Alle Neuigkeiten Subscribe

Mathe im Advent

Auch in diesem Jahr nehmen wieder einige Klassen des Stiftsgymnasiums am Mathematikwettbewerb Mathe im Advent teil. Jeden Tag wird ein Türchen geöffnet und eine Aufgabe rund um die Wichtel und den Weihnachtsmann gelöst. Dabei geht es immer lustig und spannend zu und die Teilnehmer lernen einige mathematische Tricks kennen. Zusammen mit ihren Lehrern können sie dann noch ein wenig über den Tellerrand hinausblicken und Erstaunliches entdecken. So lernten sie beispielsweise wie man mit den Fingern Zahlen und Buchtsaben darstellen kann, wie man vorhersagen kann, welches Haus man beim Spiel „das ist das Haus vom Nikolaus“ in einem Zug zeichnen kann, (mehr …)

Einladung zum Weihnachtskonzert am Dienstag, 18.12.2018

Die Fachschaft Musik lädt herzlich zum Weihnachtskonzert am Dienstag, den 18.12.2018 um 19.30 Uhr in der Dreifaltigkeitskirche, Bleichmühlestr. 11 (oberhalb der Feuerwehr) ein.

Eintritt frei, Spenden für den Förderverein e. V. erwünscht.

Demokratie lebt vom Mitmachen – Stiftler zeigen Engagement bei Jugendgemeinderatswahl

Insgesamt 49 Sindelfingerinnen und Sindelfinger Jugendliche zwischen 12 und 18 bewarben sich um die 24 Plätze im örtlichen Jugendgemeinderat. Auch zehn Schülerinnen und Schüler des Stiftsgymnasiums kandidierten, mehr als in allen anderen Sindelfinger Schulen. Und auch die Wahlbeteiligung am Stifts kann sich sehen lassen.

Wiedergewählt wurden Max Pfeffer aus der 12. Klasse (mit den meisten Stimmen aller Sindelfinger Kandidaten) und Deniz Cengil aus der 9. Klasse. Neu in den Jugendgemeinderat einziehen wird Emma Rebmann aus Klasse 11. Zusätzlich zu unseren drei Vertretern zieht mit Martin Wenger ein ehemaliger Schüler des Stiftsgymnasiums über den Sonderwahlbezirk in den Jugendgemeinderat ein. Die Amtszeit beträgt jeweils zwei Jahre. (mehr …)

Herzliche Einladung zum Weihnachtsmarkt…

…, der mit tollen Ständen, Produkten der Klassen und Livedarbietungen zur gemeinsamen Feier in der Schulgemeinschaft lädt.  Mit einem Teil unseres Erlöses werden wir auch dieses Jahr wieder einen guten Zweck unterstützen.

Samstag, 1. Dezember 2018 von 10-13 Uhr

Wir freuen uns auf Sie/euch!

Workshop in der Zirkusschule

Einmal am ganz großen Rad drehen und von den Profis lernen. Das haben unsere Zehntklässler Philine Härtweg und Felix Schubert an einem Wochenende Anfang Oktober erleben dürfen. Unsere Zirkus-AG trainiert ja nicht nur während der AG-Zeiten, sondern inzwischen empfiehlt Zirkusdirektorin Iris Cornelsen ihren Eleven Weiterbildungen und Workshops. Wer mehr darüber wissen möchte, kann hier den Bericht von Philine Härtweg lesen.  (mehr …)

Besuch der chinesischen Austauschschüler in Sindelfingen

von Constanze Zimmermann

„Welcome in Germany Zihan“. Mit solchen Namensschildern wurden am 27.09.2018 die chinesischen Austauschpartner am Flughafen in Stuttgart empfangen. Insgesamt 10 Schülerinnen und Schüler der Beijing No.101 Middle School nahmen mit 11 Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufe 1 des Stiftsgymnasiums am Austausch teil. Trotz eines relativ kurzen Aufenthaltes in Sindelfingen vom 27.09.2018 bis zum 04.10.2018 wurden gute und innige Beziehungen zwischen den Schülern aufgebaut. Die chinesischen Schüler lernten sowohl durch viele Ausflüge als auch durch das Leben in ihren Familien die deutsche Kultur näher kennen. Zuerst stand jedoch eine Besichtigung unserer Schule, der Empfang der chinesischen Austauschschüler durch die Schulleiterin Frau Kußler, und anschließend eine Stadtführung auf dem Plan. Natürlich durfte eine Werksbesichtigung des Mercedes-Benz Werkes nicht fehlen. (mehr …)

Wer so fährt, zahlt mehr!

