Alle Artikel in 'Über die Schule hinaus' Subscribe

Exkursion zur Gedenkstätte Dachau

Von Stella Legler, 9b

Wie waren die Lebensbedingungen in einem Konzentrationslager? Wie viele Leute waren dort? Wie viel kann man davon heute noch sehen? Diese Fragen wurden auf der Exkursion zur Gedenkstätte Dachau gestellt. Am 12. März fuhr die gesamte Klassenstufe 9 zu diesem Ort nordwestlich von München. In Dachau angekommen, durften wir uns erst einmal im Museum des Konzentrationslagers umschauen. Es war schon ein anderes Gefühl selbst vor Ort zu sein und auch im KZ selbst zu stehen. Nach dem Aufenthalt im Museum hatte jede Klasse eine separate Führung durch das Konzentrationslager. Während der Führung wurde uns erklärt, dass in diesem Konzentrationslager nur Männer waren und uns wurde erläutert, wie die Leute dort ankamen. (mehr …)

Stifts-Fußballer erfolgreich eine Runde weiter

von Christoph Münster

Vergangenen Mittwoch, den 13.03.19, machte sich eine kleine Delegation vom Stifts auf nach Böblingen. Das alljährliche Fußballturnier der Wettkampfklasse IV wurde dieses Jahr von Schülern des Jahrgangs 2007 und jünger bestritten.

Zu Beginn merkte man deutlich, dass die Schüler in dieser Konstellation noch nie zusammengespielt haben: Die Gruppenphase überstand das Stifts-Team mit zwei Unentschieden gegen die „Heimmannschaft“, die Friedrich-Schiller-Realschule und gegen die Albert-Schweizer-Realschule Böblingen. Nach diesen Auftritten war aber auch klar, dass eine Leistungssteigerung her muss, um an diesem Tag ein Wörtchen mitreden zu können. (mehr …)

Spitze in Mathematik – zwei Teams des Stifts gewinnen Platz 1 in ihren Gruppen

An guten Traditionen soll man festhalten! Gemäß diesem Motto gewannen auch dieses Jahr zwei Teams des Stiftsgymnasiums beim „internationalen Teamwettbewerb Bolyai Mathematik“. Bei diesem Wettbewerb müssen möglichst viele mathematische Aufgaben im Team gelöst werden. Einfachere Aufgaben kann man sich aufteilen, bei schwereren empfiehlt es sich gemeinsam zu arbeiten.

Das Team „Die fantasischen Vier“ der Klassenstufe 7: Levi Graf, Annika Kaupa, Damian Oberhofer und ein weiterer Teamkollege belegten Platz 1 mit 4 Punkten Vorsprung auf die Zweitplatzierten und schlugen damit alle Teams aus Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz, Saarland, Hessen und Nordrhein-Westfalen. Deutschlandweit landeten sie damit unter 781 Teams auf Platz 4.

Unserer „Oldies“ aus der Jahrgangsstufe 12 (Team-Name „Schnitzel2go“) nahmen zum vierten Mal in Folge am Wettbewerb teil und belegten mit 189 Punkten und sagenhaften 43 Punkten vor Platz 2 ebenfalls den ersten Platz in Ihrer Gruppe (Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Saarland)! Deutschlandweit waren sie sogar Zweite!

Herzlichen Glückwunsch zu diesen Erfolgen! (mehr …)

Sindelfingen, deine Traumstadt? – Aktionstag „Schule trifft Rathaus“

von Asude Bozkurt und Mona Bahiani (Klasse 9c)

Wer hat eigentlich das Sagen in der Gemeinde? Welche Aufgaben hat eine Kommune? Wie kann ICH mich am Gemeindeleben aktiv beteiligen? Mit diesen Fragen beschäftigten sich am 24.01.2019 die Schüler*innen der Klasse 9c in Begleitung von Herrn Tekin. Im Rahmen des Aktionstags „Schule trifft Rathaus“, durchgeführt von der Landeszentrale für politische Bildung, setzten sich die Schüler*innen im großen Sitzungssaal des Sindelfinger Rathauses mit der Kommunalpolitik und Jugendbeteiligung auseinander. Nach einer Einführungsphase sammelten die Schüler*innen eifrig Ideen zu einer Traumgemeinde, thematisierten und konkretisierten diese für das anschließende Gespräch mit dem Oberbürgermeister Herrn Dr. Bernd Vöhringer – der darüber hinaus weitere Fragen beantwortete: (mehr …)

50 Projekte für 50 Jahre Stifts

Die diesjährigen Projekttage arbeiteten und arbeiten immer noch rund um „50 Jahre Stifts“. Passend dazu haben sich 50 Projekte zusammengefunden, die wunderbar für die Vielfalt an unserer Schule stehen: Gehäkelte Buba-Maskottchen, Theater-Projekte, Insektenhotels, Musik, Theater, Kunst, Naturwissenschaften, Ernährung, Lifestyle, Sport, Bewegung. Wer neugierig ist, kann sich am Mittwoch, 30.01.2019 ein Bild davon machen und die Präsentationen, Ausstellungen und Vorführungen besuchen. Herzliche Einladung!

