All posts tagged 'MINT'

Sindelfinger Wissenstage – Wir sind wieder mit dabei!

Das Stiftsgymnasium ist ja schon von Anfang an bei den Wissenstagen dabei. Da ist es kein Wunder, wenn sich die Schule auch bei der elften Auflage dieser städtischen Veranstaltung beteiligt, die sich einer immer größeren Beliebtheit erfreut. Am 27. Januar findet die Schlau Schau im Breuningerland statt, in diesem Jahr unter dem Thema „Luft“. Unsere NwT1-Klassen zeigen und erläutern mit viel Freude dem neugierigen Einkaufspublikum Experimente und Erkenntnisse aus dem Unterricht. Vier Wochen später, am 24. Februar lädt dann die Buntstift Kinder- und Jugendakademie Sindelfingen zum Tag des Buntstift ein. Hier kann man einen ganzen Vormittag lang die vielfältigen Buntstift-Angebote kennen lernen. Anfassen (außer bei Hochspannungsexperimenten!) ausdrücklich erlaubt.

Auf der Homepage der Stadt Sindelfingen finden sich weitere Informationen zu den Sindelfinger Wissenstagen. Die Broschüre kann man sich hier runterladen. 

Stiftsgymnasium für kreative Schulentwicklung ausgezeichnet

Erfolgreich beim MINT-EC-Schulwettbewerb der Dr. Hans Riegel-Stiftung „Schule schafft Zukunft“

Als eine von drei MINT-EC-Schulen überzeugte das Stiftsgymnasium mit seinem Projekt „Entdeckerpfad für Sindelfingen“ nicht nur die Fachjury des Wettbewerbs, sondern auch die Teilnehmenden der MINT-EC-Schulleitertagung, die vergangenes Wochenende an der TU Kaiserslautern stattfand. Gemeinsam wählten Jury und Teilnehmenden drei Gewinnerprojekte aus acht Finalisten aus. Die Schulen werden in der Umsetzung ihrer Projekte mit jeweils 7.000 Euro gefördert.

Hinter dem Titel „Entdeckerpfad für Sindelfingen“ verbirgt sich die Idee, MINT-Erkenntnisse an Originalschauplätzen zugänglich zu machen: Als ganzjährig begehbarer Spazierweg gedacht, werden an verschiedenen Orten Experimente durchgeführt, die auf den jeweiligen Ort bezogen sind. Eine Hauptattraktion soll ein großer Schauversuch zur Fallgeschwindigkeit sein, der am Fluchtturm der Schule angebracht werden soll. In der ursprünglichen Planung des Treppenturms war ein solche Vorrichtung vorgesehen, (mehr …)

IT und Administration ausgezeichnet

Unsere IT-Infrastruktur ist jetzt ausgezeichnet! Die Auszeichnung als MINT-freundliche Schule besitzen wir schon seit 2012, jetzt dürfen wir uns zusätzlich „MINT-freundliche Schule | Digitale Schule“ nennen, so der offizielle Titel des „MINT Zukunft e.V.“, der in einer strategischen Partnerschaft zum BDA und BDI steht.

An dieser Stelle ein großes Lob und ein noch größeres Danke an alle, die mithelfen und dafür sorgen, dass wir mit der IT so weit vorne sind, insbesondere unseren Administratoren im Hintergrund, echte IT-Experten und den fleißigen Schülerinnen und Schülern im Support-Team!

Die Auszeichnung durften wir am Dienstag im „Zentrum für Kunst und Medien – Karlsruhe (ZKM)“ bei einer Feierstunde als eine von 10 Schulen in Baden-Württemberg entgegennehmen.

Stiftsgymnasium als Ganztagsschule im Portrait

Ein Portrait ist nicht immer eine Zeichnung. Die vom Bundesministerium für Bildung und Forschung herausgegebene Internetseite www.ganztagsschulen.org hat zu Beginn der Sommerferien dem Stiftsgymnasium ein Schulportrait gewidmet. In der Kategorie „Schule vor Ort“ werden Ganztagsschulen aus ganz Deutschland mit ihren Konzepten und Ideen einer umfassenden Bildung vorgestellt, darunter ist jetzt auch unsere Schule zu finden.

Link zum Schulportrait

Arthur Fischer Erfinderpreis – Anerkennung für FETT

Herzlichen Glückwunsch an Jonathan Kalmbach und Jonas Machmer (beide 9a)! Ihre Einreichung Fahrrad-Elektroantrieb mit Turbowechsel-Technik (FETT)  wurde mit einer Anerkennung bei der Vergabe des Arthur Fischer Erfinderpreises am 12. Juli 2017 im Haus der Wirtschaft in Stuttgart gewürdigt. Die Erfindung der beiden wurde schon 2016 bei „Jugend forscht – Schüler experimentieren“ mit einem ersten Preis ausgezeichnet.

Schon vor zwei Jahren war Jonathan Kalmbach, damals mit Klassenkamerad Jannik Rasch, beim Arthur Fischer Preis erfolgreich. Nach der Anerkennung in diesem Jahr drücken wir jetzt schon einmal für den kommenden Durchgang die Daumen. Denn mit ihrem Oma Monitoring Alarm haben Jonathan Kalmbach und Jannik Rasch (beide 9a) erst im Februar einen ersten Platz bei „Jugend forscht – Schüler experimentieren“ erreicht!

Mathe-Cup:  9. und 6. Platz für die 10c

von Radu Manea (10c)

Am 06.07.17 haben zwei Teams mit je vier Schülern aus der 10c, begleitet von Frau Holwein und Frau Gaude, am Mathe-Cup der Hochschule für Technik Stuttgart teilgenommen. Der eigentliche Wettbewerb fand am Vormittag statt. In den beiden Disziplinen Projektwettbewerb und Speedwettbewerb wurde bis zum Mittagessen im Team gerechnet. Nach dem Mittagessen hatten wir die Gelegenheit, mehrere Vorlesungen zu hören, bei denen uns die Wirtschaftsmathematik sowie der Studiengang „Mathematik“ vorgestellt wurden. Anschließend gab es die Siegerehrung, bei der das Team 1 (Justus Gaude, Kilian Fischer, Mark Bachner und Tim Haidle) den 9. Platz und das Team 2 (Markus Eberhard, Anthony Krieger, Jonas Eppard und Radu Manea) den 6. Platz erreichte – von über 30 teilnehmenden Teams!

SIA10 bei Naturwissenschaftswettbewerb

von Mark Bachner (10c)

Am Mittwoch, den 22.06.17 ist die SIA10 zu den Erlebnistagen „Explore Science“ in den Luisenpark nach Mannheim gereist, um dort mit mehreren Gruppen an naturwissenschaftlichen Wettbewerben teilzunehmen. In dem ersten Wettbewerb ging es darum, ein Modell zu konstruieren, das ein Ei bei einem Fall von bis zu eineinhalb Metern vor dem Zerbrechen schützt. Die Herausforderung: Die Apparatur darf nur aus Papier oder Pappe hergestellt werden und sollte obendrein so leicht wie möglich sein. Leider haben zwei Modelle nicht funktioniert und auch das beste Team hat den Einzug in die Top 10 um knappe zwei Gramm verpasst. Im anderen Wettbewerb war eher Kreativität gefragt. Aufgabe war es, ein möglichst echt aussehendes Perpetuum Mobile (eine Maschine, die ohne Energiezufuhr von außen unendlich lange läuft) zu bauen. Hier haben Markus Eberhardt und Radu Manea (beide 10c) den 5. Platz erreicht.

Seite 1 von 612345...Letzte »