Berufliche Orientierung

Berufliche Orientierung war uns schon wichtig, bevor das Thema als Leitprinzip in den Bildungsplan eingezogen ist.
Wir arbeiten eng zusammen mit der Bundesagentur für Arbeit Stuttgart, weitere Kooperationspartner sind die IHK Böblingen, die Kreissparkasse Böblingen, die Barmer Ersatzkasse.

BOGYGirls' Day & Boys' DaySchüler im ChefsesselCoaching4futureBerufsberatung
BOGY = berufliche Orientierung am Gymnasium

Das Praktikum findet in Klasse 10 jeweils in der Woche vor den Herbstferien statt. Die Schülerinnen und Schüler werden dabei in der Vorbereitung, während des Praktikums und in der Nachbereitung von Lehrerinnen und Lehrern unterstützt und begleitet: In Klasse 9 werden Eltern und Schüler durch den für die Berufsorientierung zuständigen Lehrer informiert, im Fach Deutsch das Thema Bewerbung (Lebenslauf, Anschreiben) und in Gemeinschaftskunde das Thema Berufsorientierung behandelt.

Während des Praktikums werden die Schülerinnen und Schüler von Lehrern betreut. Im Anschluss verfassen die Schülerinnen und Schüler eine Dokumentation.

⇒ Ansprechperson ist Florian Grosch

Berufswahl gegen den Strom

Sich selbst ausprobieren – in nicht mädchentypischen Berufen. Infos dazu unter: www.girls-day.de

Das Mercedes Benz Werk Sindelfingen beteiligt sich an der Girls Day Initiative und lädt an diesem Tag interessierte Schülerinnen der Klassen 10 und 11 herzlich ein, die Einblick in technische Berufe bzw. Studiengänge gewinnen wollen. Informationen auf der Angebotsseite des Girls‘ Day –  Bewerbungsformulare bei Interesse bitte bei Frau Irene Grundmann erfragen

Und für Jungs gibt es das Entsprechende für nicht männertypische Berufe: den Boys-Day. Infos dazu unter: http://www.boys-day.de/

⇒ Ansprechperson ist Gisela Brock

Einmal Chef sein

Ein Angebot, mal in Berufe hinein zu schnuppern, v.a. beim Daimler, bei der Stadt Sindelfingen und bei einigen weiteren Firmen – einen Tag in einem Betrieb einen „Chefsessel“ einnehmen, – im Februar/ März, organisiert von der Wirtschaftsförderung der Stadt Sindelfingen. Weitere Informationen am Aushang am Oberstufenbrett.

MINT-Berufe

Am letzten Dienstag vor den Sommerferien stellen Studierende aus MINT-Fächern (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) spannende Entdeckungen und MINT-Berufe vor – für die Schülerinnen und Schüler der J11.

Berufs- und Studienberatung der Agentur für Arbeit Stuttgart
  • Ausführliche individuelle Beratung zu allen Themen der Berufswahl, Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten
  • Sprechstunde an der Schule
  • Vermittlung von Ausbildungsstellen bzw. Studienplätzen in Verbindung mit einem Dualen Studium
  • Teilnahme an Eignungstestverfahren in Zusammenarbeit mit dem Berufspsychologischen Service der Arbeitsagentur
  • Berufs- und Studienorientierungs-Seminare (BEST)

Zur Kontaktseite der Arbeitsagentur Stuttgart. Zuständig für uns ist Frau Süssenguth

Beratung bietet auch die IHK – Industrie- und Handelskammer

Zur Kontaktseite der IHK. Zuständig für den Landkreis Böblingen ist Frau Schullerus-Sixt.

⇒ Ansprechpartnerin für Berufliche Orientierung ist Frau Irene Grundmann.