All posts tagged 'MINT'

19 Landessieger vom Stifts beim 19. Wettbewerb

Jahrespreisverleihung des Landeswettbewerbs Chemie

In diesem Jahr wurde der Wettbewerb „ChemAll“ zum 19. Mal ausgetragen und ebenso viele Landessieger stellt das Stifts. Das erfreuliche Ergebnis kommt nicht von ungefähr, sondern ist das Resultat langjähriger Förderung. Denn schon seit sieben Jahren nimmt das Stiftsgymnasium regelmäßig erfolgreich am Landeswettbewerb Chemie „Chemie im Alltag – das Experiment“, so der offizielle Titel, teil. Und wie auch schon in den letzten Jahren schickt das Stifts nicht nur ein paar Chemie-Cracks sondern hat sich auch dieses Mal mit einer großen Schülergruppe beteiligt.

Da wird die Fahrt zur Preisverleihung schon zu einer umfangreicheren Gruppenreise mit über 40 Mitreisenden. Und diese Fahrt lohnte sich. Denn die Preisverleihung am Freitag, den 16.10.2015 fand wieder in den Räumen der interaktiven Lernausstellung „Experimenta“ in Heilbronn statt. So verwundert es auch nicht, dass die betreuenden Lehrerin Almut Oehrle nicht nur die Preisträger mitnahm. Es durften auch Schulleiterin Nadine Kußler, Abteilungsleiter Naturwissenschaften Markus Dörfler und die Familien der Schüler mit. Nicht vergessen darf man zwei Goldbergschülerinnen, die ebenfalls über das Stiftsgymnasium am Wettbewerb teilnahmen. (mehr …)

Auszeichnung MINTfreundliche Schule für das Stiftsgymnasium

v.l.n.r.: Dr. Ellen Walther-Klaus (MINT Zukunft schaffen), Markus Dörfler (Abteilungsleiter Naturwissenschaften), Nadine Kußler (Schulleiterin), Linda Wehrstein, Maximilian Hörmann, Sophie Geier (Schülerinnen und Schüler), Johannes Krumme (Geschäftsführer SCHULEWIRTSCHAFT Baden-Württemberg), Ministerialdirektor Dr. Jörg Schmidt (Ministerium für Kultus, Jugend und Sport) © Christian Hass

Seit drei Jahren findet sich neben der Tür zum Sekretariat eine bunte Tafel mit der Aufschrift „MINTfreundliche Schule“. Dahinter verbirgt sich eine Auszeichnung für Schulen, die sich besonders für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik = MINT einsetzen. Und das tut das Stiftsgymnasium nicht erst seit drei Jahren. Für alle Klassenstufen finden sich Angebote: Der ChemAll-Wettbewerb begeistert schon unsere Unterstufenschüler, während die Oberstufe in der Schüler-Ingenieur-Akademie SIA tiefe Einblicke in die Ingenieurswelt erhält. Im Buntstiftprogramm finden sich Kurse zu mathematischen Rätseln, in der Oberstufe gibt es Mathe+ und die Ferienakademie bietet Programmier- und Mindstormkurse an. Auch die Teilnahme an zahlreichen Wettbewerben motiviert die Schülerinnen und Schüler: Jugend forscht, Junior-Science-Olympiade, RoboCup, Känguru-Wettbewerb und Informatik-Biber – um nur einige zu nennen. (mehr …)

Erfindergeist wird belohnt!

Jonathan Kalmbach und Tom Hagel haben sich am Arthur-Fischer-Erfinderpreis mit ihrer Seifenkistenbremse beteiligt. Die beiden Siebtklässler haben ihre Soapbox Safety Brake (SSB) für den Wettbewerb eingereicht. Damit ist es jederzeit möglich, die rasante Fahrt einer Seifenkiste abrupt zu verlangsamen. Der Erfindungsreichtum wurde mit einem 2. Platz belohnt, der mit 1.500 € dotiert ist.

Herzlichen Glückwunsch!

Einen Nachrichtenbeitrag kann man bei Regio-TV anschauen (ab Minute 6:52).

Nachhaltigkeitstag am Stiftsgymnasium mit Minister Untersteller

Mit vielen Aktionen und tollen Angeboten wurde heute der Nachhaltigkeitstag begangen. Das Land Baden-Württemberg ruft an den Nachhaltigkeitstagen dazu auf, ein Zeichen für mehr Nachhaltigkeit zu setzen. Am Stifts konnte man in der Pause ein gesundes Frühstück erwerben, das mit fair gehandelten und nachhaltig produzierten Lebensmitteln hergestellt wurde. Eine kleine Ausstellung wurde errichtet, in der Ergebnisse aus den Projektstunden angeschaut werden konnten: Aus Holzresten lassen sich prima Insektenhotels bauen und aus Öltonnen kann man mit Kreativität und Farbe in schöne Sitzhocker verwandeln. Die Umweltmentoren führten mit der der Klasse 6c eine Doppelstunde zu erneuerbaren Energien durch. Nach der Theorie durften die Schüler dann Solarventilatoren basteln.

Als besonderer Gast war Landesumweltminister Franz Untersteller am Stiftsgymnasium zu Gast und ließ sich von den Schülerinnen und Schülern Projekte und Ideen erläutern.

Bericht in der Kreiszeitung   (mehr …)

Landessieger bei „Jugend forscht“

Felix Schweizer und Jonathan Kalmbach aus der Klasse 7a wurden mit dem Thema „SEK – Spangen-Einsatz-Kontrollsystem“ am letzten Freitag Landessieger bei „Jugend forscht“ im Bereich Technik.

Herzlichen Glückwunsch!