dazu herzlichen Dank dem Förderverein! Übrigens lassen sich die Sonden in der Biologie, Chemie und Physik einsetzten; das Modul jedoch ist in NwT integriert.

Sprung von 3 auf 8 dank Elternbeirat und Förderverein

Alle Video-Schneider, Foto-Bastler und Bild-Monteure an unserer Schule – insbesondere die Medien-AG – dürfen sich über ein Weihnachtsgeschenk der besonderen Art freuen. Die Medien-PCs in Raum 205 wurden durch Spenden von Elternbeirat und Förderverein mit neuester Videoschnitt- und Bildbearbeitungssoftware ausgestattet.  Die Programmversion 8 bietet im Vergleich zur zuvor installierten Version 3 eine Fülle an neuen Funktionen. Ein Dank auch an die Administratoren für die Installation der Programme.

Grandioses Ehemaligentreffen am Stifts

Mehr als 700 ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer trafen sich wie alle fünf Jahre zum großen Ehemaligentreffen, das wie immer hervorragend vom Förderverein unter der Leitung von Frau Dr. Konzelmann, Frau Schellhaas und Herrn Hugger vorbereitet wurde. Die Stifts-Big Band und STB (Simply the Best), in der ehemalige Schüler mitspielen, unterhielten die Gäste, die aus ganz Deutschland und dem Ausland angereist gekommen waren. Alte Klassenkameraden und ehemalige Lehrer wollten die Ehemaligen wieder treffen. Dies ist den meisten auch gelungen, schließlich hatten sie bis zwei Uhr morgens Zeit dazu.

(mehr …)