Austausch

„Wir legen Wert auf ein vielfältiges Sprachangebot“, so unser Leitbild. Englisch, Französisch, Latein und Spanisch bieten wir als Pflichtfremdsprachen am Stiftsgymnasium an, Türkisch als spätbeginnende Fremdsprache ab Klasse 10 und in Arbeitsgemeinschaften können die Schülerinnen und Schüler Chinesisch und Altgriechisch lernen. Sprachen öffnen nicht nur ein Fenster in andere Kulturen, sie ermöglichen oft erst ein differenziertes Verständnis der anderen Kultur und ihrer Menschen. Englisch wird heute in Unternehmen als selbstverständlich vorausgesetzt, die Kenntnis weiterer Fremdsprachen ist ein Bonus, wenn es um gutdotierte Arbeitsplätze geht. Deshalb ist es auch für naturwissenschaftlich begabte Schülerinnen und Schüler sinnvoll, gute Fremdsprachenkenntnisse zu erwerben.

Eine Sprache und die andere Kultur lernen Schüler am besten in dem jeweiligen Land kennen. Der Schüleraustausch mit verschiedenen Ländern ist uns deshalb ein zentrales Anliegen. Wir haben Programme mit:

  • Frankreich: Collège Jean-Paul Laurens Ayguesvives
  • Spanien: Mare de Déu dels Àngels Barcelona
  • China: Highschool 12 Peking und Highschool 101 Peking

Außerdem bieten wir in Klasse 9 parallel zu den Austauschprogrammen nach Frankreich und Spanien eine Sprachreise nach England an.

Berichte von unseren Austauschprogrammen finden Sie hier.

 

⇒ Ansprechpartner für alle Austauschprogramme ist Frau Manuela Lembach.

Studienfahrten

Die Schüler in der Jahrgangsstufe 1 gehen in der Regel vor den Pfingstferien fünf Tage auf Studienfahrt. Die Ziele werden gewöhnlich von Lehrerinnen und Lehrern angeboten, die auch in dieser Stufe unterrichten. Im Juni 2017 gehen unsere Schüler nach Berlin, ins Ötztal, aufs Ijsselmeer oder ins französische Jura.

⇒ Ansprechpartner für Studienfahrten ist Frau Manuela Lembach.