Alle Neuigkeiten Subscribe

Naturwissenschaft erleben – Thema „Astronomie“ bei der Explore Science

von Josephine Osterkamp

Vom 13.6. bis 15.6.2018 fand der naturwissenschaftliche Wettbewerb Explore Science der Klaus Tschira Stiftung in Mannheim im Luisenpark statt. Es ist mittlerweile zur Tradition geworden, dass die SIA 10 des Stiftsgymnasiums jedes Jahr daran teilnimmt. So natürlich auch in diesem Schuljahr.
Das Thema dieses Jahr lautete „Astronomie“. An drei Tagen wetteiferten und werkelten zahlreiche Schülergruppen aus ganz Baden-Württemberg an sechs unterschiedlichen Aufgabestellungen. Unsere 13 SIA-Schüler teilten sich in vier Gruppen auf und wählten alle die Aufgabe „Atlas“. (mehr …)

Schule kann auch anders – SchulTanzBegegnung im Theaterhaus Stuttgart

Dass Schule auch anders kann, das zeigt sich hier! Wenn Bewegung und Musik sich auf eine kreative, bunte und immer wieder überraschende Weise begegnen, dann entsteht Kultur. 500 Schülerinnen und Schüler aller Altersgruppen und aller Schularten bieten begeisternde, fröhliche und immer wieder unerwartete Beiträge zwischen klassischem Tanz, Street Dance und experimenteller Bewegungschoreographie. Die Besonderheit dieser Veranstaltung liegt für die beteiligten Schulen darin, dass die Tanzgruppen alle von einem Musikensemble, einer Band, einem Orchester, einem Chor oder einem einzigen Instrument live begleitet werden. Durch dieses Zusammenspiel entstehen Darbietungen von äußerster Lebendigkeit.

In diesem Jahr mit dabei sind Jungs und Mädels aus der Klassenstufe 6, die im Sportunterricht Bewegungen im Jumpstyle einstudiert haben. Ergänzt wird die Choreographie von Mädels der Tanz-AG, die zu Shape of You tanzen. Zusammen gibt das Shape of Jumpstyle, begleitet von der StiftsBigBand.
Außerdem wird das Jugendprojekt Theaterhaus+Plus Beiträge aus der Produktion „Mein Block“ zeigen.
Die diesjährige SchultanzBegegnung Baden-Württemberg steht unter der Schirmherrschaft von Eric Gauthier, der bei der Veranstaltung ebenso zugegen sein wird wie Frau Ministerialdirektorin Gerda Windey als Vertreterin des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport und Frau Bürgermeisterin Isabel Fezer als Vertreterin der Stadt Stuttgart.
Karten zu € 6,- (erm. € 4,-) gibt es an der Kasse des Theaterhauses Stuttgart. 

Dienstag, 26. Juni, 18:00 Uhr, Theaterhaus Stuttgart

Dit is Berlin – Studienfahrt in die deutsche Hauptstadt

In der Woche vor den Pfingstferien fanden die diesjährigen Studienfahrten statt. Eine Gruppe von 24 Schülerinnen und Schülern reiste unter der Leitung von Deniz Tekin und Florian Grosch bereits am Sonntagnachmittag nach Berlin, per Flugzeug mit der Deutschen Bahn. (Ja, das geht.)

Die Schülerinnen und Schüler besuchten in der Woche nicht nur zahlreiche Sehenswürdigkeiten. Sie gewannen auch Einblicke in unterschiedliche Berliner Stadtteile und ein paar interessante Berliner Lebensläufe. Neukölln wurde ihnen von einer Einheimischen näher gebracht, die etwas über den Wandel des Viertels in den letzten zehn Jahren erzählte und wie Menschen unterschiedlichster Herkunft hier auf engstem Raum zusammenleben. (mehr …)

Denk mal – worauf baut Europa?

von Nghi Vu

Denk mal – worauf baut Europa?

So lautete das Thema des Europäischen Wettbewerbs 2018.

Kreativ lernend Europa entdecken und mitgestalten – das ist das Ziel des Europäischen Wettbewerbs, der in diesem Jahr zum 65. Mal stattgefunden hat. Mit jährlich 85.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern an bundesweit rund 1.200 Schulen ist er seit dem Gründungsjahr 1953 nicht nur der älteste, sondern auch einer der renommiertesten Schülerwettbewerbe Deutschlands.

Zum Europäischen Kulturerbejahr 2018 haben Schülerinnen und Schüler der Klasse 7a im Kunstunterricht zu den Themen „Abenteuer in Schlössern, Burgen und Gotteshäusern“ sowie „Verein(t) für Europa“ Comics gezeichnet, deren spannende Geschichten sie mit schönen Bildern unterstrichen haben. (mehr …)

Podiumsdiskussion von Politics4You

von Ian Reichl (Klasse 11)

Liebe Mitschülerinnen und Mitschüler, liebe Lehrerinnen und Lehrer und liebe Eltern, Freunde und alle Politik Interessierten,

wir die Juniorfirma Politics4You veranstalten an diesem Samstag, den 09.06.18 von 17:00 Uhr bis ca. 19:30 Uhr eine Podiumsdiskussion in der Mensa in Stiftsgymnasium.
Wir freuen uns auf das Kommen der Politiker: Eric Weber (Junge Union), Tobias Bacherle (Grüne), Alexander Stahl (FDP), Jan Sascha Hambach (SPD), Reinhard Stübner (Linke) mit denen wir unter anderem über Themen wie Digitalisierung, Cannabis-Legalisierung, die Kommunalwahlen 2019, die Wahlprogramme der einzelnen Parteien und allgemein über Kommunalpolitik und vieles mehr diskutieren werden.
Wir hoffen auf eine rege Diskussion mit vielen verschiedenen Meinungen und Argumenten.
Zu einer erfolgreichen Podiumsdiskussion gehört immer auch ein möglichst großes und interessiertes Publikum, deshalb möchten wir Euch und alle auch über die Schule hinaus Interessierten herzlich zu der Podiumsdiskussion einladen.
Für Getränke und Snacks ist selbstverständlich gesorgt.

