Ökoaudit

Umwelterklärung 2004   Umwelterklärung 2005   Umwelterklärung 2006   Umwelterklärung 2007

Seit Beginn des Schuljahres 2001/2 nimmt das Stiftsgymnasium Sindelfingen am Förderprogramm „Schule auf Umweltkurs“ des Ministeriums für Umwelt und Verkehr Baden-Württemberg teil. emas (Small)Ziel der Teilnahme ist die Durchführung eines Öko-Audits für das Stiftsgymnasium und die Zertifizierung nach dem EMAS-Programm (Gemeinschaftssystem für das Umweltmanagement und die Umweltbetriebsprüfung) der Europäischen Union.

Am 13.07.2004 wurde das Stiftsgymnasium erstmalig validiert, am 21. November 2007 erfolgte die Revalidierung durch Herrn von Knobelsdorff.

Hierbei wurden das Umweltmanagementsystem, die Umweltbetriebsprüfung, ihre Ergebnisse und die Umwelterklärung des Stiftsgymnasiums auf Übereinstimmung mit der Verordnung (EG) 761/2001 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 19. März 2001 über die freiwillige Beteiligung von Organisationen an einem Gemeinschaftssystem für das Umweltmanagement und die Umweltbetriebsprüfung (EMAS) geprüft und die vorliegende Umwelterklärung für gültig erklärt.

Umweltrelevante Daten werden am Stiftsgymnasium seit 2001 durch Schülergruppen erhoben, mit Beginn des Schuljahres 2002/03 erfolgt diese Datenerhebung im Rahmen des Faches NWT (Naturwissenschaft und Technik) in den Klassen 8/9. Im jeweils nachfolgenden Schuljahr soll durch Aktionen im Rahmen der Fächer Religionslehre/Ethik auf umweltgerechtes Verhalten der Schulgemeinschaft hingewiesen werden.

Ergänzend wird Umweltschutz und umweltgerechtes Verhalten in das Schulcurriculum eingebunden.

⇒ Ansprechpartner für Umwelt ist Herr Fritz-Hermann Groß.