Alle Neuigkeiten Subscribe

Stiftler erfolgreich in der ersten Runde zur „Internationale JuniorScienceOlympiade 2015“

Drei Mädels und vier Jungs starteten erstmals an der JuniorScienceOlympiade 2015 und beendeten die erste Runde erfolgreich: Juliette Hild, Luca Holst und Alexa Rieger sowie Tom Hagel, Yannick Herberth, Jonathan Kalmbach und Jannik Rasch.

Bei diesem anspruchsvollen Wettbewerb mussten sie als Siebtklässler auch gegen Neuntklässler antreten und haben sich dabei sehr gut geschlagen. Die Aufgaben erstreckten sich dabei auf Experimente und einen Fragenkatalog, den es zu beantworten galt.

Herzlichen Glückwunsch zu ihrem guten Abschneiden!  (mehr …)

Magisterium – Der Weg ins Labyrinth

Roman: Callum Hunt und die Magie

Von Luca Holst (11)

Callum Hunt ist ein 12-jähriger Junge mit verkrüppeltem Bein, der von seinem Vater eingebläut bekommen hat, dass er niemals ins Magisterium, die unterirdische Schule für Magie, gehen, keinem Magier trauen sowie unter keinen Umständen eine magische Prüfung bestehen soll. Der Vater hat Callum auch erzählt, dass die Magier schuld wären, dass seine Mutter tot sei.  Eines Tages nimmt der Junge an der Aufnahmeprüfung in der unterirdischen Schule für Magie teil. Im Magisterium sind viele Gänge, in denen man sich leicht verirren kann… (mehr …)

Tech@school zu Gast am Stifts

Spannendes, praxisnahes und zukunftsorientiertes Lernen, das verspricht die Bildungsinitiative „Tech@School“ seit mehreren Jahren unseren Achtklässlern in  NwT1. Die vier Stunden vergingen wie im Flug, so die einhellige Meinung – kein Wunder, steht doch im Zentrum ein Praktikum mit Brennstoffzellen, Solarmodulen und  (mehr …)

Neue Schulleiterin am Stifts

Jetzt ist es offiziell!

Frau Studiendirektorin Nadine Kußler wird ab dem 1. August neue Schulleiterin am Stiftsgymnasium.

Herzlichen Glückwunsch!

Die Schulgemeinschaft freut sich auf die Zusammenarbeit.

 

Herzlichen Glückwunsch zum bestandenen Abitur

78 Schülerinnen und Schüler haben gestern ihr Abitur bestanden.

Herzlichen Glückwunsch!

Die Zeugnisübergabe findet heute (17. Juni) um 19.00 Uhr in der Sporthalle Mitte statt.

Das Programm gibt es hier!

Der wild gewordene Pudding

Comedy: Ein Blog von einer 13-Jährigen für eine bessere Welt.

Von Fatma Altun (14)

Yolo (Yoko) ist ein dreizehndreiviertel Jahre altes Kind von geschiedenen Eltern, die beide Ernährungsexperten sind. Sie ist der Meinung, dass Erwachsene Kinder auf keinen Fall verstehen, und so hat sie ihren Blog, in dem sie ihre Verbesserungsvorschläge aufzählt. Yolo ist mit ihrer Lebenssituation nicht sehr zufrieden, da ihre allerbeste Freundin Paula nach Australien ungezogen ist und sie nebenbei viel zu tun hat, um Jos Aufmerksamkeit zu gewinnen. Das geht aber nicht so einfach, weil sie nicht ins KRASS gehen kann, um ihn dort zu sehen.  (mehr …)

JtfO Golf: Das Stifts erstmals mit zwei Mannschaften dabei

Wie bereits in den vergangenen 3 Jahren nahm das Stiftsgymnasium Sindelfingen wieder am Qualifikationsturnier Jugend trainiert für Olympia im Golfsport in Schwäbisch Hall teil.
Dieses Jahr jedoch mit zwei Mannschaften. Das Team mit Timo Senne und Maximilian Pfeffer (Golf Club Bad Liebenzell) sowie Lilian Hild und Florian Stiegeler (GC Schönbuch) starteten in der Altersklasse WK II, Jahrgänge 1998-2001 über 18 Loch.
Leider konnte Maximilian Pfeffer verletzungsbedingt die 18 Loch nicht zu Ende spielen. Er musste nach 9 Loch aufgeben, und die Mannschaft kam nicht in die Wertung, da 4 Spieler 18 Loch hätten zu Ende spielen müssen. Timo spielte sein Handicap von 7,0. Florian 13,8 und Lilian 23,5 verschlechterten ihr Handicap um jeweils 0,1 Punkte.

Die zweite Mannschaft bestand aus Juliette Hild (GC Schönbuch), Eva Senne und (mehr …)

10 Jahre MittagsStift

Am 15. Juni 2015 feiert der MittagsStift e.V. sein 10-jähriges Jubiläum. Dazu sponsert unser Caterer apetito für alle das Mittagessen. Zusätzlich erwartet alle Schüler des Stiftsgymnasiums in der Mittagspause eine Überraschung auf dem Schulhof.

Gefährliches Genie mit düsterer Vergangenheit

Roman: Mitreißender Spionagethriller

Von Kilian Huber (12)

“Russian Roulette“ handelt von dem erwachsenen Yassen, der als Vierzehnjähriger nach der Zerstörung seines Dorfes ganz allein und ohne Familie dasteht. Er kommt verbrecherischen Geschäftsmännern in die Quere und schlägt schließlich selber einen düsteren Weg ein, indem er sich zum besten Auftragskiller der Welt entwickelt. Der Auftrag: Töte Alex Rider!

Das Buch ist eine Fortsetzung der Bücherreihe über den jüngsten Geheimagenten der Welt, Alex Rider.

Meine Meinung zu diesem Buch lautet: Es ist sehr spannend und mitreißend geschrieben, aber man sollte mindestens das erste Buch von der Alex-Rider-Reihe gelesen haben, um die Handlung komplett verstehen zu können. Für Jugendliche von 12-15 Jahren (Altersempfehlung des Verlags).

Anthony Horowitz: Russian Roulette, Ravensburger, 375 Seiten, 16,99 Euro

Seite 30 von 121« Erste...1020...2829303132...405060...Letzte »