All posts tagged 'NwT'

Stiftsgymnasium holt zum wiederholten Mal den Schulpreis in Chemie

Bereits zum achten Mal nahmen Schülerinnen und Schüler des Stifts erfolgreich am Wettbewerb „ChemAll“ teil und holten erneut den Schulpreis ans Stifts. Vertreten waren Schülerinnen und Schüler der Klassen 6 bis 11 – herzlichen Glückwunsch!

Der Wettbewerb „ChemAll“ wird vom Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg und des „Förderverein Chemie-Olympiade e.V.“ angeboten.

Weiteres finden Sie in unserer Pressebox und unter www.chemall-bw.de(mehr …)

RadKULTUR am Stifts

Noch nie waren so viele Fünft- und Sechstklässler mit dem Fahrrad am Stifts wie heute, ungeachtet der herbstlichen Temperaturen! Zu verdanken haben wir das der Initiative RadKULTUR des Kultusministeriums, die vom Landkreis Böblingen aufgegriffen wurde und die wir für das Stifts gewinnen konnten.

In der ersten Doppelstunde stellten sich die Schülerinnen und Schüler unseres NwT1-Zugs dem Theorie-Block und traten klassenweise in einem Quiz gegeneinander an. Viele einfache Fragen, unterbrochen von kurzweiligen Filmsequenzen und hilfreichen Kommentaren der Betreuer führten zu einem „Kopf-an-Kopf“-Rennen, das die 6D erst auf der Zielgeraden für sich entscheiden konnte.

Im Praxis-Teil gab es drei Stationen zu bewältigen: Auf dem eigenen Fahrrad mussten Geschicklichkeit, alltagstaugliches Fahrverhalten und ein Radcheck am eigenen Fahrrad bewältigt werden. Dabei gab’s Tipps von den Fachleuten und die Möglichkeit technische Details zu klären. (mehr …)

Was lange währt… Fluchtturm am Stiftsgymnasium feierlich eröffnet

Schon bei ihrer Antrittsrede als neue Schulleiterin des Stiftsgymnasiums drückte Nadine Kußler voller Vorfreude ihre Hoffnung aus, dass der geplante Fluchtturm bald fertiggestellt werden würde. Nun war es am letzten Mittwoch endlich soweit. Eingestimmt durch die StiftsBigBand unter Leitung von Meinrad Müller wurde der Fluchtturm feierlich eingeweiht. Viele der am Bau und der Planung Beteiligten nahmen an der „außergewöhnlichen Veranstaltung“, wie es Frau Kußler nannte, teil. So folgten neben Herrn Oberbürgermeister Dr. Bernd Vöhringer auch Herr Narr, Herr Kniesel, Herr Hönle, Herr Leipold und Herr Stürm der Einladung. Auch der Elternbeirat war durch Frau Beyer und Frau Gogol vertreten. (mehr …)

N wie Nachhaltigkeit!

Am 3. Juni wurde mithilfe des tollen Engagements von Schülern und Lehrern zum zweiten Mal der Nachhaltigkeitstag des Stifts veranstaltet. Durch vielfältige Aktionen konnte man erfahren, was Nachhaltigkeit bedeutet und selbst nachhaltig handeln.

Die Morgenandacht zum Thema Nachhaltigkeit stimmte geistig auf den Tag ein, die Fairtrade-Saftbar und das gesunde Pausenfrühstück sorgten im Anschluss für das leibliche Wohl am Stifts. Bei der Tauschbörse konnte man mit ausgedientem Hab und Gut einem Mitschüler eine Freude machen und hatte zugleich die Möglichkeit, selbst etwas Nützliches zu finden. (mehr …)

Mit Köpfchen Bauklötze staunen und mit Licht malen

Köpfchen und auch eine Menge Ausdauer sind gefragt, wenn man aus einer mehr oder weniger großen Hand voll Legosteinen einen funktionstüchtigen Roboter basteln will. Das haben 18 Schülerinnen und Schüler bei der Osterferienakademie des MittagsStift e. V. erfahren. Für den gehenden Elefanten mit beweglichem Rüssel und echtem „Törö“ musste erst die über 250 Seiten starke Bauanleitung bewältigt werden. Und da gibt es durchaus die ein oder andere Tücke: bei der Vorführung hinkte der Dickhäuter. Zum Glück ließ sich die Ursache – eine lose Verbindung an einem der Zahnräder – schnell finden und der geheilte Patient zeigte mit fehlerfreiem Gangbild, welche Programmierung in ihm steckte. Andere Teams konstruierten stabile Fahrmaschinen, die ferngesteuert in einer Art Gladiatorenkampf gegeneinander antreten mussten. Ziel ist es, den gegnerischen Roboter aus der Umrandung zu schieben. Ob mit Kettenantrieb, drei, vier oder sechs Rädern – jedes der Fahrzeuge hatte seine Stärken und Schwächen.

Währenddessen haben sich zehn Kinder unter der Anleitung von Annette Nüßle mit Kameras bewaffnet und auf die Suche nach dem Geist der Schule gemacht. (mehr …)

Internationale JuniorScienceOlympiade 2016 – Stiftler erfolgreich

Vier Schüler der 7. Klasse haben an der diesjährigen, ersten Runde der Internationalen JuniorScienceOlympiade teilgenommen: Leon Jusztusz, Tobias Kraus, Felix Schubert und Jannik Nüßle. Alle vier stellten sich den anspruchsvollen Aufgaben und der Konkurrenz.

Felix Schubert und Jannik Nüßle erreichten sogar die zweite Runde. Sie gehören damit zumindest zu den besten 1000 Schülerinnen und Schülern von ursprünglich 4200 – eine große Leistung,  da die Konkurrenz bis zu 15 Jahre alt war. Herzlichen Glückwunsch und vorab viel Erfolg bei der zweiten Runde!

Ferienakademie Ostern 2016

In den Osterferien findet wieder die Ferienakademie des Verein MittagsStift e. V. statt.

Von Dienstag, 29.03.2016 bis Freitag, 01.04.2016 können sich Schüler der Klassen 4 bis 7 (Lego) bzw. 8 (Foto)

Den Informationsflyer können Sie hier einsehen.
Das Anmeldeformular finden Sie hier.

KURS A „FOTO“
Licht | Perspektive| Bildausschnitt
… mit der Kamera auf Entdeckungstour
Handykamera hat fast jeder. Einfach drauf losknipsen macht auch fast jeder. Aber wie wird daraus ein wirklich tolles Bild? Unsere Umgebung einmal aus einer anderen Perspektive sehen und dabei jede Menge Tipps für gute Fotos bekommen, dass ist ein Baustein der vier Tage „mit der Kamera auf Entdeckungstour“.
Weiter werden wir mit Licht malen und dies bildlich festhalten und gemeinsam kreativ unsere Bilder präsentieren.
Eigene Kamera? leere Speicherkarte, voller Akku, Bedienungsanleitung der Kamera mitbringen! (mehr …)