Zum Programm

Wettbewerb „Nachbarn im Osten“ – sei auch du in diesem Jahr dabei!

von Sanne Mäusling

Das „Haus der Heimat“ in Stuttgart hat auch in diesem Jahr wieder den Schülerwettbewerb „Nachbarn im Osten“ zum Thema „Weggehen, Ankommen, Zurückkehren“ ausgeschrieben. Schüler jeder Altersstufe sind herzlich eingeladen, daran teilzunehmen. Wie auch am „Abend der besonderen Leistung“ am 17.01.2019 hervorgehoben wurde, konnte das Stiftsgymnasium in diesem Wettbewerb zahlreiche Preise abräumen.

https://www.nachbarn-im-osten.de/startseite.html

 Das ‚Such- und Findespiel‘ kann von euch direkt auf der Homepage online ausgefüllt werden. Ihr möchtet euch lieber künstlerisch betätigen oder etwas schreiben? Auch diese Wünsche lassen sich mit diesem Wettbewerb erfüllen. Einsendeschluss ist der 15.02.2019

Habt ihr noch Fragen? Wendet euch an sandra [*punkt*] maeusling [*at*] stiftsgymnasium [*punkt*] de

Schöne Wahrnehmungen aus Kunst und Technik

Die Schlau-Schau geht ins 11. Jahr. Auch das Stiftsgymnasium beteiligt sich wieder und weil dieses Jahr das Thema „Ästhetik in Kunst, Natur & Technik“ lautet, nehmen wir die Galerie Sindelfingen mit an den Stand im Breuningerland. Auch die anderen Sindelfinger Gymnasien, die Internationale Schule, die Realschule am Klostergarten und die Kolping Realschule Sindelfingen-Maichingen sowie die Gottlieb-Daimler-Schule 2 mit dem Jugendforschungszentrum Landkreis Böblingen nehmen teil. Darüber hinaus präsentiert sich die Bürgerstiftung mit einem Informationsstand. 

Beim diesjährigen Thema darf man gespannt sein. Ästhetik ist die Lehre von der sinnlichen Wahrnehmung und man kann sich sicher sein, dass die verschiedenen Schulen vielfältige Ansätze bieten, um mit Exponaten, kleinen Demonstrationen und Mitmachexperimenten die neugierigen Zuschauer zu faszinieren. Ohne zu viel verraten zu wollen: Das Stiftsgymnasium lässt Kunstästhetik und Technik in einem kleinen Duell gegeneinander antreten.

Herzliche Einladung zur Schlau-Schau am Samstag, 26. Januar 2019 im Breuningerland Sindelfingen!

Mehr über die Schlau-Schau auf der Internetseite der Bürgerstiftung.

 

Sudoku-Turnier – Herzliche Einladung

von Annika Rupp

Sicher habt ihr alle schon von Sudokus gehört und vielleicht haben einige von euch auch schon welche gelöst. Viele der veröffentlichten Sudokus haben die Standardgröße 9×9 mit Gebieten der Größe 3×3. Aufgabe ist es, das Rätsel komplett mit den Ziffern von 1 bis 9 zu füllen, und dabei darauf zu achten, dass sich in jedem Gebiet, in jeder Zeile und in jeder Spalte keine Ziffer wiederholt. Es gibt aber auch viele Varianten von Sudokus. Zum Beispiel können die beiden Diagonalen markiert sein, und dann ist gefordert, dass auch auf den Diagonalen jeweils nur unterschiedliche Ziffern stehen. (mehr …)

„Herzlich willkommen im neuen Jahr und herzlich willkommen zu vier wunderschönen neuen Beiträgen der Schülerzeitung „Written times“.

von Sanne Mäusling

Wer sich schon immer dafür interessiert hat, ab welchem Alter man in einem Kaufvertrag selbst haftet oder wissen möchte, ob man dem Vorurteil, dass es in England immer regnen würde, Glauben schenken kann – sollte gern bei uns in den Artikeln stöbern.  

Vielleicht bist du gerade in der 8. Klasse und fragst dich, ob im nächsten Schuljahr eine Exkursion nach Adelsheim für dich interessant wäre – auch dazu haben wir einen neuen Artikel.

 Für alle Lyrik-Begeisterten liefern wir ebenso neuen Lesestoff!

zur Written Times

 Ihr wollt auch einen tollen Artikel verfassen oder habt gar schon einen in der Schublade? Schreibt uns einfach an: sandra [*punkt*] maeusling [*at*] stiftsgymnasium [*punkt*] de

Demokratie lebt vom Mitmachen – Stiftler zeigen Engagement bei Jugendgemeinderatswahl

Insgesamt 49 Sindelfingerinnen und Sindelfinger Jugendliche zwischen 12 und 18 bewarben sich um die 24 Plätze im örtlichen Jugendgemeinderat. Auch zehn Schülerinnen und Schüler des Stiftsgymnasiums kandidierten, mehr als in allen anderen Sindelfinger Schulen. Und auch die Wahlbeteiligung am Stifts kann sich sehen lassen.

Wiedergewählt wurden Max Pfeffer aus der 12. Klasse (mit den meisten Stimmen aller Sindelfinger Kandidaten) und Deniz Cengil aus der 9. Klasse. Neu in den Jugendgemeinderat einziehen wird Emma Rebmann aus Klasse 11. Zusätzlich zu unseren drei Vertretern zieht mit Martin Wenger ein ehemaliger Schüler des Stiftsgymnasiums über den Sonderwahlbezirk in den Jugendgemeinderat ein. Die Amtszeit beträgt jeweils zwei Jahre. (mehr …)