Autofahrer mit einem riskanten Fahrstil verursachen mutmaßlich mehr Unfälle als Wagenlenker mit einer gemäßigten Fahrweise. Doch die Autoversicherungen berücksichtigen das bisher nicht. Einen Prototypen für die Lösung dieses Problem bastelte das #StiftsHack-Schülerteam beim Stuttgart Hackathon 2018 in nur 48 Stunden (+ 1 Stunde Zeitumstellung).  Bei dieser Veranstaltung suchen sich technikbegeisterte junge Leute kreative Herausforderungen, wie Programme, Elektronikbauteile, Schnittstellen und Daten miteinander verbunden werden können, sodass etwas Neuartiges entsteht. Auch in diesem Jahr nahmen wieder zwei Schülerteams teil, eines vom Stiftsgymnasium, das andere vom Ferdinand-Porsche-Gymnasium Zuffenhausen.

Zusammen mit gut 200 anderen Hackern in 40 Teams wurde vom 26. bis zum 28. Oktober im Römerkastell Stuttgart programmiert, gelötet, gedacht und ausprobiert, immer mit der Herausforderung, wie weit man mit der Entwicklung in der begrenzten Zeit kommen kann. (mehr …)

Mit Augenmaß durchs Pylonenlabyrinth

Einmal auf abgesperrtem Gelände die Grenzen der Fahrphysik ausloten – das durften zwölf Schüler der 12. Klasse des Stiftsgymnasiums am Samstag, den 29.09.2018. Auf Einladung der Mercedes Benz Werkes Sindelfingen hatten die jungen Fahranfänger Gelegenheit mit wenig Theorie und viel Praxis verschiedene Mercedes-Modelle auf der werkseigenen Teststrecke durch die Pylonen zu jagen. So war es bei dieser Übung wichtig, nicht auf die Hütchen, sondern in die Lücken dazwischen zu schauen und frühzeitig einzulenken, um so eng wie möglich an der Pylone vorbeizufahren. Doch zunächst musste man sich an das Auto gewöhnen. In Zweierteams konnte man sich den ein oder anderen Kniff vom Mitfahrer abschauen. Nach und nach tasteten sich so die Teilnehmer in höhere Geschwindigkeitsbereiche vor. (mehr …)

Ganz Deutschland auf dem Schulhof

In Geographie in Klasse 5 lernen unsere Schülerinnen und Schüler den Umgang mit Landkarten, das Ablesen von Kartenmaßstäben, das Gradnetz der Erde und wie man Entfernungen maßstabsgerecht umsetzt. Meistens geschieht das mithilfe von Atlanten. Seit dem 4.10. ist das jetzt auch im großen Maßstab möglich, denn die Schülerinnen und Schüler der Klasse 5c haben mit viel Unterstützung der Firma intermetric eine maßstabsgerechte Deutschlandkarte auf dem Schulhof sichtbar gemacht. Dabei wurden Koordinaten auf den Asphalt übertragen und markante Eckpunkte gesetzt, indem die Fünfer mit dem Fäustel über 300 Messnägel in den Boden hämmerten.

Die Deutschlandkarte wird Teil des Sindelfinger Entdeckerpfads – eine ausgewiesene Spazierrunde, die naturwissenschaftliche Entdeckungen an verschiedenen Orten in Sindelfingen ermöglicht. Ein Projekt wurde beim Schulwettbewerb „Schule schafft Zukunft“ prämiert, den MINT-EC und die Dr. Hans Riegel-Stiftung alle zwei Jahre ausschreiben.

Auch die Sindelfinger Zeitung hat über die ungewöhnliche Bodenmarkierung berichtet.

Kennenlerntage der Klassen 5

von Wieland Weitz

In der Woche zwischen dem 24. und dem 28. September sind alle Klassen 5 jeweils zweieinhalb Tage lang auf eine Gruppenunterkunft gefahren, begleitet von den Klassenlehrerteams und den Klassenpatinnen und -paten der Jahrgangsstufe 9.

In Beilstein, Breitenberg oder Herrenberg wurde zwar auch über den Klassenrat gesprochen, aber das Wichtigste war das gemeinsame Spielen draußen, die Schnitzeljagd, das Kochen, die ersten Nächte fern von Zuhause, der bunte Spieleabend am letzten Tag, kurz: das Kennenlernen. Wir alle hatten Glück mit dem Wetter und sind nach diesen aufregenden Tagen zufrieden aber auch müde wieder zurückgekehrt. Es hat sich gelohnt.