Alle Neuigkeiten Subscribe

Sommerkonzert: 13. Juni 2018

Die Fachschaft Musik lädt herzlich ein zum diesjährigen Sommerkonzert.

Mittwoch, 13. Juni 2018, 19 Uhr

Kirche St. Maria – Goldbergstraße 26

Zu hören gibt es Musik quer durch die Musikgeschichte von klassisch bis Swing und Pop. Den Abschluss bilden drei Stücke aus Carl Orffs Carmina Burana.

Der Eintritt ist frei.

Es musizieren:

Orchester der Mittelstufe
Orchester der Unterstufe
Stifts-Chor
StiftsBigBand
Chor der Musikkurse
Stiftsstreicher
Buntstift-Sinfonie-Orchester

 

1. und 2. Preis: Erfolgreiche Teilnahme von Stiftsschülern beim Schülerwettbewerb des Landtags von Baden-Württemberg

von Oliver Moll

„komm heraus, mach mit.“ so lautet das Motto des Schülerwettbewerbs des Landtags von Baden-Württemberg zur Förderung der politischen Bildung. Alljährlich ruft die Landtagspräsidentin damit alle Schülerinnen und Schüler Baden-Württembergs ab 13 Jahren auf, zu brisanten politischen Themen Stellung zu nehmen. Der Schülerwettbewerb will junge Leute auf Politik neugierig machen und sie zu kritischem und tolerantem Engagement für die Demokratie anspornen.
Im 60. Wettbewerb 2017 haben sich mehr als 3.000 Schülerinnen und Schüler beteiligt. Drei der insgesamt 50 Erstplatzierte sind Schülerinnen des Stiftsgymnasiums: Henrike Hahmann, Celina Rütterman und Céline Wagner, alle aus der Jahrgangsstufe 11.
Henrike Hahmann und Celina Rütterman erstellten und werteten gemeinsam eine Umfrage zum Thema Alkohol und Drogen bei Jugendlichen im Alter von 10-18 Jahren aus. Dabei erfragten sie beispielsweise die Häufigkeit des Konsums oder Gründe für Alkohol- und Drogenkonsum von Jugendlichen. (mehr …)

Gewinnspiel in der Stiftsbibliothek – wie viele Seiten haben unsere neuen Bücher insgesamt?

Hallo liebe Schülerinnen und Schüler,

in der Bibliothek gibt es wieder neue Bücher. Viele eurer Buchwünsche wurden erfüllt und warten darauf, von euch ausgeliehen zu werden. Vom Thriller, über Programmierbücher bis zur Pferdegeschichte ist alles dabei. Und dieses Mal könnt ihr auch etwas gewinnen: Wie viele durchnummerierte Seiten haben unsere gerade gekauften Bücher insgesamt? In der Bibliothek könnt ihr eure Schätzung abgeben. Die drei, die am nächsten dran sind, gewinnen einen Buchgutschein.

Euer Bibliotheksteam

 

Jugend forscht: Landeswettbewerb

Am 26. und 27. April fand in Balingen für alle Sieger der Regionalwettbewerbe der Landeswettbewerb Jugend forscht – Schüler experimentieren statt. Mit dabei waren mit Nathanael Rölle (5d), Felix Buchta (7c) und Valentin Kececi (7c) auch drei unserer Schüler.

Nathanael erreichte als jüngster Teilnehmer im Fachgebiet Mathematik mit seiner Arbeit „Besonderheiten bei Mustern im Kreis, die beim Einzeichnen von Divisionsresten entstehen“ einen Buchpreis. Er schaffte es in seinen Forschungen zwei Teilgebiete der Mathematik, Algebra und Geometrie, so zu verknüpfen, dass aus reinen Rechenaufgaben schöne visuelle Muster entstanden. Außerdem streifte er Gebiete der Hochschulmathematik und konnte diese sicher und für jeden veständlich erklären. (mehr …)

„Was ist es, was die Welt im Innersten zusammenhält?“ – Die Jahrgangsstufe 11 in der Teufelsschule

Am 26.04.2018 wurden die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 11 von einem  Lehrling Mephistos höchstpersönlich unterrichtet, der sie in die Kunst der Manipulation einweihte. Ekkehart Voigt vom „Theater als ob“ präsentierte in einer Solovorstellung den Goethe-Klassiker „Faust“. Durch verschiedene Stimmen und Gebärden spielte der Schauspieler zentrale Rollen des Stücks: Faust, Mephisto, Gretchen, Gott und Marthe. Voigt zeigte seinem Publikum, mit welchen Mitteln der Teufel Macht zu erlangen sucht, wie leicht – nicht nur – Faust verführbar ist und welchen Schaden er dabei anrichten kann. Die Schüler gingen dabei zusammen mit Faust der Frage nach, was es ist, „was die Welt im Innersten zusammenhält“. Voigt kürzte die Tragödie auf die wesentlichen Szenen und unterbrach die Handlung immer wieder, um den Blick auf bestimmte Schlüsselszenen zu lenken. (mehr …)

Vom kleinen und vom großen Tell – Schillers Drama für Achtklässler

Von Leonie Czornik 8b, Franziska Söhnel 8c

Am 25. April wurde vor der Jahrgangsstufe 8 das Schauspiel „Wilhelm Tell“ von Herrn Ekkehart Voigt als Solo-Theatherstück aufgeführt. Das Drama wurde zuvor von allen Klassen im Deutsch-Unterricht behandelt. So war es für die Schülerinnen und Schüler sehr interessant, Wilhelm Tell auf eine ganz neue Weise kennenzulernen.

