Alle Neuigkeiten Subscribe

Landesweite Schulschließung bis 19. April 2020

„§4 Schließung von Einrichtungen (gemäß CoronaVO vom 17. März 2020)

(1) Der Betrieb folgender Einrichtungen wird bis zum 19. April 2020 untersagt:

[…]

2. Bildungseinrichtungen jeglicher Art, insbesondere Akademien, Fortbildungseinrichtungen, Volkshochschulen, Musikschulen und Jugendkunstschulen,
[…] 5. alle öffentlichen und privaten Sportanlagen und Sportstätten
[…] 13. öffentliche Spiel- und Bolzplätze.“

 

Dies gilt somit auch für den Sportplatz und den Schulhof des Stiftsgymnasiums.

Wenn Sie das Schulhaus betreten müssen, bitten wir um vorherige telefonische Anmeldung unter 07031 20433-0

Die Schulgemeinschaft wird weiterhin über E-Mail informiert.

Informationen zur landesweiten Schließung der Schulen vom 17.03. bis 19.04.2020 (Stand 14.03.2020, 23 Uhr)

Seit der Landespressekonferenz heute um 14.00 Uhr von Herrn Ministerpräsident Kretschmann, zusammen mit Herrn Minister Lucha und Frau Ministerin Eisenmann, wissen wir, dass die Schulen ab Dienstag kommender Woche bis einschließlich Ende der Osterferien geschlossen bleiben.
 

Am Samstagvormittag hat sich ein schulischer Krisenstab zusammengefunden und die Abläufe für Montag, 16.03. und weitere Vorkehrungen für die unterrichtsfreie Zeit in die Wege geleitet. Die Schulgemeinschaft wurde dazu per E-Mail informiert.

Pressemitteilung vom 13.03.2020

Schreiben von Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann vom 13.03.2020

Schreiben vom 14.03.2020 mit Hinweisen zur unterrichtsfreien Zeit

FAQs zur unterrichtsfreien Zeit vom 14.03.2020

Infoseite des Kultusministeriums

Politisches Planspiel am Stiftsgymnasium – Landeszentrale für politische Bildung besucht Klasse 9b

von Emma Geißler

 

Die Landeszentrale für politische Bildung (LpB) bietet mehrere Planspiele z.B. zum Thema Landtag an, die Jugendlichen den politischen Prozess von den Sondierungsgesprächen bis zu der konstituierenden Sitzung näherbringt. Am Montag, dem 9. März 2020 war ein Team aus fünf Referenten für sechs Schulstunden am Stiftsgymnasium, um das Planspiel „Koalition im Landtag“ mit Schülerinnen und Schülern der 9b zu simulieren.
(mehr …)

Informatikbiber: große Beteiligung und viele Preise am Stiftsgymnasium

Auch in diesem Schuljahr organisierte Herr Theuer den Informatikbiberwettbewerb am Stiftsgymnasium. Dass dieser bereits Tradition hat, zeigte sich an der hohen Beteiligung: 206 Stiftler lösten mit Freude alleine oder im Zweierteam Aufgaben rund um die Informatik. Dabei geht es vor allem darum, das weite Feld der Informatik auf spielerische Art und Weise kennenzulernen. So wurde überlegt, wie man am effektivsten Müll sammelt, wie man Eis stapelt, wie man eine Schildkröte programmiert und vieles mehr. Die Aufgaben werden klassenstufenweise erstellt, so dass wirklich alle Erfolgserlebnisse sammeln. Dass unsere Schüler*innen nicht nur Spaß hatten, sondern auch sehr erfolgreich waren, zeigte sich an den vielen Preisen, die durch die Klassenlehrer*innen und für die Erst- und Zweitplatzierten durch die Schulleitung an die Teilnehmer*innen ausgegeben wurden. Alle, die einen ersten oder zweiten Platz erreicht haben, bekamen ein zusätzliches Geschenk. Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer*innen und eine besondere Anerkennung an die Erst- und Zweitplatzierten: (mehr …)

IJSO: Aditya Kumar erhält Urkunde für hervorragende Forscherarbeit

Die Internationale Junior Science Olympiade beschäftigt sich mit Themen, die alle Naturwissenschaften verbinden. In diesem Jahr ging es um Tinte: Wie kann man die dunkle Flüssigkeit selber aus Tee und Eisenpulver herstellen? Oder wie veranschaulicht Tinte die Wasseraufnahmen von Pflanzen? Aditya Kumar hat sich all diesen Aufgaben gestellt, seine Versuche protokolliert und Ergebnisse formuliert. Sein Forschergeist wurde mit einer Urkunde belohnt. Wir gratulieren Aditya ganz herzlich und hoffen, er und viele weitere sind im nächsten Jahr wieder mit dabei!