Über Euer zahlreiches Kommen würden wir uns sehr freuen!

Sommerkonzert: 13. Juni 2018

Die Fachschaft Musik lädt herzlich ein zum diesjährigen Sommerkonzert.

Mittwoch, 13. Juni 2018, 19 Uhr

Kirche St. Maria – Goldbergstraße 26

Zu hören gibt es Musik quer durch die Musikgeschichte von klassisch bis Swing und Pop. Den Abschluss bilden drei Stücke aus Carl Orffs Carmina Burana.

Der Eintritt ist frei.

Es musizieren:

Orchester der Mittelstufe
Orchester der Unterstufe
Stifts-Chor
StiftsBigBand
Chor der Musikkurse
Stiftsstreicher
Buntstift-Sinfonie-Orchester

 

1. und 2. Preis: Erfolgreiche Teilnahme von Stiftsschülern beim Schülerwettbewerb des Landtags von Baden-Württemberg

von Oliver Moll

„komm heraus, mach mit.“ so lautet das Motto des Schülerwettbewerbs des Landtags von Baden-Württemberg zur Förderung der politischen Bildung. Alljährlich ruft die Landtagspräsidentin damit alle Schülerinnen und Schüler Baden-Württembergs ab 13 Jahren auf, zu brisanten politischen Themen Stellung zu nehmen. Der Schülerwettbewerb will junge Leute auf Politik neugierig machen und sie zu kritischem und tolerantem Engagement für die Demokratie anspornen.
Im 60. Wettbewerb 2017 haben sich mehr als 3.000 Schülerinnen und Schüler beteiligt. Drei der insgesamt 50 Erstplatzierte sind Schülerinnen des Stiftsgymnasiums: Henrike Hahmann, Celina Rütterman und Céline Wagner, alle aus der Jahrgangsstufe 11.
Henrike Hahmann und Celina Rütterman erstellten und werteten gemeinsam eine Umfrage zum Thema Alkohol und Drogen bei Jugendlichen im Alter von 10-18 Jahren aus. Dabei erfragten sie beispielsweise die Häufigkeit des Konsums oder Gründe für Alkohol- und Drogenkonsum von Jugendlichen. (mehr …)

Gewinnspiel in der Stiftsbibliothek – wie viele Seiten haben unsere neuen Bücher insgesamt?

Hallo liebe Schülerinnen und Schüler,

in der Bibliothek gibt es wieder neue Bücher. Viele eurer Buchwünsche wurden erfüllt und warten darauf, von euch ausgeliehen zu werden. Vom Thriller, über Programmierbücher bis zur Pferdegeschichte ist alles dabei. Und dieses Mal könnt ihr auch etwas gewinnen: Wie viele durchnummerierte Seiten haben unsere gerade gekauften Bücher insgesamt? In der Bibliothek könnt ihr eure Schätzung abgeben. Die drei, die am nächsten dran sind, gewinnen einen Buchgutschein.

Euer Bibliotheksteam

 

Jugend forscht: Landeswettbewerb

Am 26. und 27. April fand in Balingen für alle Sieger der Regionalwettbewerbe der Landeswettbewerb Jugend forscht – Schüler experimentieren statt. Mit dabei waren mit Nathanael Rölle (5d), Felix Buchta (7c) und Valentin Kececi (7c) auch drei unserer Schüler.

Nathanael erreichte als jüngster Teilnehmer im Fachgebiet Mathematik mit seiner Arbeit „Besonderheiten bei Mustern im Kreis, die beim Einzeichnen von Divisionsresten entstehen“ einen Buchpreis. Er schaffte es in seinen Forschungen zwei Teilgebiete der Mathematik, Algebra und Geometrie, so zu verknüpfen, dass aus reinen Rechenaufgaben schöne visuelle Muster entstanden. Außerdem streifte er Gebiete der Hochschulmathematik und konnte diese sicher und für jeden veständlich erklären. (mehr …)

„Was ist es, was die Welt im Innersten zusammenhält?“ – Die Jahrgangsstufe 11 in der Teufelsschule

Am 26.04.2018 wurden die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 11 von einem  Lehrling Mephistos höchstpersönlich unterrichtet, der sie in die Kunst der Manipulation einweihte. Ekkehart Voigt vom „Theater als ob“ präsentierte in einer Solovorstellung den Goethe-Klassiker „Faust“. Durch verschiedene Stimmen und Gebärden spielte der Schauspieler zentrale Rollen des Stücks: Faust, Mephisto, Gretchen, Gott und Marthe. Voigt zeigte seinem Publikum, mit welchen Mitteln der Teufel Macht zu erlangen sucht, wie leicht – nicht nur – Faust verführbar ist und welchen Schaden er dabei anrichten kann. Die Schüler gingen dabei zusammen mit Faust der Frage nach, was es ist, „was die Welt im Innersten zusammenhält“. Voigt kürzte die Tragödie auf die wesentlichen Szenen und unterbrach die Handlung immer wieder, um den Blick auf bestimmte Schlüsselszenen zu lenken. (mehr …)