Das Theatherstück war sehr interessant und witzig aufgebaut, sodass es den Schülern und Schülerinnen sichtlich gefiel. Die Geschichte Tells wurde aus der Sicht seines Sohnes Walter erzählt. Innerhalb dieses Erzählrahmens wechselte der Darsteller zwischen den Personen und gestalte so das Ganze sehr lebhaft und amüsant. Er bezog auch das Publikum in das Stück mit ein, wodurch es für das Publikum nie langweilig wurde. (mehr …)

Abitur 2018

Unserem Abiturjahrgang 2018 wünschen wir viel Erfolg in den anstehenden Prüfungen. Los geht es wie immer mit dem Fach Deutsch am Mittwoch, 18. April. Am Freitag steht Englisch auf dem Prüfungsplan. In der folgenden Woche geht es am Montag mit den Naturwissenschaften, Wirtschaft und Geschichte weiter, gefolgt von Französisch (Dienstag) und Latein (Donnerstag). Nach dem langen Wochenende dann zum Abschluss noch Mathematik am 2. Mai. Ab Donnerstag, 3. Mai ist dann wieder regulärer Unterricht.

Noch ein Hinweis zu den Zugängen zu den Schließfächern: Während der Prüfungszeiten sind die Schließfächer im 3. Stock nicht erreichbar. Die Zugangszeiten hängen im Schulhaus aus.

Wir bitten unsere Schülerinnen und Schüler um Rücksichtnahme und die Eltern um Verständnis für durch Korrekturen ausfallende Unterrichtsstunden.

2. Platz beim Kreisfinale von JtfO im Schwimmen

Direkt nach den Osterferien war es wieder soweit – am 9.4. 2018 fand der Talentwettbewerb des WK IV (2005-2008) bei JtfO im Schwimmen statt.
Beim Talentwettbewerb geht es nicht nur um die klassischen Schwimmdisziplinen, sondern neben der Schnelligkeit auch um Koordination, Ausdauer und das Miteinander im Team (es gibt keine Einzelwertung, nur eine Teamwertung). All diese Fähigkeiten konnten die Schülerinnen bei vier Staffeln (Freistil-Staffel in Brust- und Rückenlage, Beinschlag-Staffel in Brust- und Rückenlage, Brust-Staffel, Koordinations-Staffel mit 3x Brustarme mit Kraulbeinen und 3x Altdeutsch) sowie dem Dauerschwimmen (10 min) zeigen.

Fürs Stiftsgymnasium waren, zusammen mit Lehrerin Manuela Lembach, folgende Schülerinnen mit dabei:
Maja Kimmerle (5d), Nina Heinkele (6a), Ella Fecker (6c), Lale Knoll (6c), Annika Kaupa (6c), Anna Horvath (6d), Chiara Kimmerle (6d), Tuba Aslan (7a) und Kirsten Berner (7c).

Herzlich willkommen, Michelle Fischer, Schulsozialarbeiterin am Stiftsgymnasium

Erste Schultage nach Ferien laufen ja manchmal etwas anders ab als gewöhnliche Schultage. Und so bekamen heute alle Klassen im Unterricht Besuch von Frau Kußler und Frau Fischer. Frau Fischer ist „unsere“ neue Schulsozialarbeiterin, die bei der Gelegenheit allen Schülerinnen und Schülern vorgestellt wurde. In viele neugierige und freudige Gesichter wurde geblickt, ein erstes Kennenlernen hat begonnen. Wir wünschen Frau Fischer einen guten Start und viel Freude bei ihren Tätigkeiten an unserer Schule. Mehr zu Frau Fischer und zur Schulsozialarbeit kann man hier nachlesen.

Zirkus Dingsda: Das fünfte Element an diesem Donnerstag

Diesmal begibt sich der Zirkus auf die Entdeckungsreise nach dem Wesen alles Seienden, indem wir uns auf die Elementenlehre einlassen. Feuer, Wasser, Luft und Erde als Basis nicht nur der (Al)Chemie, sondern auch der Psychologie und Medizin und gar der Ontologie im Allgemeinen haben bekanntlich die Kulturgeschichte des Westens seit Jahrtausenden geprägt. Aber auch die Welt des Zirkusses lässt sich einfach diesen Elementen zuordnen; natürlich nur, um diese Zuordnung auch gleich zu transzendieren.

Kommen Sie mit uns in die Welt der Engel und Teufel, der Meerjungfrauen und Nymphen auf der Suche nach dem fünftem Element. Ein bunter Wirbel aus Akrobatik, Jonglage und Zauberkunst erwartet Sie. Wer weiß, möglicherweise sogar unterstützt durch einen weiteren Überraschungsgastauftritt eines Lehrers.

Begleitet vom Mittelstufenorchester unter der Leitung von Barbara Schorr.

Hereinspaziert am Donnerstag, 12.04.2018, 19 Uhr, VHS-Saal

Eintritt frei, Spenden erwünscht.