Alle Artikel in 'Über die Schule hinaus' Subscribe

Zelten und Hockey spielen

Impressionen vom Hockeyturnier in Mannheim von Emma Hübler, 5c

Als wir losgefahren sind, waren wir alle sehr aufgeregt und gespannt, was uns in Mannheim erwartet.
Auf dem Zeltplatz wurde uns ein Platz zugewiesen. Dort durften wir aussuchen, wo genau unsere Zelte stehen sollten und beim Aufbau helfen.
Dann fand die erste Teambesprechung statt. Herr Stumpf motivierte uns, unser Bestes zu geben, auch wenn wir auf Mannschaften treffen, die uns überlegen sind.
Vor dem ersten Spiel waren wir alle sehr aufgeregt, weil wir nicht wussten, wie stark unser Gegner sein würde. Wir haben nur 1:0 verloren, und das gegen den späteren Gewinner, Schillergymnasium Frankfurt. Auch gegen Potsdam und Hanau haben wir leider verloren. (mehr …)

Regionalität und Nachhaltigkeit

Von Yannick Laun, Jahrgangsstufe 1

Wir, die diesjährige Juniorfirma des Stiftsgymnasiums, haben uns ganz den Themen “Regionalität und Nachhaltigkeit” verschrieben. In unserer Broschüre stellen wir regionale, traditionelle, handwerkliche und Fair-Trade-Unternehmen aus Sindelfingen und Umgebung vor. Wir konnten über 25 Geschäfte, Restaurants und Dienstleister überzeugen, sich exklusiv eine Einzel- oder Doppelseite in unserer Broschüre zu sichern.

Auch beim Druck der Broschüre Ende Mai haben wir stets auf unser Leitbild geachtet. Unsere Broschüre  ließen wir von einem regionalen Unternehmen auf recyceltem Offset-Papier drucken. 4.000 Exemplare werden in diesem Monat an die teilnehmenden Unternehmen ausgeliefert.

Nachhaltigkeit ist auch für uns Schüler sehr wichtig. Die Arbeit mit den beteiligten Unternehmen hat uns inspiriert und weitergeholfen.

Die Erbtante aus Amerika

„Onkel und Tante sind Verwandte, die man am liebsten nur von hinten sieht“, besonders, wenn man es mit der Wahrheit nicht so genau genommen hat und eine Erbtante immer wieder um ihr Geld gebracht hat. Da ist guter Rat teuer, wenn diese plötzlich ihren Besuch ankündigt. Als dann noch weitere Damen in dem Männerhaushalt auftauchen und das Kommando übernehmen, sind die drei Herren ganz schön überfordert.

Ein unterhaltsames Stück, präsentiert von der Oberstufen-Theater-AG des Stiftsgymnasiums, zu dem wir herzlich einladen.

Donnerstag, 23.06.16 und Freitag, 24.06.16 jeweils um 19 Uhr im Theaterkeller

Kartenvorverkauf ab Donnerstag, 16.06.16 vor der Mensa

Musik von klein nach groß

Das Sommerkonzert am Stiftsgymnasium ist seit jeher als bunter Abend bekannt, an dem Musik in unterschiedlichen Besetzungen gespielt wird. Die beiden Eckpfeiler des Konzerts boten der Klassenchor der Klassen 5a und 5c zu Beginn des Konzerte und die Schüler der Musikkurse in der Oberstufe kurz vor dem Finale. Mit jeweils über 30 Sängerinnen und Sängern lässt sich gut musizieren, die Kleinen flink und fröhlich bei „What Shall We Do With the Drunken Sailor“ und „Sascha“, die Großen wohlklingend mehrstimmig bei „Summer, Summer“. (mehr …)

Zur Belohnung ins Sensapolis

Der älteste Schülerwettbewerb in Deutschland ist der Europäische Wettbewerb, der in diesem Jahr zum 63. Mal stattfand. Zum ersten Mal haben sich Schülerinnen und Schüler der fünften Klassen unserer Schule mit ihrer Kunstlehrerin Frau Vu beteiligt. Da könnte man schon mal Startschwierigkeiten erwarten. Dass hier aber der Start wie am Schnürchen klappte, beweisen die 17 Preise, die sich unsere Jüngsten mit ihren Arbeiten zum Thema „Ich bin wie ich bin“ ermalt haben. Die Arbeiten von Corvin Christ, Darius Ciotescu und Hannah Gotsch wurden sogar für den Bundespreis nominiert. (mehr …)

Sommerkonzert

Herzliche Einladung zum diesjährigen Sommerkonzert am Stifts. Füllen Sie noch rechtzeitig vor der Fußball-EM Ihren Kultur-Tank bei einem sommerlich-kurzweiligen Abend mit einem bunten Programm aus verschiedenen Epochen. Es musizieren unter anderem Laura Dörflinger, das Oberstufenorchester, das Unterstufenorchester, der Kursstufen-Chor und der Chor der Klassen 5a und 5c.

Donnerstag, 9. Juni 2016 19.00 Uhr – Mensa Stiftsgymnasium

 

 

Türmchen-Taucherin

Vermutlich wussten es nur enge Freunde, aber seit in den Pfingstferien in der Kreiszeitung ein Bericht veröffentlicht wurde, wird Türmchen-Taucherin Tabea Trautmann häufiger nach ihrem Hobby gefragt. Und das betreibt die Elftklässlerin auch noch auf Spitzenniveau: Tabea ist die amtierende Deutsche Meisterin im Unterwasser-Jenga. Herzlichen Glückwunsch! Wer mehr dazu wissen will, kann den Zeitungsartikel im Presse-Bereich nachlesen oder einfach Tabea direkt fragen.

1. Platz beim Landeswettbewerb Mathematik

Einen großen Erfolg erreichte Jonas Eppard bereits vor längerer Zeit beim Landeswettbewerb Mathematik. Wir gratulieren recht herzlich zu einem ersten Platz!

N-Tag am Stiftsgymnasium, N wie Nachhaltigkeit

Am 03.06.2016 ist es wieder so weit: Wir nehmen wieder am Nachhaltigkeitstag Baden-Württemberg teil! Genau wie im letzten Jahr finden wieder viele verschiedene Aktionen statt, unter anderem ein Pausenverkauf mit regionalen und Fairtrade-Produkten, ein Fahrradwettbewerb, eine Tauschbörse und vieles mehr!