Alle Artikel in 'Sport' Subscribe

„Wie viele Kilometer können wir zusammen laufen?“ – Schüler-Marathon-Projekt und interne Stifts-Challenge

Liebe Schulgemeinschaft!

Mit diesem neuen Projekt möchten wir alle Schüler*innen (und natürlich auch Lehrer*innen) am Stifts weiterhin zur Bewegung animieren und die Schulgemeinschaft stärken. Nach unserer fleißigen Teilnahme an der Stadtwerke Outdoor-Challenge möchten wir nun auch am Schüler-Marathon-Projekt mitmachen und dies mit einer internen Stifts-Challenge verknüpfen: Welcher Schüler oder welche Schülerin schafft die meisten Kilometer? Welche Klasse ist die sportlichste Klasse in jeder Stufe? Jeder Teilnehmer und jeder Kilometer zählt! Dabei könnt ihr viele coole Preise gewinnen.

Ablauf

Wie könnt ihr an den Aktionen teilnehmen?

(mehr …)

138 Teilnehmer*innen schaffen 5753 km!

„Das Stifts sind wir!“ – das Team „Stiftsgymnasium“ mit 138 aktiven Teilnehmer*innen schafft 5753 km bei der Stadtwerke Outdoor-Challenge Böblingen versus Sindelfingen

Bei der Neuauflage der Stadtwerke Outdoor-Challenge Böblingen versus Sindelfingen vom 27.03.2021 bis 05.04.2021 hatten sich über 150 Teilnehmer*innen für das Team „Stiftsgymnasium“ gemeldet – am Ende haben 138 Teilnehmer*innen ihren Beitrag zu den insgesamt 5753 Kilometern des Stiftsgymnasiums und den insgesamt 48.802km von Sindelfingen (Böblingen lag bei 44.398km) geleistet – es wurde gewandert, gelaufen, geskatet und geradelt. Toll, dass ihr alle mitgemacht und das Stiftsgymnasium unterstützt habt. Ohne unser Team hätte Sindelfingen gegen die Nachbarstadt verloren!

Die Auflistung der Einzelergebnisse kann man hier Link einsehen.

 

„Das Stifts sind wir!“ – Kilometer sammeln für den guten Zweck – und dem Status „Couch-Potato“ den Kampf ansagen ;-)

Erst wurde im Herbst der Vereinssport, dann im Frühjahr auch der Schulsport gestrichen – dank der Neuauflage der Stadtwerke Outdoor-Challenge Böblingen versus Sindelfingen möchten wir als Schule nun die Möglichkeit nutzen, dass jeder für sich, aber natürlich doch gemeinsam als Team „Stiftsgymnasium“, wieder aktiv wird, sich an der frischen Luft bewegt und sogar noch etwas für den guten Zweck tut 😉
 

Was muss ich tun?
Man muss sich hier anmelden. Benötigt werden Name, Vorname, Mailadresse, für welche Stadt („Sindelfingen“) und für welches Team (bei Verein „Stiftsgymnasium“ eintragen) man laufen möchte. Nach der Anmeldung bekommt man dann per Mail einen Bestätigungslink, darüber kann man dann auch täglich (!) seine Kilometer eintragen. (mehr …)

„You’re gonna miss me when I’m gone”

“Oh neee, das ist so anstrengend…” Wie oft hört man diesen oder ähnliche Sätze in Zeiten des „normalen“ Schulalltags. Aber „normal“ ist gerade bekanntlich gar nichts und so erwächst dem Sportunterricht in Zeiten von Corona eine ganz gewichtige Aufgabe: der bewegte und bewegende Ausgleich zu dem oft so schreibtischlastigen Online-Unterricht.

In zahlreichen kleinen und größeren Projekten motivierten unsere Sportlehrer*innen ihre Schüler*innen in den vergangenen Wochen zu Bewegung im Freien und zuhause, forderten bei rhythmischen Übungen und regten zu Motivationssprüchen an.

(mehr …)

Kreisfinale Volleyball – erfolgreiche Teilnahme der Mädchenmannschaft des Stiftsgymnasiums

von Zeynep Akbayin

 

Am 04.12.2019 fuhr die Volleyballmannschaft WK III Mädchen des Stiftsgymnasiums Sindelfingen nach Stuttgart, um gegen vier weitere Mannschaften (JKG Bad Cannstatt 1-3 und Hegel-Gymnasium) anzutreten.

Aufgeregt und sehr gespannt fing der erste Satz gegen das Hegel-Gymnasium an, den die Schülerinnen des Stifts sehr souverän mit 25:15 gewannen. Sie verloren jedoch den zweiten Satz sehr knapp mit 23:25. Aufgrund des besseren Punkteverhältnisses wurde das Spiel jedoch dem Stiftsgymnasium gutgeschrieben. (mehr …)

DHB-Schulhockeypokal in Krefeld

von Carla Frey und Isabel Bernklau

Vom 16.5. bis zum 18.5.2019 waren einige von uns in Krefeld auf einem Hockey-Turnier. Dort haben wir unsere spielerischen Fähigkeiten mit sieben anderen Mannschaften gemessen.
Auch wenn wir nicht in allen Spielen erfolgreich waren, haben wir uns von Spiel zu Spiel verbessert.
Man muss dabei aber auch beachten, dass:

  • wir im Vergleich zu den anderen Mannschaften mit sehr wenigen Vereinsspielern gespielt haben.
  • manche von uns zu diesem Zeitpunkt erst ein halbes Jahr Hockey gespielt haben.
  • wir noch nie in dieser Zusammenstellung gespielt haben und unsere technischen Fähigkeiten noch stark verbessern müssen.