ChemAll: 31 Urkunden in der ersten Runde

Wie macht man den perfekten Kartoffelbrei, aus was bestehen Kartoffeln und was kann man mit ihnen noch alles herstellen? Mit diesen und vielen weiteren Fragen beschäftigten sich 31 Schüler*innen des Stifts in der ersten Runde des Landeswettbewerbs Chemie im Alltag – das Experiment. Sie experimentierten mehrere Tage, stellten Kartoffelfolie und Flummis her und protokollierten all ihre Ergebnisse. Die Jury war sehr beeindruckt und belohnte alle unsere Schüler*innen mit den beiden besten Auszeichnungen, so dass die zweite Runde, dieses Mal zum Thema Schokolade, in Angriff genommen werden kann. Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg in der zweiten Runde:

Joumana Fikri, Gabriella Larisch, Zoe Scherer (alle 5a), Aylien Genovese, Simon Knoll, Dmitrij Loskutov, Finja Sauerborn (alle 5c), Philipp Miller, Jonathan Völter, Paul-Erik Welch (alle 5d), Anouar Fikri, Alexander Hänsel (beide 6b), Melanie Beilharz, Marla Blei, David Buchta, Stefan Chira, Elisa Eberhard, Helen Gu, Elias Kares, Merve Özgür, Paul Raschdorff, Wiktoria Zapora (alle 6c), Sara Marinkovic (7a), Diana Balampanidou (7c), Aditya Kumar, Nathanael Rölle, Joshua Seidel (alle 7d), Frederik Söhnel (8d), Felix Buchta (9c), Kira Seidel, Franziska Söhnel (beide 10c).

„green classroom“ – Wettbewerb der Umwelt-AG

von Saruulzaya Batsuren

 

Hallo liebe Schulgemeinschaft!

Wir sind die Umwelt-AG und haben großartige Neuigkeiten für euch! Und zwar haben wir einen neuen Wettbewerb namens „green classroom“ vorbereitet. An diesem Wettbewerb werden alle Klassen teilnehmen, also müsst ihr euch keine Sorgen um die Anmeldung machen. Der Wettbewerb beginnt schon am 02.03.2020 und wird drei Wochen lang andauern bis zum 20.03.2020.

(mehr …)

VERANSTALTUNG ABGESAGT: Kreativwerkstatt „Grüner Platz“ VoBa-Areal

Aus der Pressemitteilung der Stadt Sindelfingen vom 03.03.2020

„In Konsequenz der seitens des Landratsamts Böblingen, als der für den Infektionsschutz zuständigen Behörde, veröffentlichten Informationen hinsichtlich der Absage sämtlicher größerer geplanter Veranstaltungen im März aufgrund der Verbreitung des Corona-Virus, folgt die Stadt Sindelfingen dieser Linie und sagt bis auf Weiteres sämtliche vergleichbare Veranstaltungen ab. […]

In der aktuellen Woche betrifft die Entscheidung neben den Ehrungen im kulturellen und schulischen Bereich auch die Rathausrallye und die Kreativitätswerkstatt zum Volksbankareal am Mittwoch und die Informationsveranstaltung zum Kultur- und Bürgerzentrum am Donnerstag. Weitere Informationen folgen.“

Gerne weisen wir auf eine Veranstaltung der Stadt Sindelfingen hin, die sich auf ein spannendes Projekt in unmittelbarer Nähe des Stiftsgymnasiums bezieht. Auf dem Gelände der ehemaligen Volksbank soll vorübergehend ein „Grüner Platz“ entstehen, der als Raum für Bürger*innen gedacht ist und von diesen aktiv mitgestaltet werden darf. Dazu lädt das Rathaus zu einer Kreativwerkstatt „Grüner Platz“ am Mittwoch, den 4. März 2020 von 17 bis 19 Uhr im mittleren Sitzungssaal des Rathauses ein. Weitere Informationen auf der Infoseite der Stadt Sindelfingen.

Tolle Ergebnisse beim Sudokuturnier am Stifts

von Annika Rupp

 

65 Schülerinnen und Schüler hatten sich für das diesjährige Schulturnier am 5. Februar qualifiziert, indem sie erfolgreich mindestens zwei der drei Vorrunden – Rätsel gelöst haben. Dabei gab es viele interessante Varianten von Sudokus, zum Beispiel sogenannte Pünktchen- oder Quadrupel-Sudokus. Es wurden über alle Stufen hinweg tolle Ergebnisse erzielt, zweimal wurden innerhalb der 60 Minuten sogar alle 20 Sudokus korrekt gelöst.

(mehr …)