Alle Neuigkeiten Subscribe

Sommerkonzert

Herzliche Einladung zum diesjährigen Sommerkonzert am Stifts. Füllen Sie noch rechtzeitig vor der Fußball-EM Ihren Kultur-Tank bei einem sommerlich-kurzweiligen Abend mit einem bunten Programm aus verschiedenen Epochen. Es musizieren unter anderem Laura Dörflinger, das Oberstufenorchester, das Unterstufenorchester, der Kursstufen-Chor und der Chor der Klassen 5a und 5c.

Donnerstag, 9. Juni 2016 19.00 Uhr – Mensa Stiftsgymnasium

 

 

Türmchen-Taucherin

Vermutlich wussten es nur enge Freunde, aber seit in den Pfingstferien in der Kreiszeitung ein Bericht veröffentlicht wurde, wird Türmchen-Taucherin Tabea Trautmann häufiger nach ihrem Hobby gefragt. Und das betreibt die Elftklässlerin auch noch auf Spitzenniveau: Tabea ist die amtierende Deutsche Meisterin im Unterwasser-Jenga. Herzlichen Glückwunsch! Wer mehr dazu wissen will, kann den Zeitungsartikel im Presse-Bereich nachlesen oder einfach Tabea direkt fragen.

1. Platz beim Landeswettbewerb Mathematik

Einen großen Erfolg erreichte Jonas Eppard bereits vor längerer Zeit beim Landeswettbewerb Mathematik. Wir gratulieren recht herzlich zu einem ersten Platz!

N-Tag am Stiftsgymnasium, N wie Nachhaltigkeit

Am 03.06.2016 ist es wieder so weit: Wir nehmen wieder am Nachhaltigkeitstag Baden-Württemberg teil! Genau wie im letzten Jahr finden wieder viele verschiedene Aktionen statt, unter anderem ein Pausenverkauf mit regionalen und Fairtrade-Produkten, ein Fahrradwettbewerb, eine Tauschbörse und vieles mehr!

Mathe-Känguru am Stifts

Auch in diesem Jahr überlegten und knobelten die Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 8 (und einige aus der 9c) wieder erfolgreich an den Aufgaben des Känguru-Wettbewerbs. Heute wurden die Preise den erfolgreichen Teilnehmern übergeben: Insgesamt gab es sieben erste Preise, dreizehn zweite Preise und elf dritte Preise – einige der Preisträger sind schon zum wiederholten Male mit dabei.

Herzlichen Glückwunsch allen Gewinnern – und auch die übrigen Teilnehmer konnten sich über ein kleines Spiel freuen.

„Mal über was Positives schreiben“ – Ausgabe 9 der Written Times

„Man sollte mal über was Positives schreiben“ – dieser Aufgabe hat sich die Schülerzeitung gestellt. Aber keine Angst – es sind noch genügend scharfzüngige Artikel zu lesen.  Unter anderem zum Niedergang der deutschen Sprache und zum Umgang mit schwierigen Verwandten, die komische politische Einstellungen an den Tag legen.

Ausgabe 9 der Written Times.

Bunt-urbane Zukunftsvisionen

Wie sieht unser Leben in 30, 40 oder 50 Jahren aus? Wenn es nach Alina Jahn und Leonie Ulrich aus der Klasse 6a geht, werden wir es mit fliegenden Bussen, Besuch von Außerirdischen und Teleportern zu tun haben. Vielleicht liegt es ja am besonderen Einsatz der Stifts-Schüler für die Umwelt, dass beide Arbeiten keine düsteren Dystopien zeigen, sondern dass das „Leben in der Stadt der Zukunft“ – so der Titel der beiden Bilder – durchaus urbanes Lebengefühl mit der Natur in Einklang bringen kann. Zu sehen im Bilderrahmen der BK-Arbeit des Monats, direkt neben der Tür zum Sekretariat.  (mehr …)

Mangoaktion – am Freitag, 29. April 2016 in der großen Pause vor der Mensa

Burkina Faso ist eines der ärmsten Länder der Welt. Viele Kinder können dort nicht zur Schule gehen, weil ihre Eltern das Schulgeld nicht bezahlen können. Darum beteiligen wir uns wieder an der Mangoaktion der evangelischen Kirchen in Burkina Faso und des Kirchenbezirks Böblingen, die derzeit unter dem Motto „Tausche Mangos gegen Schule“ stattfindet.  Wer eine dieser frisch importierten Mangos aus Burkina Faso für 3 € kauft, unterstützt damit die Kosten für den Schulbesuch von vielen Kindern dort. Die Kinder bekommen durch den Erlös der Mangoaktion auch ein Mittagessen in der Schule, – es ist häufig die einzige Mahlzeit, die diese Kinder am Tag bekommen. Bitte bringt die 3€ passend mit, – die Mangos sind übrigens super lecker. Grüne, noch harte Mangos sollte man aber noch ein paar Tage nachreifen lassen.

 

StiftsBigBand learns lat(e)in: Konzert am 3. Mai 2016

Musik unterm Zuckerhut: In diesem Jahr widmet sich die StiftsBigBand der lateinamerikanischen Musik. Milonga und Habanera, Tango und Bossa – und das quer durch die jüngere Musik-Geschichte: Don’t cry for me Argentina, At the Copa (Copacabana), Girl from Ipanema, Brazil und jede Menge weiterer Stücke, die gute Laune verbreiten. Eine schöne Einstimmung in den Sommer und auf die olympischen Spiele. Die 11er sorgen für eine programmangepasste Pausenbewirtung. Beginn ist um 19.00 Uhr, der Eintritt ist frei. Herzliche Einladung.