Alle Neuigkeiten Subscribe

Wer liest am schönsten?

Auch in diesem Jahr haben die sechsten Klassen wieder den schönsten Vorleser gekürt. Aus jeder der vier Parallelklassen durften zwei Kinder antreten, um zunächst einen vorbereiteten und dann einen unvorbereiteten Text vorzutragen. Es traten an: Claudia Günther (6a), Ella Hauptmann (6b), Isabelle Modjesch (6b), Jan Eberle (6c), Kirsten Berner (6c), Jonas Böklen (6d) und Luis Müller (6d). Flüssiger Vortrag, schöne Betonungen und eine lebendige Textstelle spielen neben der Auswahl des Buchabschnitts eine Rolle. Als Jury fungieren die Deutschlehrer und die Vorjahressiegerin Anna Seid und die war sich nach kurzer Beratung einig und kürte Isabelle Modjesch zur Siegerin, die dann im Januar im Regionalwettbewerb nochmal vorlesen darf. Allen Teilnehmern herzlichen Glückwunsch und Isabelle viel Erfolg in der nächsten Runde. (mehr …)

Jugend trainiert für Olympia: Volleyball – 3. Platz im Kreisfinale

von Marie Wegner, 8d

Wir schlagen nicht nur auf, sondern uns auch wacker in Holzgerlingen
oder: JtfO-VB-WKIII ist kein Ufo, dafür fliegen Volleybälle über’s Netz und die verbronzen wir für’s Stifts!

11 Uhr in Deutschland. Wir fallen nicht in das 11-Uhr-Loch, denn zehn Minuten später treffen sich Frau Lembach, Tina Stjepanovic (6a), Erika Anoschkin (8b), Julia Onyems (8c), Delila Eminovic (8d), Marie Wegner (8d) sowie Coach Lisa Hennig (10a) und Jan Liewald am 1.12.16, um zur Sporthalle des Schönbuch-Gymnasiums in Holzgerlingen zu fahren und zu punkten.
Aller Anfang ist schwer, daher haben wir das erste Spiel gegen das Schönbuch-Gymnasium, die späteren Sieger des Kreisfinales, knapp verloren. Egal, unserer Stimmung tat das keinen Abbruch! Nach einer weiteren superknappen Niederlage in der Verlängerung sowie einem Unentschieden dann ein deutlicher Sieg gegen die Schönbuch-Realschule. (mehr …)

Alle Jahre wieder

Von Maja Fexmer, 5c
Am 26.11.16 fand wieder der alljährliche Weihnachtsmarkt statt. Schon am Vortag wurden die Standplätze verlost und die Tische für die Stände aufgebaut. Am nächsten Morgen dekorierten alle mit Hilfe der Eltern ihre Stände mit Tannenzapfen, Girlanden, Zweigen und vielem mehr, schließlich sollte bis um 10 Uhr alles fertig sein. Mit dem Gesang der Fünftklässler, einer kurzen Ansprache von Frau Kußler und der SMV wurde der Weihnachtsmarkt eröffnet. Es wurden selbst gebastelte Weihnachtsdekoration und sehr viel Süßes verkauft. Und natürlich durften Plätzchen nicht fehlen, die man deshalb auch an so gut wie jedem Stand bekommen konnte. Um 11.30 Uhr spielte die StiftsBigBand, gefolgt von einem kleinen Auftritt der Zirkus-AG. Um kurz vor 13.00 Uhr schließlich wurden die Gewinner des Wettbwerbs um den besten Stand bekannt gegeben. Es wurden vier Gewinner belohnt: Auf Platz 3 kam 8c mit ihrem Hogwarts Stand. Der zweite Platz ging an die Klassen 5b und die 6b und den ersten Platz bekam die Klasse 5d mit ihrer Sternenwerkstatt. (mehr …)

Stifts erfolgreich und weiter in die nächste Runde

Unsere Tischtennismannschaft mit den Spielern Gazmend Redzepi, Tim Le, Jonas Scardanzan, Philip Eppard, Paul Schanz und Jannik Schmitt (alle aus der 7c) hat am 24.11.2016 beim Kreiswettbewerb in Rutesheim den Einzug in die nächste Runde geschafft. Herzlichen Glückwünsch, auch an Betreuer Jochen Rochlitzer.

Einladung zum Diskussionsabend: „Wo fängt Rassismus an? Wo ist unsere Courage gefragt?“

von Sebnem Aydin, Sophie Geier, Maxi Ullrich und Linda Wehrstein (Klassenstufe 12)

Rassismus ist ein Problem, das jeden Menschen betrifft. Rassismus steht einem friedlichen Miteinander im Weg. Gerade aus aktueller politischer Sicht ist es umso wichtiger, ein tolerantes und respektvolles Miteinander zu fördern und darauf aufmerksam zu machen, dass Rassismus nicht in einer weltoffenen, sozialen Gesellschaft nichts zu suchen hat. Wir, Sebnem Aydin, Sophie Geier, Maxi Ullrich und Linda Wehrstein aus der Klasse 12 haben deshalb das Projekt „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ gestartet. In diesem Rahmen und um das Thema im Schulalltag präsent zu halten, möchten wir zu einem Diskussionsabend in einer Runde aus Schülerinnen und Schülern, Lehrererinnen und Lehrern, Eltern und Experten dieses Fachgebiets gestalten. Referenten sind Stephan Reichstein von „Schule ohne Rassismus“ und Önder Ünal von „Violence Prevention“ Die Veranstaltung findet am 8. Dezember im vhs-Saal am Stiftsgymnasium Sindelfingen statt.