Wenn wir abends zu dem benachbarten Tennisverein Essen gegangen sind, haben wir uns oft mit den gegnerischen Spielern unterhalten. Nach dem Abendessen haben wir dann meistens noch bis spät in die Nacht hinein Hockey gespielt. (mehr …)

Die Hockey-STIFTE wieder mal am Start!

von Rashmy Prathaban (Klasse 5c)

Was für ein Erlebnis!

Bei der RP-Endrunde des Hockey-Turniers der Wettkampfgruppe 4 der Mädchen 2019 in der Sporthalle Stadtmitte haben die Hockey-STIFTE mal wieder die Halle durchgerüttelt.

Schon um 9 Uhr wimmelt es nur von Spielerinnen und deren Trainern.

Wir spielen mit fünf Feldspielerinnen und ohne ausgerüsteten Torwart. (mehr …)

Stifts-Fußballer erfolgreich eine Runde weiter

von Christoph Münster

Vergangenen Mittwoch, den 13.03.19, machte sich eine kleine Delegation vom Stifts auf nach Böblingen. Das alljährliche Fußballturnier der Wettkampfklasse IV wurde dieses Jahr von Schülern des Jahrgangs 2007 und jünger bestritten.

Zu Beginn merkte man deutlich, dass die Schüler in dieser Konstellation noch nie zusammengespielt haben: Die Gruppenphase überstand das Stifts-Team mit zwei Unentschieden gegen die „Heimmannschaft“, die Friedrich-Schiller-Realschule und gegen die Albert-Schweizer-Realschule Böblingen. Nach diesen Auftritten war aber auch klar, dass eine Leistungssteigerung her muss, um an diesem Tag ein Wörtchen mitreden zu können. (mehr …)

Die Hockey-STIFTE wieder auf Reisen

von den Hockey-Stiften

Wie schon die beiden Jahre zuvor, sind wir, die „Hockey-STIFTE“ des Stiftsgymnasiums, wieder vom Deutschen Hockeybund eingeladen worden, am Schulhockeypokal des DHB teilzunehmen. Waren wir in den Vorjahren jeweils in Mannheim, so durften wir dieses Mal vom nach Krefeld fahren, denn dort fanden parallel die Endrundenspiele um die Deutsche Feldhockeymeisterschaft der Damen und Herren statt.

Auch dieses Mal kampierten wir im Zeltlager, zusammen mit Schulmannschaften aus Potsdam, Hamburg-Blankennese und Leverkusen. Unser Gastgeber – der Crefelder SV Marathon – kümmerte sich um uns ganz ausgezeichnet. Nicht nur, dass wir bestens mit Getränken und guten Speisen versorgt wurden, nein, er hatte auch ein sehr attraktives Rahmenprogramm organisiert. So erlebten wir die Nationalspieler Oskar Deeke (Olympiasieger 2012 in London) und Niklas Wellen (Bronzemedaillengewinner in Rio) hautnah, konnten uns prima unkompliziert mit ihnen unterhalten und fragen, wie sie es geschafft haben, Schule, Studium und tolle Spitzensportleistungen unter einen Hut zu bekommen.  (mehr …)

2. Platz beim Kreisfinale von JtfO im Schwimmen

Direkt nach den Osterferien war es wieder soweit – am 9.4. 2018 fand der Talentwettbewerb des WK IV (2005-2008) bei JtfO im Schwimmen statt.
Beim Talentwettbewerb geht es nicht nur um die klassischen Schwimmdisziplinen, sondern neben der Schnelligkeit auch um Koordination, Ausdauer und das Miteinander im Team (es gibt keine Einzelwertung, nur eine Teamwertung). All diese Fähigkeiten konnten die Schülerinnen bei vier Staffeln (Freistil-Staffel in Brust- und Rückenlage, Beinschlag-Staffel in Brust- und Rückenlage, Brust-Staffel, Koordinations-Staffel mit 3x Brustarme mit Kraulbeinen und 3x Altdeutsch) sowie dem Dauerschwimmen (10 min) zeigen.

Fürs Stiftsgymnasium waren, zusammen mit Lehrerin Manuela Lembach, folgende Schülerinnen mit dabei:
Maja Kimmerle (5d), Nina Heinkele (6a), Ella Fecker (6c), Lale Knoll (6c), Annika Kaupa (6c), Anna Horvath (6d), Chiara Kimmerle (6d), Tuba Aslan (7a) und Kirsten Berner (7c).