Besonderer Abend für besondere Leistungen

Beim elften Abend der besonderen Leistung am Stiftsgymnasium stehen wieder außergewöhnliches Engagement, Talent, Ausdauer, Ehrgeiz und Erfindergeist im Mittelpunkt. Über diese Eigenschaften verfügen all die für ihre besonderen Leistungen geehrten Schülerinnen und Schüler in unterschiedlichen Mischungsverhältnissen. Reibungslos organisiert und charmant moderiert wurde der Abend wieder von den beiden Lehrerinnen Sabine Schray und Josephine Osterkamp.

Mit Mischungsverhältnissen kennen sich auch die Teilnehmer am ChemAll-Wettbewerb aus. Der Wettbewerb ist ein regelrechter Dauerbrenner am Stiftsgymnasium. (mehr …)

Herzliche Einladung zum Weihnachtsmarkt

Herzliche Einladung zum Weihnachtmarkt, der neben tollen Ständen und Produkten der Klassen auch zur gemeinsamen Feier in der Schulgemeinschaft lädt, umrahmt von musikalischen Livedarbietungen und mit dem Ziel, gerade auch in der Freudenzeit mit der gemeinsamen Spende für einen guten Zweck die Solidarität unserer Schule zu stärken.

Samstag, 26.11.2016 von 10-13 Uhr

10.00 Uhr Eröffnung mit 5er-Singen und Orchester
11.30 Uhr Musik mit der StiftsBigBand
13.00 Uhr Siegerehrung „Wer hat den schönsten Stand?“

anschließend wird zusammen abgebaut und aufgeräumt

„Wer hat dir denn den Kopf gewaschen?!“ – Projekt Achtung?! gegen Extremismus und Radikalisierung

„Wer hat dir denn den Kopf gewaschen?!“ -Diese Frage stellen Lina und Tarek, jeder dem anderen. Dabei waren beide doch noch einige Wochen zuvor die besten Freunde. Mit der fiktiven Geschichte von Lina und Tarek, gespielt als interaktives Improvisationstheater, wurden die vier achten Klassen des Stiftsgymnasiums am Mittwoch, dem 16. 11.16 konfrontiert.
Lina, eigentlich eine engagierte Schülerin, die von einer Revolution träumt und mit ihrem Wissen Tarek durch so manche kritische Situation in der Schule durchgeboxt hat, ist absolut frustriert, weil ihr Vater seinen Arbeits- und damit ihren Wohnort ins tiefste Bayern verlegen musste. Dort findet sie sich von Anfang an nicht gut zurecht, in der Schule kann sie kaum Fuß fassen.
Tarek ist auch nicht gut drauf. Er ärgert sich über seinen Vater, der beim Fasten im Ramadan schummelt und für ihn immer mehr zum fragwürdigen Vorbild wird. (mehr …)

SMV-Wochenende

von Beyza Önder

Auch dieses Jahr hat das SMV Wochenende wieder am Freitag um 13:30 begonnen. Wir haben uns in der Mensa getroffen und den Tagesablauf besprochen. Zuerst spielten wir einige Spiele, um uns gegenseitig besser kennen zu lernen, und somit ein angenehmes Miteinander zu schaffen. Daraufhin haben wir uns in den jeweiligen Ausschüssen, darunter Weihnachten im Schuhkarton, die Motto-Tage, die Unterstufenparty und vieles mehr, die wir uns vorher ausgesucht hatten, zusammengefunden und einen Raum zugeteilt bekommen. Danach durften wir einige Stunden, mit eingeschobener Snack-Pause, frei in den Ausschüssen arbeiten, bis es um 17 Uhr dann zum Austausch der jeweiligen Ergebnisse kam.  Auch nach dem Austausch haben wir weiter an unseren Aufgaben gearbeitet, z. B. wurden um 18 Uhr die Weihnachten im Schuhkarton Pakete runtergetragen. (mehr …)

Bienen sammeln Nektar – Imkern-AG sammelt Stimmen

Unser Imkern-AG beteiligt sich gerade am Spardaimpuls-Wettbewerb der Stiftung Bildung und Soziales der Sparda-Bank Baden-Württemberg. Dort bewerben sich Schulprojekte aus den Bereichen „Umwelt, Natur, Klima“, „Soziales“ und „Berufsvorbereitung“ um eine Spende. Wenn Sie die Arbeit und das Engagement der AG unterstützen möchten, bitten wir Sie um eine (oder zwei oder alle) Ihrer drei Stimmen. Die Wettbewerbsseite finden Sie hier. Dort finden sich auch weitere Informationen zum Wettbewerb.